Runtastic Pro für Windows Phone heute für 2,99€ erhältlich

30
runtastic

Es scheint so, als könnte man in dieser Woche ziemlich gute App-Deals nutzen, denn die Windows Phone Red Stripe Deals konnten im Vergleich zu den vorherigen Rabattaktionen deutlich mehr Leser erfreuen, als es sonst der Fall war. Außerdem gibt es für kurze Zeit drei Disney-Games kostenlos für Windows 8/RT, doch auch für alle Sportler unter uns gibt es ein gutes Angebot, welches allerdings nur noch heute gilt.

Die beliebte Runtastic Pro App ist nämlich 40% günstiger erhältlich als normalerweise. Die Windows Phone Version kostet jetzt nur 2,99€ statt 4,99€ – das Angebot gilt jedoch auch für iOS und Android.
Im Vergleich zur kostenlosen Variante verspricht die Pro-Version 30 zusätzliche Funktionen (u.a. Sprachausgabe, Musikintegration, Live Tracking). Zusätzlich wird keine Werbung mehr angezeigt, was vor allem das Datenvolumen und den Akku schont.

Beide Versionen könnt ihr über die Download-Buttons herunterladen.

Herunterladen (2,99€ statt 4,99€) – WP 7/8

Herunterladen (kostenlos) – WP 7/8

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

30 Kommentare on "Runtastic Pro für Windows Phone heute für 2,99€ erhältlich"

  1. Navigieren kann es nicht, es wird nur die zurückgelegte Strecke aufgezeichnet.
    Es läuft unter WP 7.8.
    Es fehlt die Funktion Autopause.
    Die Mehrleistungen zur kostenfreien Version:
    – Live-Übertragung der Streckendaten zum Account des runtastic-webs.
    – Intervall-Sprachausgabe zur Strecke.
    – Pulsmessung mit optionalem Gurt.
    – Musik über die App wiedergeben, hier jedoch nur aus einer vorher festzulegenden Wiedergabeliste :-(
    – Splittabelle auch mit 2,0, 5,0 und 10km Unterteilung. Die in beiden Versionen verwendbare 0,5 und 1,0km-Teilung ist nach meiner Meinung ausreichend.

    In beiden Versionen gibt es keine Autopause! (Es liegt nicht an WP, da es z.B. bei B.iCycle geht)

  2. Selbst 2.99 sind für diese verbuggte app noch zuviel…hab seit einem jahr ne kostenlose und freiwillig die funktionsidentische pro version gekauft, um den Entwickler für seinen super job zu bezahlen.
    Hatte keinen nerv mehr bei jedem Lauf mehrfach zu checken ob aufgezeichnet wird und bei jedem ampelstop auf pause zu drücken :-)

  3. Abstürze hab ich kein mehr seit irgendeinem Update – alkerdings kann ich ein Training nicht mehr stoppen. Es wird bei mir kein Stopp- Button angezeigt, es steht immer noch „Start“ da. Hilt nur, App beenden, neustarten und die Nachfrage, ob die laufende(?) Einheit fortgesetzt werden soll, verneinen. Hat noch jemand das Problem? Auch mit dem Update vor einigen Tagen keine Besserung. Wie gesagt, sonst läufts…
    Auto-Pause wäre noch schön

  4. Tja wenn es jetzt MS Gutscheine gäbe, dann könnten sich auch Minderjährige ohne Konto die App kaufen :( Hoffe das sie bald kommen. Und nicht jeder Provider unterstützt das bezahlen der Mobilfunkrechnung. Ebenso hat nicht jeder Paypal

Kommentare sind geschlossen.