Windows 8.1 RTM jetzt doch für MSDN-/TechNet-Abonnenten erhältlich

65
Windows8.1-screenshot-titel

Als Microsoft am 27. August ankündigte, dass Windows 8.1 den RTM-Status (Release To Manufacturing) erreicht hat, war der Aufruhr in der Entwickler-Community groß, denn anders als bisher wurde die RTM-Version nicht an MSDN-/TechNet-Abonnenten ausgeliefert.

Doch jetzt reagiert Microsoft und kündigte auf Blogging Windows an, dass die aktuellen RTM-Versionen von Windows 8.1, Windows 8.1 Pro sowie Windows Server 2012 R2 seit heute für für MSDN- und TechNet-Abonnenten erhältlich sind. Außerdem wird noch in diesem Monat der aktuelle Windows 8.1 Enterprise RTM-Build erscheinen.
Entwickler können hier Visual Studio 2013 RC herunterladen, um Apps mit den neuen Features von Windows 8.1 auszustatten.

Dennoch betont Microsoft, dass es sich bei der aktuellen RTM-Version nicht um ein abgeschlossenes Update handelt. Stattdessen ist damit zu rechnen, dass noch einige Fehler vorhanden sind, die noch bis zum Release am 18. Oktober ausgemerzt werden.
Nachdem Microsoft viel Kritik für das vorherige Verhalten einstecken musste, haben sie erneut auf das Feedback reagiert, nachdem eine ähnliche Vorgehensweise schon bei der Xbox One zu erkennen war, die der Konsole auch den liebevollen Spitznamen Xbox 180 – in Anspielung auf eine 180 Grad Wende – einbrachte.
Wenngleich es natürlich besser gewesen wäre, wenn man sich direkt dazu entschlossen hätte, die RTM-Versionen an Entwickler auszuliefern, zeigt diese Reaktion, dass Microsoft auf das Feedback der Entwickler und Kunden hört.


Quelle: Blogging Windows

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

65 Kommentare on "Windows 8.1 RTM jetzt doch für MSDN-/TechNet-Abonnenten erhältlich"

  1. Also ehrlich Ballmer als Galliosfigur mit seinem rumschreien auf der Bühne war mehr wie peinlich. MS sollte dich mit updates Zeit lassen, aber leider steht Weihnachten vor der Tür und Surface zuviele auf Lager.

  2. Mir scheint Microsoft ist gerade auf einem“wir-sind-s-wir-hören-auf-unsere-user“-trip. Ich sag nur startbutton bei win8, onlinezwang bei der nächsten XBOX…

    • Kommt mir auch so vor.
      Das spricht aber nicht für MS, ich finde es zeigt einfach wie inkompetent an den Interessen der Mehrheit vorbei entwickelt wird!

    • Profilbild von alfi

      Der sogenante Onlinezwang währe eine geniale sache für die User gewesen, statt dessen haben sich viele, ohne sich vorher richtig zu informieren, dermaßen aufgeregt, das es abgeschaft wurde.

      • Jupp ich finde es auch sehr schade das Microsoft da nach gibt. Bei der Xbox fallen gute Funktionen weg und das gut Konzept von W8 wird auch wieder zurück entwickelt. Nur weil einiege im ewiegen Gestern leben wollen!

        • Bei Windows 8.1 begrüße ich die neuen Funktionen!
          Ich habe einen „Media-PC“ (Intel NUC) und finde es super, dass man hier bei Windows einstellen kann, dass er direkt auf den Desktop bootet (um dann automatisch XBMC zu starten).
          Außerdem war es wirklich notwendig den Startbutten wieder einzuführen. Ich bin viel mit dem Remotedesktop im Fenstermodus „unterwegs“, und da jedes Mal bei Windows 8 und Windows Server 2013 genau blind die 5×5 Pixel links unten zu treffen war am Anfang eine Herausforderung 😉
          Ansonsten bin ich mit Win8 und dem neuen Konzept wirklich zufrieden!

  3. Hallo da meine Lumia 920 seit 4 Wochen in,der Reparatur ist,hab heute Ersatz Handy bekommen,meine frage gibt es schon ein Software Update und wenn wie imd von wo installiere ich das ganze vielen dank

  4. Für alle die ein Atom Tablet nutzen würde ich noch warten da es Probleme mit der Helligkeit gibt die einen neuen Intel Grafiktreiber benötigen der leider noch nicht erhältlich ist.

  5. Wieso machen die im Moment immer so viel scheiße, dass sie danach dann wieder alles richten müssen. So langsam nervt’s aber bisschen.

    • Verstehst du überhaupt warum sie zurückrudern mussten und warum es so einen großen Protest gab?

      Ich habe keine lust das meine Apos nicht auf 8.1 laufen, nur weil MS meinte Plötzlich die Entwickler vor den Kopf stoßen zu müssen

  6. Bin ich mal die erste Nervensäge: Wie schaut es aus mit Dreamspark Premium? Also dem Schnorrernetzwerk für Studenten. Da bekam man letztes Jahr Windows 8 auch schon im August.

Kommentare sind geschlossen.