Nokia kündigt Firmware-Updates für Lumia 920, 820 und 620 an

98
nokia-lumia-wp8

Nokia kündigte gestern im Developer-Blog ein Firmware-Update für die Smartphones Lumia 920, 820 und 620 an und stellt damit unter anderem die seit langem begehrte Speicherverwaltung in Aussicht. Im Falle des Lumia 920 und 820 wird die Firmware-Version nach dem Update 1232.5957.1308.00xx entsprechen und versorgt die Geräte mit folgenden Verbesserungen:

  • Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.
  • Verbesserung der Displaysteuerung während eines Telefonats.
  • Optimierung der Helligkeitssteuerung.
  • Grundlage für die Aktivierung der Speicherverwaltung durch zusätzliche System-App Updates. (Wird nicht im Nokia Blog benannt, ergibt sich aber aus unserer vergangenen Berichterstattung)

Beim Lumia 620 wird die neue Firmware-Versionsnummer 1030.6407.1308.00xx lauten und folgende Verbesserungen mit sich bringen:

  • Verbessertes Touch-Verhalten
  • Verbesserung der Systemstabilität
  • Verbesserung der Kamera/Bildqualität
  • Grundlage für die Aktivierung der Speicherverwaltung durch zusätzliche System-App Updates. (Wird nicht im Nokia Blog aufgeführt, ergibt sich aber aus unserer vergangenen Berichterstattung)

Laut dem Blog-Beitrag wird die oben genannte Firmware auf neuen Lumias (920, 820, 620) vorinstalliert sein. Bestehende Nutzer müssen sich allerdings in Geduld üben, denn diese erhalten das Update „später“ – so Nokia. zudem ist die Verfügbarkeit der Software abhängig von der jeweiligen Region, weshalb sich eine Einschätzung bezüglich der Verteilung hierzulande schwierig gestaltet. Unser Leser vluni hat das Update bereits jetzt via Navifirm geladen und hat die wichtigsten Screenshots per Email mit uns geteilt (s.u.). Diesen lässt sich entnehmen, dass das Update tatsächlich die Speicherverwaltung aktiviert, sobald „Extras & Infos“ aktualisiert werden. Ein Update der Einstellung „Anzeige & Touchscreen“ bietet sich ebenfalls an.

Galerie

Extras & Info aktualisieren

Anzeige & Touchscreen aktualisieren


Quelle: Nokia | Bildquelle: dawncompk

Über den Autor

Gründer und leitender Redakteur bei WParea.de, äußerst technikbegeistert und derzeit mit dem Nokia Lumia 920 unterwegs.

98 Kommentare on "Nokia kündigt Firmware-Updates für Lumia 920, 820 und 620 an"

  1. Profilbild von Uwe Uwe

    Ne gescheite Speicherverwaltung wird auch Zeit! Danach spätestens entscheidet sich für mich, ob ich net das 820er loswerd. Ist mein 8. Nokia HANDY – aber so unpraktisches hab ich noch net gehabt vorher.

  2. Hallo zusammen
    Ich weiss der Beitrag ist schon was her aber ich wolte mal fragen ob schon wer das Update für das lumia 820 schon hat.
    Mfg

  3. Kurz ot…Frohe Ostern erstmal. Habe eben über den Store 14 Updates angeboten bekommen. Änderungen in den Einstellungen APN, Touchscreen usw. Schaut mal selbst.

      • Ah ok. Keine Ahnung warum mir das erst heute im Store angezeigt wurde.
        Das mit den Einstellungen bei Touch bei Sonneneinstrahlung finde ich gut

        • Naja, hauptsache es kommt irgendwann 😉
          Heute z.B. kam ne neue Version vom PDF Reader. Mal schauen wann sich der Store bei mir meldet ^^

  4. Hi hab das Update heute per Nokia Care Suite bei meinem Lumia 620 eingespielt, jetzt hab ich aber im Store 17 Downloads die nur mit „Anwendung“ benannt sind wo „Aktion erforderlich“ da steht und der Fehler „8000ffff“ ausgegeben wird und diese verschwinden auch nicht. Die oben genannten Updates hab ich durchgeführt und meine Daten und Anwendungen hab ich über die Wiederherstellungsfunktion von WP geholt.

