BlueStacks bringt 700.000 Android Apps auf Windows RT

5
bluestacks logo

Nachdem die Enwickler von BlueStacks im Januar dieses Jahres bei der CES ankündigten (wir berichteten), dass sie an einem Programm arbeiten, das Android Apps auch am PC ausführen wird können, sorgt nun die Antwort eines Angestellten bei BlueStacks auf die Frage eines Nutzers für Aufsehen und sicher auch für Freude bei Besitzern von Windows RT-Tablets.

Deepak Sharma, lässt nun Hoffnung aufkommen, dass das bisher sehr begrenzte Angebot für Apps im Windows Store bald um etwa 700.000 Apps erweitert wird. Wörtlich sagte der Entwickler auf dem Support-Forum von BlueStacks:

Hallo,
wir freuen uns sehr darüber, dass Sie sich Zeit nehmen BlueStacks zu verwenden. Wir haben in Betracht gezogen BlueStacks nächstes Jahr für Windows R/T anzubieten.
Vielen Dank,
Deepak Sharma

Wie genau die (technische) Umsetzung stattfinden wird, dazu gibt es aber noch keine Informationen. Hoffentlich wird sich die Entwicklung nicht zu lange verzögern, sodass Windows RT Nutzer bald das gesamte Repertoire an Apps nutzen können, das User anderer Tablets bereits zur Verfügung steht.

 VIA Microsoft News

Über den Autor

▬|██████|▬ This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to flatten your iPhone 6 Plus.

5 Kommentare on "BlueStacks bringt 700.000 Android Apps auf Windows RT"

  1. ja, ich finde es überhaupt nicht schlimm, wenn es ein dritter macht…das zeichnet meiner meinung nach auch die offenheit eines systems. denn stellt mal ms würde jedes programm auf dem windows selber schreiben, na dann gute nacht…office und co. lang ja schon

  2. Na wenn das nicht mal ne gute Nachricht ist! :-) ….Und wiedereinmal greift ein externer Drittanbieter MS unter die Arme….:-D Aber egal…hauptsache es geschieht ziemlich rasch…denn das wäre ein extrem guter „Puschup“ für den Marketplace von MS :-)

Kommentare sind geschlossen.