CES 2013: Windows Phone Twitter Account kündigt „spannende Neuigkeiten“ an

20
CES2013

Wie die meisten wissen, beginnt morgen die CES 2013 in Las Vegas und es werden viele neue Produktvorstellungen erwartet. Nur im Windows Phone Lager war es bisher ruhig und Teaser zum Event blieben aus.

Diese Stille brach der offizielle Windows Phone Twitter-Account vor etwa zwei Stunden folgendermaßen:

Demzufolge dürfen wir in Kürze „aufregende/spannende Neuigkeiten“ erwarten, wobei nicht übermäßige Hoffnungen geschürt werden sollten. Denn möglich ist alles… oder nichts. Wir halten euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Was versteht ihr unter „spannenden Neuigkeiten“?

Über den Autor

Gründer und leitender Redakteur bei WindowsArea.de

20 Kommentare on "CES 2013: Windows Phone Twitter Account kündigt „spannende Neuigkeiten“ an"

  1. Wie sich manche von Update zu Update nörgeln, ekelhaft ist das… Aber nachdem die Messe nun im vollen Gange ist, was sind denn nun die News und gibts was vom Windows Tablet Markt zu berichten?

      • Profilbild von cu cu

        @dan, andersrum! Warum nicht per Zune, wenn es schon via Navifirm möglich ist? Microsoft steht sich manchmal selbst im Weg.. Wenn Navifirm eh bald eingeschränkt wird, möchte ich auch gar nicht erst damit anfangen.

    • Sehe ich genauso. Diese „Verzögerungstaktik“ ist echt nervig. Jeder weiß, dass das Update längst fertig ist und auf die Auslieferung wartet. Wenn ich ein Nokia hätte, wäre da jetzt schon längst WP7.8 per Navifirm drauf.

  2. Ein kompass in der maps app wäre praktisch damit man sieht in welche richtung man schaut, dann vielleicht noch die vielen bugs beheben – vorallem mit xbox music collection, und dann noch eine lösung für den ständig verstopften annäherungssensor im lumia – die beste lösung dafür wäre das surface phone… naja, die hoffnung stirbt ja zu letzt… wahrscheinlich gibts ein paar neue themes und klingeltöne oder so…

  3. Ich würde mir oben genannte Features auch wünschen, aber ich glaube nicht, dass da etwas wirklich überraschendes kommt.

Kommentare sind geschlossen.