[Update] Mein O2 App für Windows Phone 8 erscheint im November

65
o2-logo

Windows Phone Nutzer freuen sich für gewöhnlich über jede offizielle App und erst recht, wenn die Konkurrenz bereits über jene verfügt. Selbiges gilt für O2 und die Mein O2 App des Netzbetreibers, denn diese ist bisher ausschließlich für Android und iOS erhältlich. Wir berichteten zwar schon über die Web-App, auf die auch Windows Phone Nutzer zugreifen können. Mit dieser Browserlösung geben sich die betroffenen Anwender aber berechtigterweise nicht zufrieden.

Nun wurde uns eine interne Mail zugespielt, demzufolge die Mein O2 App für Windows Phone 8 inzwischen als Betaversion existiert sowie vonseiten der Mitarbeiter des Konzerns getestet werden kann und möglichst auch soll. Die Mail führt zu unserem Gunsten weiter aus, gibt uns also eine Vorschau auf den Funktionsumfang und den geplanten Veröffentlichungstermin, demzufolge mit einer Veröffentlichung der finalen Version im November zu rechnen ist. Anfangs werden die Nutzer der App abrufen können, wie viel Datenvolumen, SMS oder Sprachminuten bereits verbraucht sind und auch die jeweiligen Rechnungen sowie Verträge lassen sich einsehen. In einem späteren Update eröffnet O2 dem Nutzer schließlich die Möglichkeit, Stammdaten zu ändern. Im Folgenden das mit uns geteilte Rundschreiben:

Jetzt die neue „Mein O2 App“ testen

Für Android und iOS gibt es sie bereits und auch für Windows Phone stehen wir in den Startlöchern. Ihr könnt jetzt die Betaversion der Mein O2 App für Windows Phone 8 testen und mit Eurem Feedback zum Erfolg des Launches Anfang November beitragen.

Die neue Mein O2 App für Windows Phone 8

Alle Mitarbeiter, die ein Windows Phone 8 privat oder geschäftlich verwenden, können an dem Piloten teilnehmen. Mit der Mein O2 App könnt Ihr über Euer Smartphone abrufen, wie viel Datenvolumen, SMS oder Sprachminuten bereits verbraucht sind und Eure Rechnungen und Verträge einsehen.

Nach dem offiziellen Launch im November wird es zudem mit einer der kommenden Updates möglich sein, auch die Stammdaten zu ändern. Zudem wird der Connection Manager in einer späteren Version für Tablets verfügbar sein.

Einfach anmelden und lostesten

Um die Mein O2 App auf Eurem Windows Phone 8 zu testen, müsst Ihr nur […]. Sobald Ihr die App heruntergeladen habt, könnt Ihr mit dem Testen starten und Euer Feedback jederzeit an *** senden.

„Ich möchte möglichst viele Mitarbeiter dazu aufrufen, an dem Piloten teilzunehmen. Euer Feedback trägt dazu bei, dass wir unseren Kunden Anfang November ein rundum gutes Produkt anbieten“, erklärt Sarah ***

***, Mobile Apps Manager aus München, […]. „Natürlich könnt Ihr uns auch nach dem Launch Feedback geben. Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Verbesserung der App.“

Immer noch mit Blackberry unterwegs?

Solltet Ihr als Diensthandy noch einen Blackberry verwenden, wird es jetzt höchste Zeit, diesen auszutauschen. Ihr habt die Auswahl zwischen den drei Smartphones Nokia Lumia 520, Nokia Lumia 925 und Nokia Lumia 625. Alle Details zum Austausch findet Ihr im Intranet.

