Samsung Galaxy S4 vorgestellt, Nokia antwortet mit Wortspielen

140

Vielleicht können es einige von euch gar nicht mehr hören: „Samsung Galaxy S4 vorgestellt“, es ist in aller Munde und nun sogar auf WParea.de.
Vorab möchte ich mich persönlich dafür entschuldigen, falls das Thema einige unserer Leser nicht interessieren sollte. Jedoch empfanden wir auch als Windows Phone Magazin das Bedürfnis über das Flaggschiff des derzeitigen Smartphone-Marktführers zu schreiben. Selbstverständlich behalten wir dabei die Windows Phone Geräte im Hinterkopf und ziehen wenn möglich auch Vergleiche mit dem Nokia Lumia 920 oder dem Windows Phone 8X von HTC.
Objektivität lässt sich allerdings durch den Blick über den Tellerrand wahren, diese Ansicht vertreten selbst Joe Belfiore und Steven Sinofsky.

Gestern Nacht hat Samsung sein neues Android-Flaggschiff in New York präsentiert. Bei der Keynote machte der koreanische Hardwarehersteller einiges richtig; hierbei konnte man sich viele Ideen vom Konkurrenten Apple abschauen. Die Show war perfekt inszeniert und das Gerät wurde in kleinen Theaterstücken, die den Alltag widerspiegelten, in Szene gesetzt. Die angekündigten Features waren oftmals tatsächlich einen großen Applaus wert, doch dieser blieb immer wieder aus, da man einerseits die Features bereits kannte, andererseits machte Samsung den Fehler „die falschen Leute“ eingeladen zu haben. Statt wie Apple, Fans des Konzerns zur Keynote zu laden, waren bei der Samsung-Präsentation hauptsächlich Blogger und Journalisten anwesend. Nicht einmal der Konzernchef bekam einen gebührenden Applaus, als er das neue Flaggschiff in den Händen hielt, wie es einst Steve Jobs pflegte.

Der Showmaster präsentierte einige neuen Features mit einer Menge Selbstironie und unterhielt damit sein Publikum. Das Samsung Galaxy S4 ist wie immer größer, dünner und solider, wie im Vorfeld bereits bekannt geworden.

Hardware

  • 5-Zoll AMOLED-Display, Full-HD (441ppi)
  • Hexaband LTE (weltweite Unterstützung des LTE-Netzes auf allen Frequenzen)
  • WiFi a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, IR LED
  • 13 Megapixel Kamera, 2MP Front-Kamera
  • 2GB RAM
  • 2600mAh Akku
  • Temperatur- und Feuchtigkeitssensor
  • Infrarot-Port
  • Android 4.2.2
  • Qualcomm Snapdragon 600 (QuadCore-)Prozessor mit 1,9GHz (für Deutschland bestimmt) bzw.  Exynos 5 (OctaCore-)Prozessor mit 1,6GHz (Fertigung ab 2. Quartal 2013, vgl. hier)
  • GPU mit drei Kernen

Design

Das Design des neuen Galaxy-Modells ist Samsung-typisch. Sein Gehäuse besteht gänzlich aus Polycarbonat, besitzt einen entfernbaren Akkudeckel und ist nur 7,9mm dick. Für ein 5-Zoll Smartphone ist das Gewicht von rund 130 Gramm auch kaum weiter bemerkenswert. Das Samsung Galaxy S4 wird in den beiden Farben „Black Mist“ und „White Frost“ erhältlich sein. „Black Mist“ ähnelt der Farbe des Samsung ATIV S sehr, „White Frost“ hingegen ist die weiß glänzende Variante.
Der An-/Aus-Button befindet sich, wie beim ATIV S, auf der rechten Seite oben und ist damit trotz der Größe des Galaxy S4 nicht schwer zu erreichen.

