Microsoft beschreibt Annäherung von Smartlets und Windows RT

141

Im Rahmen von Microsofts Financial Analyst Meeting (FAM) ging Terry Myerson, Leitung der Betriebssystem-Sparte bei Microsoft, auf die Fragen der Anwesenden ein und machte dabei interessante Angaben zur Zukunft von Windows RT.

Windows RT ist zweifelsohne weiterhin sehr umstritten und diese Situation verliert bis heute nicht an Aktualität, da in regelmäßigen Zeitabständen Berichte erscheinen, denen zufolge namhafte Tablet-PC Hersteller sich (vorerst) von der jungen Plattform abwenden, um ihre Ressourcen unter anderem in Windows 8 Hardware zu investieren. Aufgrund dessen wundert es nicht, wenn die anwesenden Gäste bei Microsofts FAM Event auch Microsofts Zukunftspläne im Hinblick auf Windows RT hinterfragen.

Eine Schnittstelle für alle Geräte

Laut Terry Myerson liegen die Vorteile der ARM basierten Geräte und vor allem der entsprechenden Smartphones in der hervorragenden Akkulaufzeit. Darüber hinaus erinnerte er daran, dass die Grenzen zwischen den jeweiligen Formfaktoren sich zunehmend verwischen werden und bediente sich dabei folgender Worte:

Windows RT war unser erstes ARM Tablet. Da Smartphones sich Tablets allerdings zunehmend annähern, kann man von uns auch in der Zukunft viele weitere ARM Tablets, [d.h.] Windows ARM Tablets, erwarten. […]

Wir sollten wirklich eine „Silizium-Schnittstelle“ für alle unsere Geräte haben. Wir sollten ein Set an Entwickler APIs auf allen Geräten haben. Schließlich sollten alle Apps, die wir den Endnutzern anbieten, auf allen Geräten verfügbar sein.

– Terry Myerson, Leitung der Betriebssystemsparte bei Microsoft

Mit Blick auf die seit der Einführung von Windows Phone 8 und Windows 8/RT geschaffene neue Ausgangssituation klingt dieser Wunsch alles andere als utopisch. Denn sowohl Windows Phone als auch Windows RT laufen auf der ARM Architektur und beide Betriebssysteme nutzen denselben NT Kernel (6.2). Hinzu kommt, dass Microsofts Pläne hinsichtlich der Konvergenz der Plattformen spätestens seit Februar dieses Jahres in die Öffentlichkeit gelangt ist.

Überdies decken sich Myerson Äußerungen größtenteils mit den Angaben, die Boris Schneider-Johne (Windows 8 Chef bei Microsoft Deutschland) uns gegenüber in einem persönlichen Gespräch getätigt hat. Das langfristige Ziel sei demnach die Annäherung aller Betriebssysteme, wobei auch hier der „ultra-mobile“ Bereich als einer der Vorteile von Windows RT benannt wurde. Ob und inwieweit sich aus alledem ein gemeinsamer Store (zumindest) für Windows Phone und Windows RT ergibt, lässt sich zu diesem Zeitpunkt zwar schwer einschätzen. Sicher ist aber, dass durch das Aufkommen von Smartphones im Smartlet/Phablet Formfaktor Microsoft selbst die Grenzen zwischen Windows RT Tablets und Windows Phone Smartphones schwinden sieht.

Surface (Pro) 2 Preise

In diesem Zusammenhang dürfte aber auch von Interesse sein, was das Redmonder Hard- und Software-Unternehmen uns am Montag den 23.09.2013 präsentieren wird. Während wir schon in der Vergangenheit über die zu erwartenden technischen Spezifikationen des Surface (Pro) 2 berichtet haben, mangelte es bisher an hinreichend zuverlässigen Informationen zur Ausgestaltung der voraussichtlichen Preise.

