Huawei Ascend W1 offiziell angekündigt

13

Während der Windows Phone Summit am 20. Juni hat Microsoft bereits angekündigt, dass es vier Hersteller gibt, die Windows Phone Geräte produzieren werden. Neben den Geräten von Nokia, HTC und Samsung hat sich nun ein weiterer Partner dazugesellt, nämlich Huawei.

Wir berichteten schon im Oktober darüber, dass Bilder vom Huawei Ascend W1 durchgesickert sind, nun hat der Konzern sein erstes Windows Phone Gerät offiziell präsentiert. Während des Unicom China Events hat Huawei das Ascend W1 mit Windows Phone 8 der Öffentlichkeit gezeigt.

Hardware laut WPDang:

  • CPU
  • Leistung: 1,2 GHz
  • Prozessor-Typ: Dual-Core Prozessor
  • Prozessor-Name: Qualcomm Snapdragon S4
  • Speicher
  • Speicherplatz: 4 GB
  • Erweiterbarer Speicher: MicroSD (unterstützt Karten bis 32GB)
  • RAM: 512 MB
  • Display
  • Größe: 4,0″
  • Auflösung: WVGA (800×480)
  • Glas-Typ: Glas
  • Abmessung, Gewicht & Farbe
  • Größe: unbekannt
  • Gewicht: unbekannt
  • Farben/Cover:  blau, grau, schwarz, weiß, pink,
  • Akku-Info
  • Kapazität: 2000 mAh
  • Standby-Laufzeit:  noch unbekannt
  • Musik-Laufzeit: noch unbekannt
  • Kamera
  • Rückkamera: 5 MP
  • Videoaufnahme: 720p mit 30 Bilder/Sekunde
  • Frontkamera: VGA (640×480)
  • Konnektivität
  • HSDPA
  • WLAN
  • Bluetooth 2.1
  • NFC

Design

Bisher sind immer wieder Fotos vom Huawei Ascend W1 aufgetaucht, die es in verschiedenen Farben zeigten. Aus dem Event ging lediglich hervor, dass es mehrere Wechselcover für das W1 geben wird. Aus den durchgesickerten Fotos kann man aber schließen, dass es das Smartphone vermutlich in blau, weiß und grau geben wird.

Die anwesenden Journalisten durften das Gerät bei der Präsentation noch nicht testen, man rechnet aber damit, dass es auf der CES im Januar 2013 vorgestellt wird, kurz darauf den chinesischen Markt erreicht und noch innerhalb des ersten Quartals auch in Europa verfügbar sein wird.

Das Gerät dürfte in etwa 240$ (~180 €) kosten, wobei man wahrscheinlich auch hier davon ausgehen kann, dass der Preis 1:1 in Euro umgerechnet wird. Das Gerät ist demnach eher für den Low-End Markt gedacht und wird somit im Windows Phone Markt mit dem HTC 8S sowie dem Nokia Lumia 620 konkurrieren.

Sobald Huawei nähere Details zur Hardware offiziell bestätigt, wird dieser Beitrag dementsprechend aktualisiert.

VIA LiveSide

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Tenograd
Mitglied

Bis ich das mit dem Ram gelesen habe, war es attraktiv. Naja ich warte einfach ab, bis die High End Windows Phones günstiger werden.

lu-mia
Gast

Ich finde das Gerät gut, eine echte Alternative zum Lumia 620 odet HTC 8S. Als her mit neuen Geräten….

naich
Mitglied

Warum würde es mich jetzt nicht überraschen wenn es vor dem Ativ S verfügbar ist? 🙂 Schön dass ein neues Gerät für WP8 hinzukommt. Somit ist für jeden Bedarf und Geldbeutel etwas zu haben. Jetzt muss nur noch MS in die Puschen kommen und die fehlenden Funktionen bringen.

kachelmeister
Mitglied

4GB speicher!? srsly?! dachte ich hätte mich verlesen…omg

Boobster
Mitglied

Der Straßenpreis wird sicherlich in Richtung 200€ gehen. Auf jeden Fall eine weitere Alternative. Fehlen noch ZTE und Alcatel, denn jetzt wo Nokia mit der chinesischen „Telekom“ sozusagen einen Exklusivvertrag geschlossen hat, werden die anderen Hersteller bestimmt auch verstärkt auf WP8, so denn die Absatzzahlen in Fernost stimmen. Wäre aus meiner Sicht wünschenswert.

Drake Mallard
Mitglied

Das scheint eine etwas verzerrte Aufnahme zu sein, wenn ich mir die Tiles so ansehe. Daher wirkt es so langgezogen. Und der Preis wird 1:1 sein, also € 240

Boobster
Mitglied

Wenn die Specs und der genannte Preis so stimmen, finde ich es ein gutes Angebot. Unter 200 € für ein neues WP8 Gerät…könnte sich gut verkaufen. Aber erst mal abwarten, ob es tatsächlich so kommt.

wp7micha
Mitglied

Schick und meiner Meinung nach etwas oberhalb des Low End angesiedelt…

7egacy
Mitglied

Finde es sieht recht schick aus und die technischen Daten sind doch auch ganz okay. Schöne Bereicherung meiner Meinung nach.

th0mas96
Mitglied

MicroSD-XC Karten werden hier aber auch laufen, wenn man sie denn zu fat32 umformatiert 🙂 läuft bei meinem lumia mit der sandisk ultra 64GB Karte problemlos 🙂

...
Mitglied

Sieht nicht schlecht aus aber wie ich finde etwas sehr langgezogen

Markus L
Gast

Genau auch mein Gedanke. Erinnert von der Länge her eher an ein iPhone5

wpDiscuz