Software

Die Hardware des Galaxy S4 ist mehr als stark, ja fast schon übertrieben. Samsung setzt erstmals in einem Handy einen Acht-Kern-Prozessor (ab 2. Quartal 2013) ein, was einen enormen Leistungsschub bedeutet. Wie im Datenblatt oben bereits erwähnt, wird in Deutschland aber als erstes die QuadCore-Variante (mit LTE) zu einem UVP von 729 Euro erscheinen. Die Software dagegen ist das schon lange bekannte auf Linux-basierende Android mit dem Samsung-eigenen Interface, versetzt mit vielen neuen praktischen Funktionen. Darunter sind beispielsweise  SmartScroll, SmartPause, s-Translator, Air Gesture, Air Touch und viele andere.

Mit SmartScroll und SmartPause kann der Nutzer das Gerät auch ohne das Display zu berühren mit dem Näherungssensor und Beschleunigungssensor bedienen. Dabei stoppt das Gerät ein abgespieltes Video automatisch, sobald ich der Nutzer sich vom Display abwendet. Scrollen lässt sich nun ganz einfach, indem man das Gerät nach oben oder unten kippt.

Air Gesture und Air Touch sind ähnliche Features, mit ersterem kann der Nutzer durch die Bildergalerie, Browser etc. navigieren nur indem er mit über das Display wischt ohne es zu berühren. Air Touch funktioniert ähnlich wie das Prinzip des Galaxy Note II mit der sogenannten SmartPen Funktion. Der Nutzer muss den Finger nur einen kleinen Abstand vom Display halten und schon klappt die verfügbare Vorschau auf. Samsungs neue Übersetzungsfunktion s-Translator erkennt bis zu neun Sprachen und wandelt diese von Text in Sprache um und vice versa.

Eine neue Funktion, die wir schon vom Nokia Lumia 920 kennen ist, dass das Galaxy S4 nun auch mit den Handschuhen vornehmlich im Winter bedienbar ist.

Reaktionen

Dass wir selbst als bekennendes Windows Phone Magazin über das Samsung Galaxy S4 berichten, beweist eigentlich wie groß der derzeitige Medienaufschrei rund um das neue Samsung-Flaggschiff ist. Sogar Phil Shiller von Apple, einem Konzern der sich sonst medial bezüglich andere Produkte sehr zurückhält, reagierte kritisch und prangerte die „jahrealte Software“, die im S4 zum Einsatz komme, an.

Um nun aber das Thema etwas abzurunden, kommen wir in diesem Artikel, der nahezu ganz Android und Samsung gewidmet ist, wieder auf Windows Phone zurück. Reaktionen von Microsoft und Nokia auf Produktlaunches der Konkurrenz waren bisher nicht unüblich. Vom offiziellen Twitter-Account von Windows Phone blieb zwar gestern ein Kommentar aus, Nokia selbst veröffentlichte einige ironische Tweets und Wortspiele mit der Zahl 4 über das beste Smartphone der ‚Galaxy‘, Innovation und Plagiate.

Unsere Meinung

Unserer Meinung nach ist das Samsung Galaxy S4 ein gutes Gerät, das vor allem mit starker Hardware besticht, doch möglicherweise mit dem falschen Betriebssystem arbeitet. Für Windows Phone 8 genügt für gute Performance beispielsweise auch ein Dual-Core Prozessor mit einem Gigabyte RAM, für Android benötigt Samsung offensichtlich einen Quad- bzw. Octa-Core und das Doppelte an Arbeitsspeicher, um es flüssig zum Laufen zu bringen. Ironischerweise ruckelte das Gerät in einem ersten Hands-On von The Verge (siehe oben) dennoch leicht.


Links: Samsung | theinquirer.net | The Verge

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta". Aktuelles Projekt: http://selbstständig-machen.at/

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Vitalik
Mitglied

Ich bin zufrieden mit meinem lumia 800, klar, bei Android sind mehr apps im store und die meisten auch kostenlos trotzdem finde ich das lumia sehr gut.
Ich werde nicht auf das s4 umsteigen es gefällt mir nicht, sieht billig aus.
Wieso nicht gleich ein LCD Tv als Handy? Wie groß sollen die noch werden?
Naya, mich würde es auch freuen wenn man auf den lumia 800 Windows 8 drauf machen könnte.
Das s2 und s3 sind grauenhaft ich hasse diese Teile, gegen Android habe ich allerdings nichts.

kinglasex
Mitglied

Für die Plastik Bombe hätte Ich nie geschrieben

Matthi
Mitglied

Seit November 2012 WP8,zuvor 7,5.