Glaubt man Mary Jo Foley von ZDNet und ihren Quellen, so werde Microsoft die Surface Geräte der ersten Generation parallel zur zweiten Generation verkaufen. Vorgesehen sei außerdem, den derzeitigen Preis der ersten Generation beizubehalten, was auch aus unserer Sicht wahrscheinlich ist. Foley liegen jedoch auch Informationen zum Surface 2 (RT) und Surface Pro 2 vor, demgemäß die RT Version mit 32 GB Speicher ab 499 Dollar und mit 64 GB ab 599 Dollar erhältlich sein soll. Die Pro Version der zweiten Generation werde, wie erwartet, mit höheren Kosten verbunden sein, woraus sich die folgende Preisgestaltung ergebe:

  • Surface 2 Pro (64 GB) – 899 Dollar
  • Surface 2 Pro (128 GB) – 999 Dollar
  • Surface 2 Pro (256 GB) – 1.299 Dollar
  • Surface 2 Pro (512 GB) – 1.699 Dollar

Foley weist aber ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um die Information lediglich einer Quelle handle, weshalb die am Montag zu verkündenden Informationen zu den Preisen durchaus abweichen können.


via: zdnet 1, 2

Über den Autor

„Die Planer planen, und das Schicksal lacht darüber.“

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Mamagotchi
Mitglied

Ich kann das nicht mehr hören mit dem fehlenden LTE beim Surface 2. Holt euch ein Mifi-Router oder teilt eure Smartphone Verbindung mit dem Tablet. Ich find es so gut wie es ist. Allerdings muss ich eingestehen, dass sich der Absatz deutlich erhöhen würde, schon allein weil man es dann bei Vodafone und Co. für ein Appel und ein Ei haben könnte.

gotoblue
Mitglied

Also es gibt schon Gründe für Preisunterschiede. Siehe die UHG Zwangsabgabe hier in dem geknechteten Deutschland. Das ist echt aufdiktiert und nicht demokratisch und nicht europakonform. Aber keine Partei ändert das. UHG Tabelle findet ihr bei Wikipedia. Hier kann man dann auch erkennen warum so viele 8GB Geräte in Deutschland eingeführt werden.

gotoblue
Mitglied

Ich sehe keine Zukunft für RT. Grund: zu undurchsichtig für den Enduser.

computer11
Mitglied
Was ist daran undurchsichtig? RT = ARM ohne x86 Lizenz Eine Ergänzung zu einem bestehenden PC, wie es bei Android Tabs und iPads auch der Fall ist. Win 8 = Intel oder AMD mit x86 Ein vollwertiger Ersatz für bestehende PC Systeme. Da kann man normale .exe Dateien installieren & ausführen. Wenn Windows RT und Windows Phone verschmelzen und es zukünftig nur noch ein System geben würde, dass wäre hervorragend. Ein Appstore für Smartphone und Tablets. Alle Daten unter einander kompatibel ohne sich Gedanken machen zu müssen. Da die Phones als auch Tabs im Prinzip den selben Aufbau nutzen mit… Read more »
gotoblue
Mitglied

Mit ist der Unterschied bekannt. Aber wie es aussieht, wird RT mit WP verschmelzen. Daher wird es unter WP weiterlaufen. Daher keine Zukunft für RT.

44quattrosport
Mitglied

Mein Surface RT war ein bewusster Kauf. Es ersetzte das Notebook und ist im Dauereinsatz, zu 90% ohne Touch Cover. Nur für wenige Anwendungen benötige ich noch Win Pro …alle 4 Wochen vielleicht mal. Für mich das passende Tablet (mit der 8.1 Preview).

7egacy
Gast

Welcher Hersteller fing eigentlich damit an für mehr GB einen Aufpreis zu verlangen, der absolut ungerechtfertigt ist?

I-not
Mitglied

Ich würd mal sagen: Apple? 😉

SilberWeeedstar
Mitglied

Würde ich auch sagen

Moggel
Gast

Das ist nicht der richtige Platz um hier darüber zu sprechen.

Markus L
Mitglied

Um wieviel Uhr soll die Veranstaltung am Montag denn los gehen?
…und gibts ne Live- Ü?