    Kann mir da jemand weiterhelfen?

    EDIT: Hab herausgefunden, dass das scheinbar die heutigen Updates sind, die ich vor dem Firmwareupdate schon eingespielt hatte, die aus irgendeinem Grund aber nicht mit in der Sicherung waren und im Store falsch angezeigt werden, ich suche halt jetzt alles was ich kann manuell ab und stoße das Update an.
    Allerdings waren da auch WP Einstellungsmenüs bei den Updates heute früh dabei (Netz+ usw.), wie kann ich da das Update manuell anstoßen?

  5. Unter „Einstellungen/Handyupdate“ erscheint bei mir stets der sinnvolle Satz:

    Zuletzt geprüft: Vor 2 Sekunden

    Da alles zusammen aber deutlich länger dauert, frage ich mich jedesmal, wo wurde der Rest der Prüfzeit vertrödelt? *LOL*

  6. Habe die Firmware seit gestern auf meinem Lumia 820, außer dem neuen Menüeintrag in den Einstellungen (Speicherüberprüfung) konnte ich nicht wirklich Veränderungen feststellen, geschweige von Performance und Stabilität.

    • Profilbild von waterflo

      Solltest auch sagen, dass du das Update über Navifirm geladen hast. Davon gehe ich aus, weil es sonst niemand über den normalen Weg bekommen hat.

  7. Ich hab eine Firmwareupdate Benachrichtung für mein 820, an der Arbeit bekommen, dachte mir mache das später zu Hause, aber jetzt finde ich es nicht mehr. Kann man sowas nochmal irgendwie nachvollziehen?

  8. Weiß irgendwer, wann das update offiziell verteilt wird? Mein 920 zeigt nämlich an, dass es auf dem neusten Stand ist und es kein update gibt!

  9. Habe seit heute auch die neue Firmware installiert. Handy kurz geflasht und ab ging die Post. Diesmal hat sogar die Systemherstellung von SkyDrive geklappt. Lediglich eigene Musik

    • Hey,hast du vllt eine Anleitung zur Hand wie du das gemacht hast? Oder vielleicht mit nen paar eigenen Worten schreiben? Das wäre super,bin auch nicht auf den Kopf gefallen was flashen betrifft,hab ich bei Android zu genüge getan 😉

  10. habe keine ahnung wie ich das aktualisieren soll wenn ich dir qr codes scanne komme ich auf die seite aber da steht nur versenden und nichts von aktualisieren …

    • Du musst auch die im Artikel beschriebene Firmware haben. Falls du sie nicht über Navifirm geladen hast, wirst du warten müssen, bis das Update regulär verteilt wird.

  11. Was genau ist mit dem Punkt: „Verbesserung der Displaysteuerung während eines Telefonats“ gemeint? Bedeutet es, dass ich nicht mehr alle zwei Wochen mein Lumia saugen muss, was bis auf diesen Fehler super läuft. Kann ich jetzt vielleicht das automatische Abdunkeln des Bildschirms während des Telefonieren ausschalten?

  12. Werden die Updates beim Windows Phone auch vom Netzbetreiber verteilt, wie bei meinem damaligen Android-Gerät?
    Das würde zu mindestens erklären warum ich noch keinerlei Updates laden kann. (Obwohl es ja anscheinend andere schon können)

      • damit hast du meine frage nicht direkt beanwortet, aber ich kann mit fantasie herauslesen, dass ich durch geduld diese updates bekommen werde.
        Ich frage nicht wegen mir, sondern wegen meiner verwandschaft. Sonst müsste ich den alten herrschaften nun QR codes schicken, oder einfach nichts sagen, da sie es ja sowieso automatisch bekommen.