Joe di Maggio
Mitglied

Ich bin zufrieden mit meinen lumia 620. Wir müssen mal wp8 mal ein bisschen zeit lassen denn wie lange ist das system im umlauf ?

Mr Olympia
Mitglied
Oktober 2010 ? Seitdem heisst es warten , warten und nochmals warten . Wenn du erst seit wp8 dabei bist , schön für dich , wir sprechen uns dann in 2 jahren wieder . Und komm mir nicht mit wp7 zählt nicht , denn dann zählt alles unter ios 6 und android 4.2.2 auch nicht . Und was den “ plastikbomber “ angeht , nur weil nokia ein dickeres plastik verwendet ist es gleich hochwertiger ? Schonmal darüber nachgedacht was ein 920er wiegen würde in der grösse eines s4 oder note 2 ? Ich schätze mal ein halbes pfund aufwärts… Read more »
Alex21
Mitglied

Hab selbst ein Huawei Ascend g615 mit quad core cpu, trotz der haushoch überlegenen Hardware bevorzuge ich mein Lumia 800. Wesentlich flüssiger alleine beim Starten vom Android vergeht viel Zeit, in einer Notsituation würd ich das Teil an die Wand klatschen. Für mich kommt nurnoch wp in Frage… Warte auf das 720, scheint dem 800 ja von der Form recht nahe zu kommen. Hat es schonmal jemand in der Hand gehabt?

billy
Mitglied
Das s4 macht einen guten ersten Eindruck. Und wp8 mag auf lumia noch so flüssig laufen, aber die ganzen Fehler in den App oder im Internet Explorer sind für einen Konzern wie Microsoft echt unverzeihlich. Bin im November von iPhone auf lumia920 umgestiegen, und bin so enttäuscht von den ganzen fehlern im wp 8 ( u.a. Speicher ständig voll, Hintergrund Aufgaben lassen sich nicht erneut anstellen, die einfachsten Funktionen im Internet Explorer wie ‚fenster schliessen‘ oder pull down menus innerhalb einer web Seite u.a.) und dass es bis heute Standard Apps immer noch nicht oder nur fehlerhaft gibt (ebay, whatsapp,… Read more »
Ancarias
Mitglied

billy, welchen Fehler hast Du denn im IE erkannt?
Und bei 29 GB immer den Speicher voll? Was hast Du denn Alles installiert?

Jack B.
Mitglied

Speicher ständig voll?? Welcher?
Hintergrundaufgaben starten doch neu, wenn ich das will?
Fenster schließen im IE einfach auf TABS und dann X ? Oder verstehe ich was falsch?

sungurse
Mitglied

Ich kanndie Hintergrundaufgabe von der FB App nicht wieder aktivieren

billy
Mitglied

Ich auch nicht

Jack B.
Mitglied

Schon mal deinstalliert und wieder installiert?

billy
Mitglied

Sowohl bei meinem lumia und jetzt bei meinem Samsung ativ s ist laufend der Speicher voll. (ist ja bekanntes Problem). Es gibt Internet Seiten, in denen ein Button ‚fenster schliessen ‚ da ist, dieser schliesst das aktuelle Fenster und geht zum vorherigen Fenster, geht nur bei wp8 nicht. Auf meiner online Banking Seite lassen sich bestimmte pull down menus nicht öffnen (geht bei ios und Android) .
ja, optisch gefällt mir wp8 Phone sehr gut, aber was bringt es, wenn man nicht nur spielen will, sondern auch beruflich ein funktionierendes System braucht.