TheSpieleaffe
Mitglied

Nein gibt es nicht hat Jannik gesagt

Markus L
Mitglied

Hmm… Schade

Moggel
Gast

Aber es gibt noch Hoffnung. Das Bewußtsein hat schon sich geändert. Ob ich das noch erlebe weiss ich nicht.

winwin
Mitglied
Was beim Surface R/2 kaufentscheidend ist, nämlich der App Store von Microsoft, spielt beim Surface Pro/2 nicht so die Rolle. Ich kann die Leute verstehen, die gegenwärtig noch lieber auf ein Android oder iPad ausweichen. Das hat mit einer Kritik an der Qualität des Surface RT/2 gar nichts zu tun. Wer Arm Technologie anbietet, der muss auch ein voll ausgereiftes dahinter stehendes Ökosystem anbieten. Beim Surface Pro/2 ist dieses Ökosystem historisch gewachsen und von Microsoft unabhängig. Beim RT/2 habe ich nicht das Gefühl, dass Microsoft den Entwicklern genügend Dampf macht, sprich Anreize bietet bzw. selbst ein Interesse zeigt, im großen… Read more »
Moggel
Gast

Habt in der klotze gesehen wie das i-phone hergestellt wird? Das ist der Hammer. Wenn das so in Deutschland gemacht würde dann ging hier Garnichts.

TheSpieleaffe
Mitglied

Andere Hersteller sind net besser

Moggel
Gast

Das macht mir soweit bedenken ob wir zu blind sind oder zu gierig sind. Die Leute haben zwar ihre Arbeit aber Reich werden die nicht .

TheSpieleaffe
Mitglied
Tja, das ist überall so. Es werden überall auf der Welt Menschen ausgebeutet. Unter noch schlimmeren Umständen als bei Foxcoon z.B. in der Aluminiumproduktion oder dem Uranbergbau. Mal ganz von den schrecklichen Folgen abgesehen, die unser Verhalten für die Umwelt hat. Bei der Aluminiumproduktion wird Rotschlamm der hochätzend und giftig als Abfall produziert. Als ob das nicht genug ist passiet sowas in den armen Lädern wie Rumänien oder Brasilien. Die ansässigen Menschen verlieren jede Überlebensmöglichkeit da z.B. in Brasilien das Grundwasser verschmutzt wird und die Fische sterben. Dass alles nur wegen dem weißen Mann aus Europa !!! Alumium ist in… Read more »
Mr Olympia
Mitglied

Da darf man in unseren breiten aber leider nicht drüber reden , sonst wirst du gleich als ökofutzie abgestempelt . In 100 jahren werden sich unsere urenkel fragen , wie man so masslos dekadent und ohne weitsicht leben konnte . Jede partei die wachstum , wachstum und nochmals wachstum predigt , gehört abgewählt und verboten .

Moggel
Gast

Wenn das alles so in eine andere richtung gehen soll müßte es schon ein neues Model für die Gesellschaft geben. Noch sind wir alle noch weit weg und haben zu viel in den Gehnen drin das wir von den jetzigen Denken das hingrigen.

Mr Olympia
Mitglied

Wird wohl die einzige lösung sein , so eine alternative gesellschaftsform , sonst kanibalisiert sich der mensch in absehbarer zeit selbst .

TheSpieleaffe
Mitglied

Ich glaube eher an einen Atomkrieg

Moggel
Gast

So doof waren die noch nicht . Die wissen schon was da kommt.

TheSpieleaffe
Mitglied

Noch……

Moggel
Gast

Du hast schon recht mit deiner Meinung läst sich nicht einschätzen.

Moggel
Gast

Es muß schon was passieren was wieder die Leute zusammen kommen.

Mr Olympia
Mitglied
Was soll schon passieren ? Ein grosser knall kommt da nicht ! Wir sind die frösche im kochtopf , denen man langsam feuer unterm arsch macht bis es kocht . Wir bekommen es halt auch nicht mit wenn es zu heiss wird … Bestes beispiel nord – und ostsee , keine fische mehr drinn , aber hauptsache immer weiter rausholen was geht , weil die idioten ( fischer ) ja sonst keine arbeit mehr hätten . Ja dann müssen! die halt was anderes machen für die nächsten 20 jahre , weil früher oder später ist da einfach gar nicht mehr… Read more »
Moggel
Gast

Die Zeit ist knapp.

