Das HTC 8S und Samsung ATIV S ab Dezember/Januar bei T-Mobile

24
ATIV S

Das Samsung ATIV S war das erste Smartphone, das für Windows Phone 8 angekündigt wurde. Seitdem ist es um das Gerät aber genauso still geworden, wie um das HTC 8S. Die Telekom hat in ihrem Onlineshop unter dem Punkt „Vorankündigungen“ nun aber mittlerweile eine Verfügbarkeit für die beiden Geräte angekündigt.

Während das HTC 8S demnach bereits schon in den Startlöchern steht und im Dezember herauskommen soll, wird Samsungs ATIV S – wie berichtet – wohl das Weihnachtsgeschäft verpassen und erst im Januar bei der Telekom erhältlich sein.

Wer sich für das HTC 8S interessierte und jetzt über das späte Erscheinen meckert, der kann sich übrigens fast noch glücklich schätzen, es hierzulande überhaupt zu erhalten. Denn wie WMPoweruser berichtet, wird das Gerät in den USA gar nicht mehr auf den Markt kommen. HTC sagt hierzu:

Das HTC 8X ist unser Signature Gerät für Windows Phone, das bei AT&T, T-Mobile und Verizon erhältlich ist. Durch den Fokus auf das HTC 8X, ist eine Veröffentlichung des 8S auf dem US-Markt bislang nicht geplant.

Wie findet ihr die baldige Verfügbarkeit des HTC 8S und Samsungs ATIV S? Freut ihr euch schon darauf und werdet euch eines der Geräte zulegen? Oder erscheinen die mittlerweile zu spät und ihr habt euch für ein anderes Gerät entschieden?

Vielen Dank an unseren Leser Micha für den Hinweis!

Über den Autor

... unterwegs mit dem Lumia 920. Totally worth it!

24 Kommentare on "Das HTC 8S und Samsung ATIV S ab Dezember/Januar bei T-Mobile"

    • Nein…mehr brauchst du nicht zu schreiben, wenn damit deine heile Welt wieder in Ordnung ist, dann reicht dieser „Blödsinn“ als Antwort 😉

        • Alein schon die aussage die Provider sind vorsichtig mit nokia denkst du das interessiert die wenn das handy kaputt geht dann tauschen die das aus und schicken das an den Hersteller zurück und der zahlt den versand und alles was an aufwand entstanden ist !!!

          • Und die Provider haben auch kein problem wenn sie die handys nicht losbekommen da die nur die wirklich verkauften handy bezahlen und alles was über ist geht zurück.

            • Und beim 8s hat bestimmt kein Nokia oder ms seine Finger im spiel da htc sich betimmt nicht vorschreiben lässt eher hat htc die veröffentlichtlichung mit absicht verschoben da sie das 8x vorzugsweise verkaufen sieht man ja schon dadran das sie das 8s noch nicht mal in den usa verkaufen wollen.

  1. Ein Gerät das nicht in den USA erscheint? Crazy world…Die Telekom ist doch auch dumm wie stroh… Dann haben sie alle(?) WPs im Angebot bis auf das (beste?) Lumia 920. Und dann wieder wundern, dass sich Windows Phones nicht so gut verkaufen.

    • Kein Wunder das die keine Lumia Geräte ins Sortiment aufnegmen, denn mit den ersten Geräten haben die sich ordentlich die Hände verbrannt und sind auf vielen sitzengeblieben…oder hatten nur troubles mit den verkauften (akkubug). Deshalb sins die vorsichtiger und haben ja auch recht behalten…..denn es ist ja diemal auch nicht anders mit dem Thema Akku. Ich nehme es denen nicht übel das die auf Htc und Smsung setzen, die ja schon wesentlich mehr Erfahrung mit Smartphones gaben als Nokia, die sich erst mal beweisen müssen…..Mich persönlich ärgert es, dass das Htc 8s noch immer nicht am Markt ist und mich würde es nicht wundern, wenn da MS und Nokia die Finger im Spiel haben!? Aber wie lange es auch dauern mag….Htc wird mit Sicherheit mehr 8x und noch mehr 8s Geräte verkaufen als Nokia mit den L920 und L820…..Aber vergönnen tu ichs allen Herstellern…denn im Grunde zählen die Gesamtzahlen 😉

Kommentare sind geschlossen.