Melbo
Mitglied

Für die Pulldown Menues einfach lange auf die gewünschte weiterführung klicken bis sich ein Menue seitens WP öffnet, anschließend auf „in neuem Task öffnen(?)“ auswählen – fertig.

billy
Mitglied

Nee nix fertig, funktioniert auch nicht. Oft genug probiert.

PhJo2310
Mitglied

Ich finde ja du hast ne gute Entscheidung getroffen. Klar sind die Fehler blöd, aber die Menüs in iOS und Android sehen sehr billig und unübersichtlich aus. Da bietet Windows (Phone 7) 8 ne Alternative die gut ausschaut.

Immatoll
Gast

Unübersichtliche Menüs in iOS? Kann ich nicht behaupten. Grade iOS hat doch ein klares Design wogegen man bei WP wesentlich mehr Scrollen oder rumfuchteln muss. (Musictitelliste, Appliste statt klarer Ordner, Unklarheit ob man mit gedrückt halten etwas bewirken kann). Ich mag das design von WP aber manchmal wäre ich für mehr Buttons (z.B. vor/zurück/favoriten/tab/aktualisieren-taste auf einmal darstellen) und Text (statt Übergröße teilw. unausgeschriebene Überschriften) dankbarer als das viele gewische.

shrek62
Mitglied
Ich verstehe gar nicht, was der ganze Hype soll. Mal ehrlich – das einzig innovative der letzten Monate auf dem Handymarkt ist doch WP8. Wer einmal damit gearbeitet hat und die Millionen Apps für Android nicht braucht, wird sich dieser Meinung anschließen. Nachdem ich der erste in meinem Bekanntenkreis war, der ein Lumia 920 sein eigen nennen durfte, haben bisher weitere 5 Bekannte von mir ihre Android- und IOS-Handys verkauft und sind auch auf Nokia und WP 8 umgestiegen. Da nützt auch ein S4 nichts und wenn es noch so viele Neuerungen hat. Flüssigkeit der Abläufe, Bedienung und Übersichtlichkeit von… Read more »
Joe di Maggio
Mitglied

Muss ich zustimmen der hype um samsung ist genauso unverständlich wie das vom apple.

lgJoe

StolzerLumiaBesitzer
Mitglied

Absolut richtig, danke! Endlich mal ein ernstzunehmender Kommentar, der gleichen Meinung bin ich auch 🙂

GiTMo
Mitglied

Danke Samsung für die Innovation, eher danke an die, die die Technologie weitertreiben. Wenn es so weitergeht werden das Gedankengut von Gene Roddenberry uns bereichern.
Ich bin trotzdem AntiAndroid, biete auf die Redmondgalaxy…

SiebenDX
Mitglied

Ich finde der Name Black Mist passt ganz gut xD

Markus L
Mitglied

😀 😀 😀 😀

123321
Gast

Hab ich mir auch gedacht als ich das gelesen hab 😀

Matthi
Mitglied

Ich finde es super das auch über andere Geräte berichtet wird.Das erspart mir die weitere Suche im Netz,da man bei Euch alle weiteren Informationen findet!Zum iPhone6 findet man selbst im Netz noch nichts.

kinglasex
Mitglied

NOKIA Zeigt wie man es richtig macht mit dem Lumia 920!!

Dovahkiin
Mitglied

Super, dass ihr diesen Bericht gebracht habt. Über den Tellerrand blicken ist immer klug und interessant.