  13. Sollte man bei Smartphones eigentlich das Handy so oft und kurz es geht laden und es nie dazu kommen lassen das der akku stand niedrig ist oder immer erst bei den letzten 5-10 % akku den netzkabel anschliesen? Ich lese überall was anderes und weis nicht wie ich am besten mitm akku umgehen soll

    • Also soweit ich weiß ist das bei dieser Art von Akku egal. Nur für die Elektronik, die den Akkustand anzeigt ist es gut, wenn der Akku immer mal wieder ganz entladen wird.

      Ich bin mir aber nicht 100%ig sicher.

      • Profilbild von waterflo

        Warum sind komplette Entladungen nicht gut? Alle 4-5 Ladezyklen mache ich genau das und sehe keine Nachteile.

        • Ist einfach so.
          Tiefentladung ist schädlich. Ist halt noch gewohnheit wegen dem Memoryeffekt von früher.
          Naja. Die modernen Akkus dürfen immer geladen werden, egal wann. Auch bei 70% darf man sie ranstecken, ist sogar gut! Je mehr komplette Ladezyklen, desto schlechter werden sie.
          Und alle 2 Monate mal komplett entleeren (aber dann SOFORT wieder an die Dose) hilft schon auch mal, vor allem der Elekronik zum kalibrieren.

          • „Je mehr komplette Ladezyklen desto schlechter werden sie.“
            Also nie richtig voll aufladen oder wie soll man das jetzt verstehen?

            • Mit komplette Ladezyklen ist eher das Aufladen von z.B. ~5% bis rauf auf 100% gemeint, als zum Beispiel von 80% wieder auf 100% rauf.

              • richtig!
                Also kurz: Nicht dauernd tief entladen…nur hin und wieder ist ok zum rekalibrieren.
                Google mal MUGEN POWER, da gibts paar FAQs und die kennen sich aus…

      • Bei normaler Benutzung kann man die Akkus ja eigentlich nie komplett entladen. Wenn das Handy von allein ausgeht, sind ja meist noch ca. 5-6% drin. Das Handy verhindert schon von allein, dass der Akku weder zu voll noch zu leer wird.

  14. Nun heisst es sich in Geduld üben. Also, Nokia und Microsoft kann man in Punkto Update-Politik wirklich nichts vorwerfen.

  15. Also ich habe das in einigen anderen Blogs so verstanden, dass das L620 die Updates der großen Brüder bekommt und ZUSÄTZLICH noch die eigenen!?!?

    Würde mich nämlich ebenfalls über eine funktionierende Auto-Displaysteuerung freuen, meine macht im Dämmerlicht was sie will…

    • Also für mich liest sich das anders:

      In addition, Nokia Lumia 620 has some new software in the pipeline. This software, version 1030.6407.1308.00xx, will include improved touch behavior and enhancements to system stability and camera picture quality, such as corrected camera exposure when the flash is used in bright light conditions.

        • „Darüber hinaus/außerdem wartet neue Software für das Lumia 620. […]“

          So verstehe ich das und oben ist explizit die Rede vom 920 und 820. Wenn das 620 dieselben Dinge erhält, wäre es doch oben auch aufgeführt und nicht erst in einem eigenen Absatz.

  16. Seltsam, ich habe mein freies Lumia 920 gestern mit nokia care suite geflasht, habe lt. Info jetzt die Firmwareversion 1232.5957.1308.0001 darauf, aber den Menupunkt „Speicherüberprüfung“ suche ich vergebens. Kann ich im Moment nicht ganz nachvollziehen, warum dieser Punkt fehlt.

  17. Schade .. Für mich sind neben der Speicherverwaltung keine interessanten Neuerungen dabei.
    Ich hätte mir lieber ein paar kleine Sachen gewünscht, wie z.B. ein drittes „Lautlos“-Profil. Wäre sicher kein großes Ding das einzubauen.
    Oder ist dafür eher Microsoft verantwortlich? (Wäre merkwürdig)
    *edit*
    Ach und richtig super wäre das beenden von Prozessen in der Übersicht mit einem einfachen X.
    Wobei man sich damit dann wirklich an Microsoft wenden sollte, denke ich.