Susanne
Mitglied

Treffen sich zwei Planeten. „Na, wie gehts?“, fragt der erste. „Oh frag nicht!“, jammert der andere, „Ich hab Homo Sapiens :-(„.
„Uh, das kenn ich, schlimme Sache. Kannst’e auch gar nichts gegen machen.
Aber tröste Dich – das geht von selbst wieder vorbei“.

Mr Olympia
Mitglied

Ja der ist gut 😉

TheSpieleaffe
Mitglied

Ich glaube an keine Heilung

Moggel
Gast

Immer positiv denken sonst geht es nicht weiter.

TheSpieleaffe
Mitglied

Ich frag mich das jetzt schon.

Es wäre am besten gewesen wenn die Menschheit vor der Industrierevulotion ausgestorben wäre. Jetzt ist es zu spät, darüber nach zudenken in 50 Jahren was zu tun 🙁

Aber der Mensch kann nix dafür. Er ist nunmal das dümmste und egoistischste Tier.

Mr Olympia
Mitglied

Ja leider sind wir so …
Ein anfang wäre es die grünen zu wählen , aber diese heuchler fahren ja selbst einen A8 dienstwagen …

TheSpieleaffe
Mitglied

Die Schritte der Grünen sind noch lange nicht drastisch gunug

Mr Olympia
Mitglied

Das stimmt teilweise , aber wenn sie zu extremistisch sind , erreichen sie gar keine menschen mehr . Hab gestern einen bericht über die wahlen gesehen , da wollten ein paar bauern am liebsten eine sprecherin der grünen am nächsten baum aufknüpfen …

Moggel
Gast

Mitbestimmen ohne vorher nach zudenken was die leute wollen und was machbar ,war nicht immer ihre Stärke gewesen.

Moggel
Gast

Die Ideale der Grünen sind gekippt als sie sich Anpassen mussten um überhaupt etwas zu erreichen.

Mr Olympia
Mitglied

Zu viel öko kommt halt nicht gut an , und hindert zu viele menschen am geld verdienen .

TheSpieleaffe
Mitglied

Tja am Geld liegt es immer

Moggel
Gast

Wenns mal kein Geld mehr gibt wird schon ein neues System geben.

TheSpieleaffe
Mitglied

Ja Tauschhandel

Tausche zwei L520 gegen ein iPhone

jacasch
Mitglied

Ich fände es super wenn sich windows phone und windows rt ein bisschen annnähern würden.
Appvielfalt von windowsphone auf rt und dann fände ich es toll wenn man bei wp bei den design einstellungen umschalten könnte, dass der hintergrund farbig und mit mustern ist (wie bei windows rt) und dafür die apps farbig.

Moggel
Gast

Wenn die Preise gerechtfertigt währen dann würde ich mich dazu hinreißen lassen es zu kaufen
.

Simeon
Mitglied

1700$ sind echt viel für ein Tablet…
Mal sehen ob das Surface dann aber auch einige Neuerungen mit sich bringt, die einen Kauf wieder rentabel machen.

ne0cr0n
Gast

Auch 900€ Sind viel für ein Tablet. Allerdings vergessen die meisten, dass man das Surface Pro oder andere Windows 8 „Tablets“ viel breiter einsetzen kann als iPad und Co. Grade mit der neuen Dockingstation kannst du damit ja quasi drei Geräte ersetzen. Wobei der Aufpreis für Speicherplatz schon arg frech ist. Ne 500 GB SSD kostet mit unter 300€ weniger als die Hälfte des Aufpreises. Aber ich bin gespannt auf die tatsächlichen Preise.

STP
Mitglied

512GB mSATA!!!
Da sind wir bei etwa 500€ => ~680$

alfi
Mitglied

Es ist kein Tablet, ist eher Ultrabook oder Pro und die sind hat so teuer.