Die Fotos vom S4 gefallen mir gut, das OS selber kommt gut zur Geltung. Android ist leider ziemlich kompliziert. Aber der Preis ist schon auch ein Hammer. Nichts für mich …

Portalez
Gast
Das SGS4 ist sicher ein gutes Smartphone, keine Frage. Aber muss dafür auch hier – wo es doch x-tausende NON-spezalisierte Plattformen für alle möglichen Betriebssysteme, Produkte und über Gott-und-die-Welt-Portale (SPON, Heise, Inside-Handy usw.) gibt – eine Bühne bereitgestellt werden? Das ist natürlich meine Meinung, und ich kann den Author nebst dem Hype um das Gerät in Stücken nachvollziehen. Aber dennoch frage ich mich, wenn jetzt schon hierfür ein ellenlanger Beitrag verfasst wurde: Wann erscheint hier der erste Bericht über Infos/Leaks zum iPhone 6?.. Auf einem – so dachte ich bisher – Windows-Betriebssystem-only Portal möchte ich als gewillter Leser/begeisterter Nutzer eben… Read more »
Mr Olympia
Mitglied

Mein gott , hier wird doch nun wirklich NUR über die Flaggschiffe der Konkurrenz berichtet , betonung auf NUR . Manche können sich aber auch anstellen . Soll ich mich jetzt über jede w8/rt news aufregen , hat auf WParea ja schließlich auch nichts verloren . Kleiner tipp , einfach nicht lesen …

Okan Doğan
Webmaster

Hallo Portalez,

so wie ich einen Beitrag zum HTC One verfassen konnte, hat Albert diesmal die Zeit aufbringen können, etwas zum Galaxy S4 zu schreiben. Wir haben auch zum iPhone 5 etwas veröffentlicht und werden sicher auch zum iPhone 6 was schreiben, wenn es sich anbietet. Wie du aber siehst, schreiben wir grundsätzlich nur über das Microsoft Ökosystem, da es unsere Leidenschaft ist. Aber: Das heißt nicht, dass jeder Bericht, der nicht unmittelbar damit zusammenhängt, sondern über Ecken, gleich ein „Ausrutscher“ sein muss. Wenn doch, dann passieren uns eben auch mal diese Ausrutscher 😉

123321
Gast

Es ist absolut logisch dass auch über andere Betriebssysteme als wp berichtet wird. Ich finde das sehr gut. So kann man vergleichen und vor- und nachteile der einzelnen plattformen klar machen. So etwas erwarte ich auch von einer seite wie WindowsArea, das gehört zu einer objektiven berichterstattung mit dazu und ist meiner Meinung nach bisher sehr gut gelungen. Weiter so!

Portalez
Gast
Hey, Hallo. Ist okay, und euer gutes Recht. Ihr schreibt hier in eurer Freizeit, nehme ich an, und es sind eure Server/Seiten. Klar. Aber muss ich das dann für gut befinden, was ihr schreibt (was zugegebenermaßen in 99% der Fälle auch so ist ^^)? Meine Kritik/Meinung soll nicht anmaßend herüberkommen, und ich habe sie IMHO auch nicht „beißend“, „gemein“ oder „flamend“ herübergebracht. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass sie nicht erwünscht ist. Schade, aber okay: Ich habe meinen Unmut über diesen Artikel zum Ausdruck gebracht. Ich dachte halt, das wäre hier nicht die „BILD-Zeitung“, die über alles-und-nichts berichtet,… Read more »
Okan Doğan
Webmaster
Nein, im Gegenteil. Ich nehme Kritik ernst, aber du solltest dir darüber im Klaren sein, dass wir hier Zeit aufwenden, um euch auf dem Laufenden zu halten. Wenn dann gewisse OEMs Flaggschiff-Geräte vorstellen, die Konkurrenzsysteme nutzen, möchten wir diesen Geräten einen Beitrag widmen, wenn sich das (auch zeitlich) einrichten lässt. 1. Muss man – wie im Beitrag erwähnt – auch über den Tellerrand schauen können und 2. hat sich bisher niemand beschwert. Sicher interessieren sich nicht alle Leser für das Thema, aber wenn wir die Entscheidung über das „Ob“ eines Beitrags/Themas davon abhängig machen, dass 100% der Leser ihn interessant… Read more »
Melbo
Mitglied
Ich verstehe was du meinst und kann es auch vollkommen nachvollziehen. Der Unterschied zwischen Android’s Open Source und dem „verschlossenen“ Windows Phone liegt hauptsächlich daran das wie schon erwähnt Android auf Linux basiert und die Hersteller, Entwickler praktisch keine Lizenzkosten oder Umkosten haben zur Weiterentwicklung. Ich nehme aber an dass das Modell auf einem absteigenden Ast ist. Der Markt zeigt leider das alles ausgebeutet wird, was ausgebeutet werden kann. So sehe ich für die Zukunft das sich Android’s Software in den nächsten Jahren stetig verteuern wird und evt irgendwann auf Augenhöhe von WP oder Iphone liegen wird. Seh mal die… Read more »
xcv123
Mitglied

