TellMe: Was ist aus „Say it – Get it“ geworden?

6
tellme_color_screen

Microsoft gibt Gas: Die Entwickler arbeiten mit hochtouren an Windows Phone, um den Funktionsumfang immer größer werden zu lassen. Viele Nutzer dürften sich aber vor allem Fragen, was denn eigentlich mit Microsofts Sprachassistenten TellMe passieren wird. In Windows Phone 8 wird es kräftig dazulernen, das steht schon länger fest, siehe hier. Doch was ist mit dem vielversprechenden TellMe geworden, das 2011 präsentiert wurde? Arbeitet Microsoft immer noch an der komplett überarbeiteten Version? Nur eins ist sicher: Der Sprachassistent soll gemäß dem folgenden Video erstaunlich gut sein, auf dem ersten Blick sogar besser als Siri:

Immer noch keinen Termin

Obwohl das Video von Microsoft selbst stammt und bereits vor fast einem Jahr veröffentlicht wurde, gibt es immer noch keine genaueren Details zum Erscheinungsdatum der neuen TellMe-Version. Dauern die Arbeiten weiterhin an? Dies wäre durchaus möglich, da man vielleicht viel mehr als zunächst erwartet in TellMe stecken möchte – alleine aus dem Grund, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

Uns bleibt letztlich nichts anderes übrig, als zu warten. Da der Sprachassistent in Windows Phone 8 bereits vorstellt wurde, ist auszuschließen, dass die neue Version als Überraschung im kommenden OS auftauchen wird. Aber möglicherweise kommt es mit einem großen späteren Update hinzu.

Was haltet ihr von TellMe? Sinnvoll oder ein „Nett zu haben“ – Feature?

Über den Autor

Frischer Fachabiturient im Bereich Physik & Technik. Sehe großes Potential in Microsoft's Betriebssystem - sei es Windows oder Windows Phone.

6 Kommentare on "TellMe: Was ist aus „Say it – Get it“ geworden?"

  1. Profilbild von Pit Pit

    Ich finde es immer wieder erstaunlich wie MS alle ihre „Features“ auf die unterschiedlichsten Geräte bringt und das alles zu einer Einheit bildet. Sehr sehr geil =)

  2. Die Software ist doch jetzt schon besser als am Anfang….SMS schreiben ging am Anfang NIE, jetzt funktioniert es recht zuverlässig! Trotzdem: verbesserungen sind immer gut:)

Kommentare sind geschlossen.