Smueve
Mitglied

OK, die Preise sind zwar kein Schnäppchen, aber ich sehe das Surface Pro auch nicht als reines Tablet und insofern gerechtfertigt. iPads von Apple finde ich hingegen überteuert für das, was man damit machen kann. Ein reines Tablet interessiert mich aber nicht und insofern erwarte ich auch ein gewisses Preissegment für das Surface Pro. Und das trifft es in etwa. Die, die meckern, scheinen meist die, die ein reines Tablet erwarten. Aber das ist das Surface Pro halt nicht und das ist auch gut so.

andi820
Mitglied

Interessant wären die Technischen Daten. Ob mit G3/LTE zu rechnen ist. Das würde die Lage total verändern. Ich glaube dann verkauft sich auch das Surface. Ich bin sehr zufrieden mit meinem RT. Und wenn die Smartphone und Tablets jetzt näher zusammen Rücken wäre es doch jetzt mal an der Zeit darüber nachzudenken eine WParea App für die Desktop und RT Geräte zu entwickeln.

Mikha
Mitglied

Hast du recht 😀

dg
Mitglied

Gleiche Entwickler-APIs? Klingt super! Wobei mir Musik und Videos reichen würde…

Stafford
Mitglied

Ich finde die Preise nicht überteuert. Ich würde mir das Surface immer wieder zum vollen Preis holen, alleine in der Verarbeitung und im Material liegen Welten zwischen den Billig-Androiden.

jakfisch
Mitglied

Dann gehörst du wohl zu den besser Verdienenden ;)!

Stafford
Mitglied

Für ein Smartphone bezahle ich ja auch so viel, genauso wie für einen PC, warum soll da ein Tablet billiger sein, ist doch die gleiche Technik im Tablet.

TheSpieleaffe
Mitglied

Also für nen Handy bezahl ich keine 900-1700€ und wenn du für nen PC soviel ausgibst hast du schon nen Gaming PC mit Bildschirm, Tastatur usw.

Stafford
Mitglied

Du redest ja von der Pro Version und Ultrabooks sind nunmal teurer als einfache Tablets oder auch Notebooks.
Das Pro ist nunmal kein einfaches Tablet.

TheSpieleaffe
Mitglied

Also bei mir würden 900€ den Rahmen bei weitem sprengen

Stafford
Mitglied

Ja aber ein Ultrabook kostet meistens ja noch mehr.

mobilbox
Gast

Das wurde alles schon mal vorgestellt in Kommentaren, verlacht und persönlich beschimpft worden ist man dafür. Es war nur gut gemeint einen Ausblick auf Kommendes zu geben. Na ja…

madness
Gast

Schon einer Amber von lumia 820 mit vodafone br.?

Das Team
Mitglied

Falscher Artikel…
#closed,xx,,Off-Topic

knorzi
Mitglied

Richte doch deine Frage an Vodafone.

Mr Olympia
Mitglied

Heute schon stuhlgang gehabt ?

Markus L
Mitglied

Jap. 😀

jakfisch
Mitglied

Also zu dem Preis würde ich das Nokia Tablet mit seinen Exklusiv-Apps vorziehen^^
Vllt verkauft MS das Surface 2 ja auch inklusive Tastatur (?).

TheSpieleaffe
Mitglied

Woher weißt du das es Nokia exklusive Apps geben wird?

N4ever
Mitglied

Das ein „noch“ Nokia ohne extra Apps kommt, wäre einmalig. Mindestens die „Here“ Produkte hat man ja auf Lager, insofern GPS eingebaut ist. Die zu bewerben macht ja auch Sinn für die Zukunft, denn die bleiben ja NOKIA.

Amo
Mitglied

Und ich bin mir fast sicher, dass die bisherigen Exklusiv Apps nicht exklusiv bleiben. 😉

jakfisch
Mitglied

Na gut da hast du wahrscheinlich Recht…

Mr Olympia
Mitglied

Unglaublich ! Als wären sie marktführer . Sollten lieber mal die milliarden , die sie jetzt wieder in den sand setzen nehmen , und sie app entwicklern in den allerwertesten schieben , damit der store endlich mal konkurenzfähig wird , dann wird es auch was mit den verkäufen .
Was für weltfremde lutscher …

wpDiscuz