Navigon erhält Update auf Version 4.6 – unter anderem mit Text-to-Speech Feature

9
navigon-winphone

Navigon Europa und USA haben vor kurzem ein Update auf Version 4.6 erhalten, wobei dieses nicht lediglich Bugfixes und Performancebesserungen mit sich bringt. Vielmehr bietet die Navigationslösung seit der Aktualisierung die folgenden zusätzlichen Funktionen:

  • Text-to-Speech (Automatisches Vorlesen von Straßennamen)
  • Cockpit (In-App Kauf)

Navigon ist sowohl mit Windows Phone 7.5 als auch mit Windows Phone 8 kompatibel, was als Hinweis für das Commitment der Entwickler angesehen werden kann. Jedoch ist dieses Update für Windows Phone 8 Smartphones vorgesehen (Danke für den Hinweis, Markus L).

Herunterladen (Europa – 59,49 Euro)

Herunterladen (USA – 25,99 Euro)

Über den Autor

Gründer und leitender Redakteur bei WindowsArea.de

9 Kommentare on "Navigon erhält Update auf Version 4.6 – unter anderem mit Text-to-Speech Feature"

  1. TTS hatte es schon immer, warum es nun als Neuerung angegebem wird ist mir rätselhaft…Leider wurde auch bei diesem Update mal wieder die Einbindung in die Suche unter Lokale/Apps vergessen. Select, USA und Australia tauchen dort auf, Europe fehlt.Bleibt noch zu testen, ob sie den irrwitzigen Stromverbrauch in den Griff bekommen haben. Wenn eine App mehr Energie verbraucht als das Ladegerät liefern kann ist das schon ziemlich schlecht…

  2. Auja, für 60,00EUR werde ich mir eine Navi Kaufen? Bin ich froh das ich ein Lumia 800 und Lumia 920 mit kostenlosen Nokia Karten habe. schade eigentlich das die Token für bzw. von T-Mobil für die Kostenlose Version nicht für Nokia Geräte gehen, hätte mir es zumindest mal angeschaut.

    • Also ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass das eine TOP Navi App ist, due ich nicht mehr missen möchte. Hab sie mir auch nur gekauft, weil ich keine Lust hatte ein neues TomTom zu kaufen.

Kommentare sind geschlossen.