Da hast du auch recht..
Aber interessiert denn sie zukunft?
So wie es jetzt abläuft, so wird es leider auch knallhart vermarktet.
Android ist einfach weiter im denken.
Das projekt würde sich besser vermarkten lassen, wenn es, wie android open source ist.

Ich persönlich bin heute noch für die auswahl des OS. Was natürlich nicht möglich ist.
Aber der verbraucher weiß erst dann, was auf ihn zukommt, wenn man das smartphone intensiv nutzt. Bei der optik und hardware kann man sich ja informieren.

Melbo
Mitglied
Ich darf mir die Vergleiche Leisten da ich weiß von was ich rede. Hatte selbst über mehrere Jahre ein Android-Phone. Das Betriebssystem seitens Google basierend auf Linux ist mehr als unstabil und dazu noch enorm Ressourcenfressend was nicht gerade eine optimale oder gar qualitative Mischung darstellt. Da bringt es auch nichts seitens der Hersteller jedes Jahr eine neue Version auf den Markt zu werfen. Okay, mit dem kleinen App-Market geb ich dir vollkommen recht. Da ist aber MS schuld da sie den Source-Code relativ spät verteilt haben. Fakt ist, das der App-Market stetig wächst mit teils hoch qualitativen Produkten. Der… Read more »
xcv123
Mitglied
Es ist doch wieder traurig, wie hier über android geredet wird. Ich hab jetzt seit gut einem viertel jahr mein 8x und ich bin immer enttäuschter. Ich versteh nicht, wie leute, die android gewöhnt sind, wp8 so schön reden können..?! Optisch gefällt mir wp8 und mein 8x sehr gut. Es hat was sehr edeles aber es ist doch traurig, wie verkommen der market ist.! Es gibt keine ordentlichen kostenlosen apps, die man wirklich benötigen könnte und der pdf-reader von microsoft is ja wohl die härte. Ich meine, ne hauseigene app von microsoft kann doch garnicht so schlecht sein. Man hat… Read more »
MarKre
Gast
Ich möchte hier mal einwerfen, daß viele Nutzer immer noch nicht verstanden haben, daß Microsoft mit Windows (Phone) 8 eine komplett neue Usabily eingeführt hat, die, wenn man den Dreh erst einmal raus hat, vollkommen genial ist. Großes Thema von (ehemaligen) Android-Nutzern ist der Filemanager. Da wird stets und ständig moniert, daß Windows Phone nicht mal einen Dateimanagement besitzt. Aber klar doch, liebe Freunde aus der Linux-Ecke! Allerdings denken wir schon in der Zukunft, während Android immernoch auf einen Filemanager zum Verwalten von Dateien baut. Windows (Phone) ist da anders, übersichtlicher, logischer: Wenn ich also ein Office-Dokument bearbeiten will, dann… Read more »
mergey
Gast

als WP ist jetzt scheiße weil es noch nicht genug kostenlose apps gibt und man sein handy nicht so sehr anpassen kann wie ein androide

klar sind dass keine plus punkte aber dass ist ja wohl bekannt…
und es ist auch bekannt das der market ständig wächst

hat dich ja keiner gezwungen dein 8x zu kaufen

ich finds ziemlich kindisch von dir etwas als scheiße zu bezeichnen nur weil du dich verkauft hast und doch lieber das andere hättest

Hanslimaa
Mitglied

Dann ist ein wp nicht das richtige für dich wenn du gerne den startscreen, menü usw. stark anpassen willst.

