Tipp: Flash Videos im IE unter Windows RT

26
WParea-Flash-Tool


Heute gibt es mal wieder einen hilfreichen Tipp von mir. Als ich mein Surface damals erhalten hatte, viel mir recht schnell auf, dass einige Seiten im Internet Explorer Probleme mit dem FlashPlayer haben. So zum Beispiel auf der RTL Webseite. Dies ist mir aufgefallen, als ich mir ein Video von „Das Supertalent“ (bitte steinigt mich nicht XD) ansehen wollte. Es kam die Meldung

„Ihr Flash-Plugin ist veraltet. Bitte installieren Sie mindestens Version 10.2.0“

 

Es hat mich sehr gewundert, denn andere Seiten wie zum Beispiel Youtube, funktionieren tadellos. Auch die Versionsnummer des Flash-Plugins war eigentlich ausreichend. Im Internet bin ich dann auf einen Tipp gestoßen, wo das Problem liegt.

Unter Windows RT gibt es eine so genannte „WhiteList“ (Gegenteil zu BlackList), auf welcher alle Internetseiten verzeichnet sind, auf denen Flash Videos zugelassen werden. In dieser Liste sind sehr viele Seiten verzeichnet, vor allem die Großen wie Youtube. Doch natürlich kann man auch seine eigenen Webseiten eintragen. Dazu gibt es ein Tool, welches von Lorenzo Nugara erstellt wurde. Ich habe mir dieses angesehen und etwas für euch angepasst. Einfach auf eurem WinRT Gerät ausführen:

  1. Ladet euch diese Datei herunter
  2. Entpacken
  3. Starten

Nun gibt es mehrere Möglichkeiten.

  1. Mit dieser Option wird eine eigene Whitelist in das entsprechende Verzeichnis kopiert und eure alte Liste gesichert. Anschließend wird im System vermerkt, dass die Liste nicht mehr von Microsoft upgedatet werden soll. Das ist sehr sinnvoll, denn durch ein Update würden eure manuell eingetragenen Webseiten wieder verschwinden.
  2. Mit dieser Option wird im Prinzip Schritt 1. wieder rückgängig gemacht. Also die bearbeitete Liste wird gelöscht und eure alte wieder aktiv. Außerdem wird das Updaten von Microsoft wieder aktiviert.
  3. Mit dieser Funktion lassen sich neue Webseiten auf die Whitelist setzen. Solltet ihr zum Beispiel WParea.de auf die Whitelist setzen wollen, so gebt ihr einfach „WindowsArea.de“ (ohne www oder http oder so) ein. Das klappt natürlich mit jeder anderen Webseite auch.
  4. Das Programm wird geschlossen

Wichtig: Wenn ihr nur rumspielen wollt, reicht Option 3. Dadurch wird einfach die Webseite gesetzt und alles läuft. Aber eben nur bis Microsoft die Liste updatet. Solltet ihr also dauerhaft bestimmte Seiten auf der Liste haben wollen, müsst ihr zuerst Option 1 ausführen. Wenn die einmal ausgeführt wurde, reicht in Zukunft Option 3. Und wenn ihr dann doch irgendwann wieder zur offiziellen Liste zurück wollz, führt einfach Option 2 aus.

Fragt wenn es Fragen gibt 😉

Über den Autor

26 Kommentare on "Tipp: Flash Videos im IE unter Windows RT"

  1. heeey an alle :)
    also ich hab seit 2 Wochen ein tablet mit Windows RT und ich kenne mich echt null komma null damit aus. und Videos anschauen geht ja leider auch oft nicht :( da bin ich auf diese seite gestoßen, aber ich verstehe einfach nicht, welche Datei ich mir hier runterladen muss, damit der Flash Player funktioniert o.O ja Frauen und Technik… bei mir stimmt das auch xD
    klärt mich bitte auf ^^

  2. Hallo, erst mal vielen Dank für die Anleitung und die Hilfe.
    Ich habe das Tool runtergeladen und habe über Punkt 3 auch erfolgreich die Seite streamcloud.eu freischalten können. Kurze Zeit später habe ich dann Punkt 1 durchgeführt, und jetzt funzt der Flashplayer u.a. auf Streamcloud nicht mehr. Auch nach Durchführung von Punkt 2, und erneutem individuellem Freischalten, kann es nach wie vor nicht angezeigt werden. :(
    Was habe ich falsch gemacht?
    Danke im Voraus!

  3. Bei mir hat alles funktioniert, bis ich auf die tolle Idee gekommen bin, die iecompatdata (whitelist) direkt zu bearbeiten. Das hat nicht funktioniert und dann habe ich die alte Liste wieder eingespielt. Wollte dann die Seiten wieder über die Batch Datei einfügen. Hier kommt jetzt aber immer die Meldung: Datei ist bereits vorhanden oder kann nicht gefunden werden“ Der Prozess wird dann zwar beendet, aber es funktioniert nicht mehr :-( Kann mir jemand helfen? Kann man das ganze irgendwie alles zurücksetzen ohne einen kompletten Reset des Surfaces machen zu müssen?

  4. Bei mir funktioniert das iwie gar nicht :( habe alles so gemacht wie es oben steht und auch mal manuell in die datei die Seiten eingetragen…und trotzdem werden keine Flah inhalte angezeigt. Hast du ne Ahnung wo das Problem liegen könnte? :)

  5. Hm….Was mache ich flasch. Habe Southpark.de auf die whitelist gesetz, geht aber dennoch nicht. Übrigens danke für den „batch“ geht schneller als diese datei immer raussuchen zu müssen

    • Jede? Also wirklich jede auf dieser Welt? 😀 Naja eher nicht. Da steckt vermutlich ein Programm dahinter, welches die Liste mit der URL im Browser vergleicht. Und nur wenn es die selbe ist, wird Flash eben zugelassen. Man müsste also diesen Code, der den Vergleich zieht, verändern. Aber wo dieser genau ist und ob man überhaupt irgendwie Zugriff darauf bekommen könnte, kann ich nicht sagen.

      • Andere Möglichkeit wäre, herauszufinden, wo das Flag gesetzt ist, welches sagt, dass überhaupt ein Vergleich mit der Liste geführt werden soll 😉

  6. Ich verstehe nicht, wie man da ein Programm herunterladen/ausführen soll, weil man doch auf Windows RT keine Desktop Apps downloaden/ausfuhren kann… Kann mir das jemand erklären??? Das ist eine rein hypotetische Frage, ich habe kein Surface, bwi dem das nicht klappt, ich will’s nur verstehen 😀

    • Hehe naja „Programm“ ist ein sehr umfassender Ausdruck. Um eine Sache vorweg zu sagen: Prinzipiell könnte man jedes Programm auf Windows RT ausführen, wenn es dafür compiliert wird. Die meisten (fast alle) Anwendungen sind für X86 Prozessoren erstellt worden, deshalb gehen diese nicht. Aber wie man sieht, geht ja zum Beispiel Office von MS unter Windows RT 😉

      Zu meinem kleinen Tool: Das ist eine .batch Datei. Diese führt befehle über die Console aus. Und diese gibt es natürlich auch unter WinRT.

Kommentare sind geschlossen.