Nokia ermöglicht Anruf- & SMS-Blockierung exklusiv für chinesische Lumia-Modelle

12

Wie wir erst kürzlich berichteten, konnte Nokia besonders am chinesischen Markt einen großen Verkaufserfolg verbuchen. Jene Kunden, die das Glück haben eines der raren Nokia Lumia-Modelle zu ergattern, fanden in ihrem Windows Phone gleich ein zusätzliches Feature mit an Bord.

In China haben viele Nutzer das Problem, dass ihre Informationen unerlaubt weitergegeben werden, Mitarbeiter von Mobilfunkanbietern wurden sogar oft beim Verkauf von Kundendaten erwischt. Das Resultat sind Firmen, die ihren Erfolg auf dem Spammen von Handynutzern aufbauen. In Deutschland besteht dieses Problem nicht in solchen Maßen, praktisch wäre diese Funktion nichtsdestotrotz auch hierzulande.

Daher ist das Blockieren von SMS und Anrufen in China immer schon ein gefragtes Feature gewesen, egal auf welcher Plattform. Microsoft hat die API-Schnittstelle zu diesem Zweck jedoch nicht offen gelegt, sodass Windows Phone 7 und 8 in China aus diesem Grund sehr schlecht bei Test abschnitten.

Nokia hat nun darauf reagiert und als Partner von Microsoft dieses Feature exklusiv in chinesische Nokia Lumia-Modelle implementiert. Dem Nutzer werden damit folgende Möglichkeiten geboten:

  • Rufnummernblockierung
  • SMS-Sperre für bestimmte Rufnummern
  • SMS nach bestimmten Wörtern filtern
  • Blockierte Wörter mit einer Online-Datenbank abgleichen
  • Alle blockierten Anrufe und Nachrichten ansehen
  • Den Standort, von wo aus der Anrufer jemanden kontaktiert zurückverfolgen (abhängig vom Netzbetreiber)

In einer Fußnote steht in den Credits „technisch ermöglicht von Tencent Holding„, es ist aber nicht bekannt, was diese Investment Holding Firma mit der App zu tun hat.

Quelle: WPDangvia WPCentral

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta". Aktuelles Projekt: http://selbstständig-machen.at/

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
jakob
Mitglied

Das ist eine super Idee und sollte unbedingt auch in Deutschland eingeführt werden. Also Update so bald wie möglich!

Shenzakai
Mitglied

Grundsätzlich eine nützliche Funktion, sollte auf jeden Fall auf Systemebene integriert werden.
Bisher bin ich jedoch glücklicherweise von Spam-SMS und Anrufen verschont geblieben.

Erfurter
Mitglied

im übrigen bekomme ich dauernd anrufe, meist nach auslandsbesuchen wo man eine telefonnummer im hotel angeben musste.

Erfurter
Mitglied

warum soll das vom netzbetreiber nicht erlaubt sein ist doch vom hersteller bereit zustellen. glaub beim samsung s3 ist das eh möglich. bzw. bei irgend nem samsung modell.

warstyle
Mitglied

GENAU das fehlt bei allen windows phones !
ein ganz dickes minus!

DevilDesire
Mitglied

Wenn diese extra funktion 10€ kosten würde, wäre es mir das Geld wert.Sowas sollte allgemein in das system implementiert werden

Andronicus
Mitglied

Das sollte es hier in Deutschland auch geben, besonders in Hamburg 😉

Austi
Mitglied

Will haben!

dan
Mitglied

Habe ich schon oft vermisst. Auch in DE werden Personendaten verkauft und für Werbung missbraucht.

Hauptstadt
Mitglied

Wird von den Netzanbietern hier nicht etlaubt hat mir ein vdf mitarbeiter gesagt.. ?!?

naich
Mitglied

Ich hoffe das kommt endlich auch nach Deutschland!

vluni
Mitglied

Das hätte ich auch gerne für mein 920er.

wpDiscuz