Melbo
Mitglied

Wie hat sich ein unabhängiger Chip-Reporter bei den RTL-Late News ausgedrückt? Im Prinzip ist das Galaxy S4 nichts anderes als ein Galaxy 3S. Dem kann mal wohl opjektiv nur zustimmen.

Immatoll
Gast

WoW – wenn man so denkt, dann sind ja alle Nachfolger mit schnellerem Prozessor, höherer Auflösung, größerem Bildschirm, vielen neuen Features, größerem Akku etc. in ähnlichem Design „S“ Modelle vom Vorgänger. Demnach wäre das 820 oder 920 ebenfalls ein 800S. Denn wenn man die neuen Softwarefeatures weglässt bleibt auch nicht mehr als ein schnellerer Prozessor, ein größerer Bildschirm mit höherer Auflösung.

Samsung hat es geschafft alle diese Komponenten in ein gleichgroßes Gehäuse zu packen und das finde ich garkeine schlechte Leistung (auch wenn mir pers. das Gerät nicht gefällt).

dare100em
Mitglied

Nö, da wären noch wireless-charging, LTE, super-sensitives Display, echte mechanische Stabilisierung durch schwimmende Linse, gorilla2.

Das ist eben der Unterschied zwischen Innovationen und stumpfen größer/weiter/schneller:)

Totto251
Mitglied

Aber das S4 bringt doch jetzt auch ein paar Sachen, die das S3 noch nicht hatte. Z.b eben LTE, Gorilla 3, und das Display mit Handschuhen bedienen soll es jetzt glaub auch können. Klar, gibts ja mittlerweile, aber im Vergleich zum S3 bringts doch schon ein paar Neuerungen.

Immatoll
Gast
Ach gib’s auf, diese Community ist so voller Hater und kann Kritik an ihren geliebten WP Geräten nicht verkraften. Nur soviel zu den von dare genannten Features: – LTE dank Qualcomms Snapdragon – Wirelesscharging dank Qi – Gorilla Glas 3 dank Corning Die einzige Eigenentwicklung ist der OIS und das Supersensitive Display. Der Rest auch nur von der Stange. Das S4 hat ebenso LTE, Gorilla Glas 3 und Wirelesscharging. Und das OS lässt sich teilweise sogar ohne Berührung des Display steuern (was interessanter als Sensitiv Touch ist). Hinzu kommen dann noch Infrarot-Sensor (Fernbedienung), Thermometer, Luftdrucksensor, WLAN-ac (1000 MBit Wlan), 13… Read more »
Iceman8312
Mitglied

Nur traurig das die Samsung Funktionen nie richtig funktionieren,die von Nokia aber schon.

Denis J.
Mitglied

Mach mal halblang.. 😉

Traurig ist wohl, dass Nokia Wireless Charging erst salonfähig machen musste. Bis heute warten SGS3 Nutzer auf ihre optionalen Covers zum kabellosen Laden.

Viel mehr als bei der Konkurrenz ist beim SGS4 auch nicht drin, das meiste bewegt sich auf der Software Ebene. Diese Community ist verblendet? No comment, du solltest mal in anderen Communities vorbeischauen. Deren OS-Faschismus hat mich hierher getrieben und ich bin zufrieden.

PS: Nokias Vorteil ist es, super Standards in einem Gerät zu vereinen und nicht suf mehrere Modelle zu verteilen, wie es andere gerne tun.

