Nokia Lumia 920: Stabilitäts-Test extrem

13

PhoneBuff hat seinen Versuch, ein Nokia Lumia 920 zu zerstören, in das nächste Level gebracht. In dem Video unten wird nicht nur so weit gegangen, dass das Smartphone nicht mehr reagiert, sondern die Grenzen werden ausgereizt um zu sehen, wie weit man wirklich gehen muss, um es zu demolieren.

Nachdem bisher das einfache Fallenlassen des Gerätes nichts großartiges bewirkte, folgte eine Bearbeitung des Lumia 920 mit einem Messer und Hammer, welche ebenfalls scheiterten. Diesmal wird das Smartphone mit dem Display nach oben liegend von einem Auto überrollt, mit einer Holzlatte wie ein Baseball behandelt, in die Höhe geschmissen und gegen eine Wand geschleudert.

Doch seht selbst.

VIA

Über den Autor

Auszubildener und begeisterter Windows Phone Nutzer; zurzeit mit dem Nokia Lumia 920 unterwegs.

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
...
Mitglied

Ein schönes handy ins sand gesetzt 🙁

Hauptstadt
Mitglied

Finde solche Tests völlig sinnfrei..

winphone4ever
Mitglied

Na dann. Wenn die Teile dann mal ganz normal verfügbar sind, fällt hoffentlich der Preis und die ersten Bugs sond behoben.Solange tut’s auch mein Omnia 7.

SeptimusFlyte
Mitglied
Für mich ist das alles zu Realitätsfern. In der Praxis hat sich leider gezeigt, das Gorilla Glas 2 nicht sehr kratzbeständig ist und da nützt es mir auch nix wenn ich mit dem Auto drüber fahren kann. Mal davon abgesehen, dass ich solche Neigungen nicht habe… 😉 Ein kratzfestes Display wäre mir in der Praxis lieber… Es genügen schon Micro-Sandkörnchen, die sich mal in die Tasche verirren können, oder das dass Handy mit dem Display nach unten auf die Straße fällt. Das Gorilla Glas ist daher so Bruchfest, weil es nicht „starr“, wie normales Glas ist, sondern weicher und somit… Read more »
Ugchen
Mitglied
Aha…. Dieser Test ist also realitätsfern, aber mit feinem Sandpapier das Display abzuschleifen ist sehr realitätsnah? Eben so kann man nicht wie insi in seinem Post schreibt einen Wolkenbruch simulieren, indem man das Handy in die Dusche steckt. Fakt ist, dass das Lumia920 schon fast auf „Nokia 3330-Niveau“ verharrt. Welches Handy hält bitte sonst einem Baseball-Test aus? Ich denke das iPhone wäre wohl komplett zertrümmert (da Glas) und das SGS3 wäre wohl auch in etliche Einzelteile zerflogen, bei diesem billigen Plastik. Der Baseballtest ist meiner Meinung nach auch praxisnaher als der Schmirgelpapiertest, weil einem z.B. beim sprinten das Handy aus… Read more »
insi
Mitglied

So ein Schwachsinnstest. Es wäre sehr viel interessanter und sinniger gewesen, das Teil mal zu duschen oder es auch anderen, realistischen Torturen zu unterziehen. Was kratzt mich ob es kaputt geht wenn ich es an die Wand werfe??? Mich interessiert viel mehr ob es überlebt wenn ich beim Joggen von nem Wolkenbruch überrascht werde, meine Frau drauftritt oder ich es im Sommer auf dem Gartentisch liegen lasse und es so richtig heiß wird…

phone-company
Mitglied

Er hat schon ein neues bekommen als Dankeschön für die Werbung. Nokia hat seine Videos ebenfalls bei fb gepostet 😉

Markus L
Mitglied

Hat er es endlich geschafft. 🙂
Aber wer so einen schweren Audi fährt, der kann auch mal ein Phone im Wert von 600 € schrotten.
Das gibt aber nix mit Versicherung hehehe…

Burning
Gast

Ist aber ein Honda 😛

Markus L
Mitglied

Stimmt, ist ein Honda. Dachte es ist ein Audi. 🙂
Aber Honda passt ja auch besser (H)eute (O)hne (N)ennenswerte (D)efekte (A)ngekommen.
Leider trifft das auf das Lumia in diesem Falle nicht zu 😀

Burning
Gast

Das arme Lumia. Hätte er besser mir geben können.

paulberthold
Mitglied

Autsch!!

7egacy
Mitglied

Hätte nicht gedacht das es den Baseball Test überlebt.Interessant finde ich das man mal die größe des Akkus sieht und wo genau die Einheit für das Induktionsladen sitzt.

wpDiscuz