      • apps die im Hintergrund offen sind verbrauchen Akku.
        ein X zum schließen wäre ein sehr einfaches Feature, mit dem man sich das andauernde zurückgetippe sparen könnte.

        • Apps die im Hintergrund laufen verbrauchen kein Akku, weil sie ja eigentlich nicht laufen 😉 Achtung nicht zu verwechseln mit Hintergrundaufgaben!

      • Vielleicht verbraucht es keine Performance, aber es saugt doch stark am Akku.
        Ich habe die Tage mein Lumia 920 vom Ladekissen genommen (100%) und damit nichts weiter gemacht.
        Die Nacht zuvor hatte ich noch ein paar Dinge gemacht und unter anderem Asphalt 7 Heat gespielt.
        Als ich dann einige Zeit später auf mein Handy guckte, hatte ich plötzlich nur noch 80% Akku (oder sogar nur 70%? egal..), obwohl ich in der Zeit damit nichts angestellt habe.
        Hab dann in der App-Übersicht gesehen, dass ich so gute 5-8 Apps geöffnet hatte, unter anderem halt auch Asphalt 7 Heat.

        Wenn ich allerdings keine Apps in der Übersicht habe, kann ich das Handy locker die ganze Nacht lang liegen lassen und habe morgens vielleicht 1-2 Prozent vom Akku verloren.

        Und jetzt soll mir noch mal einer sagen, die Apps fressen kein Akku. 😀
        Daher würde ich dieses einfache „X“ zum Schließen doch seeehr begrüßen.
        So schwer kann das nicht sein..
        Oder .. spontan eine andere Idee bekommen:
        Apps werden nach x Minuten/Stunden einfach von selbst geschlossen. (einstellbar)
        Wobei ich die manuelle Variante irgendwie doch bevorzugen würde. ;D
        Höchstens vielleicht noch ein „alle schließen“ Button.

        • Gerade Asphalt 7Heat ist ein gutes Beispiel für die Hintergrundaufgaben, die App kann sogar Akku verbrauchen, wenn sie nicht läuft! Das kannst du aber verhindern, wenn du das in den Einstellungen blockierst.
          Einstellung -> Anwendungen->Hintergrundaufgaben

          • Ich habe eigentlich prinzipiell mal alle Hintergrundaufgaben geblockt gehabt – daran kann es also nicht liegen.
            Und wenn ich mich recht erinnere, dann sind die Hintergrundaufgaben in den meisten Fällen eh „nur“ für Tile-Updates und/oder Toast/Push-Benachrichtigungen verantwortlich.

  18. Ich fänd es ja nun prima wenn ich mein 920 dann auch im Dunkeln einschalten kann ohne es auf eine Lichtquelle auszurichten. Wer hat noch dieses Problem?

  19. Ich habe es seit gestern nachmittag auf dem 920er. Per Care Suite geflasht. Die neue Speicherverwaltung (der Menüpunkt heißt Speicherüberprüfung) ist einfach klasse.

  20. Verbesserung der Displaysteuerung hört sich gut an mich nervt das immer wenn ich nicht auflegen kann…und immer mit dem Staubsauger da rum zu saugen auch.

  21. Profilbild von CD CD

    Schön wäre es ja, wenn sich darin auch eine native Joyn-Anbindung befinden würde, immerhin gehört Nokia ja zu den Mitentwicklern…

    • Ein lediglich national operierender Dienst, welcher in gewissen Netzen & bei Discountern (zunächst) nicht genutzt werden kann und zudem mit Startschwierigkeiten (s. iOS) zu kämpfen hat, ist in Zeiten von WhatsApp & Co. doch sowieso zum Scheitern verurteilt!

Kommentare sind geschlossen.