Immatoll
Gast
Ist aber einfach so. Hier wird alles behauptet um das Windows Phone oder Nokia Geräte deutlich besser darzustellen, als sie es einfach sind von immer den selben Leuten. Ich bin kein Fan von Samsung, aber diesen Blödsinn hier kann man einfach nicht lesen. Hier werden Innovationen genannt, mit denen Nokia nichts zu tun hat oder die bei der Konkurrenz ebenfalls schon vorhanden sind (das Nexus 4 kam auch mit Wireless Charging, aber Google hat damit nicht so überzogen hausiert wie Nokia) und bei der Konkurrenz werden wirkliche Ideen absolut runtergespielt. Und inwiefern hat Nokia das Wireless Charging salonfähig gemacht? Nokia… Read more »
dare100em
Mitglied
Wemm hier jemand einseitig ist, dann ja wohl Du. Nicht immer aber eben oft. Ningelig würde ich sagen. Das heutzutage natürlich die meisten Innovationen schon da sind bzw. von den OEM’s mit den Komponentenherstellern gemeinsam zu Marktreife gebracht werden ist klar. Die ganzen asiatischen OEM’s haben sich diesbezüglich noch nie mit Ruhm bekleckert – gerade auch Samsung. Bei Deiner Aufzählung hast Du das Kamaramodul komplett weggelassen – wahrscheinlich weil ne ZEISS Optik drin ist:) Es ist einfach nicht sachlich, den Sprung der Innovationen vom Lumia 800er zum 920er mit dem Sprung S3 zu S4 zu vergleichen und das war Deine… Read more »
habdsl
Mitglied

Lässt ihn doch einfach schreiben. Ich habe somit immer was zu lachen :):):)

CrazyQwert
Mitglied

Klar ist das Galaxy S4 mehr als nur gut und sicherlich aich besser, als die WP Konkurrenz, aber das war nicht, was ich mit dem Kauf eines Windows Phones bezwecken wollte: Ich fand WP an sich interessant und neu, und das kann mir das Galaxy nicht bieten.

Trotzdem finde ich es dumm, dass jeder i..er gleich versucht ein gutes Smartphone runter zu machen … wer es mag wird mehr als nur zufrieden sein 😉

th0mas96
Mitglied

Also ich finde es eine konsequente Weiterentwicklung vom S3, wer das S3 mochte wird auch das S4 mögen. Ich mag android nicht, die samsung-plastikdeckel nicht und fir übertriebene Hardware nicht, aber dass von neuen Modellen immer Durchbrüche erwartet werden? Das S3 war ja nunmal erfolgreich, also ist es nzr logisch so weiterzumschen. Das nervt mich auch immer beim iPhone, dass vom neuen so übertrieben viel erwartet wird.

Denis J.
Mitglied

Dann ist die Frage, warum z.B. von Nokia nochmal das Doppelte erwartet wire bzw. erwartet werden darf.

pNx Shaggy
Mitglied
Habe mir die Zeit genommen die meisten Kommentare durchzulesen. Stellte dabei fest, dass die meisten den selben Gedanken Ansatz haben wie ich. Was wir erleben ist eine ständige Aufstockung der Hardware, aber ist größer gleich besser? Ich meine das die Entwicklung der Smartphones irgendwie zwar ständig nach forne geht, aber für mich wirkt das so als ob die gesamte Industrie sich auf irgend welchen Umwegen oder Irr Wegen befindet… Ein Smartphone sollte das sein was ein Schweizer Messer ist… Ein Alleskönner für die Hosentasche. Und um so ein Alleskönner zu sein müssten alle Hersteller der Hard als auch der Software… Read more »
MarKre
Gast

Richtig erkannt! Mit zunehmender Hardware wird vom Nutzer/Käufer auch ein stetig höherer Preis gefordert. Ganz zu Schweigen von zunehmender Energie, denn größere Displays haben auch größeren Strom-Hunger…
Und man könnte meinen, daß die „dickere“ Hardware die Fehler des Betriebssystems auffangen und kompensieren sollen. Klar, bei Windows Phone ist auch nicht alles perfekt, man steckt da noch in Kinderschuhen. 🙂 Aber selbst das betagte HTC HD7 ist hardwaretechnisch auf heutigem „Low-Level“ und dennoch funktioniert Windows 7 (Phone) ohne Ruckler, geschmeidig und ohne zu Murren.
Microsoft wird in ein paar Jahren ein klasse Phone anbieten können – verlaßt Euch drauf! 😉

wpDiscuz