Neben der Mein O2 App fallen zwei weitere Dinge besonders auf: Zum einen ist es interessant zu sehen, wie sehr die Zuständigen am Feedback der Tester interessiert sind, dessen Wichtigkeit wird durch den Willen, dem Kunden „ein rundum gutes Produkt an[zu]bieten“ Ausdruck verliehen. Zum anderen erinnert das Schreiben im letzten Absatz an die Chance, von Blackberry auf Windows Phone Smartphones, namentlich das Lumia 520, 925 oder 625 zu wechseln.
Das ist zwar seit der Bekanntgabe der Partnerschaft zwischen Telefónica O2 und Microsoft keine Überraschung, auch der interne Umstieg auf das Windows Phone OS ist spätestens seit diesem Bericht bekannt. Es ist aber interessant zu sehen, dass die Mitarbeiter im Rahmen ihrer Entscheidung zwischen den drei Geräten frei wählen dürfen und offenbar auch regelmäßig zum Wechsel angeregt werden.

Update: O2 hat offensichtlich sehr gesprächige Mitarbeiter, denn unseren Kollegen von wmpoweruser.com wurden Screenshots der Beta-App gesendet. Wie zu sehen ist, befindet sich die Anwendung tatsächlich in einem fortgeschrittenen Stadium.

Update 2 (07.10.2013): Unsere Quelle hat freundlicherweise zahlreiche Screenshots der Mein O2 App mit uns geteilt und diese möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. In der folgenden Galerie lassen sich die neuen Bilder aufrufen.


Vielen Dank an unseren anonymen Tippgeber.

Über den Autor

„Die Planer planen, und das Schicksal lacht darüber.“

65 Kommentare on "[Update] Mein O2 App für Windows Phone 8 erscheint im November"

  1. …ich hoffe mal das die App auch für die Alice Kunden zugänglich wird. In der Vergangenheit gingen wir immer leer aus. Im Herz schlägt echtes, blaus O2 Blut aber um den Hals ein Schild mit Alice Schriftzug „loser“. Die letzten Monate kann ich mich ansich überhaupt nicht über O2 beschweren. Die Sache läuft 100%ig jeden Tag. Weiter so!

    • Als mobilcom-debitel Kunde hat man davon leider auch nichts. Habe bei denen schon vor Monaten angefragt, ob sie ihre Info-App auch für WP rausbringen werden. Antwort: Ist nicht vorgesehen.

    • Das hoffe ich auch. War auch Alice Kunde und da ist man ja immer ein wenig benachteiligt. Auf jeden Fall auf der Homepage von O2!!!

      Bin aber mit O2 super zufrieden!!

  2. Profilbild von ta ta

    Eine gute Nachricht. Als nächstes kommt dann hoffentlich die Unterstützung der Visual Voicemail von Windows Phone im o2-Netz. Die Telekom bastelt ja offenbar schon dran, wenn ich mir mein Lumia mit eingelegter Telekom-SIM so ansehe. 🙂

    • telekom Kundencenter bietet doch etwa genau das. Ist ok die App, aber seit Data Sense braucht man eh kaum noch sowas. Vll mal zum verbrauch der Minuten oder den Rechnungen schauen.

  3. Trotzdem schwache Leistung von O2, da sie es absichtlich verhindern, dass man WebSMS von der App aus verschicken kann. Bei ios haben sie beim letztem Jpdate den Dienst ebenfalls raus genommen … gieriger Saftladen

  4. Windows phone ist doch so ein scheiss! Hab das drecks handy nur wegen xbox live sonst würde ich das teil zum trufel jagen!! Windows phone kann und wird nicht mit ios und androit mithalten können!

  5. Wo ist der große vorteil zur „meinO2online“?? Da seh ich auch innerhalb 2sec wie’s um meinen verbrauch steht…

    • Profilbild von waterflo

      Dann installiere die App doch nicht? Wenn es keine App gibt, ist das Gejammer groß. Wenn sie dann kommt, heißt es, man könne alles über den Browser machen. 😉

      Beispiele: Live Tiles, Notifications, Sperrbildschirmintegration. Das alles geht mit einer App.

  6. Damit bietet die App wohl mehr Umfang, als,die App der Telekom. Finde es immer sehr nevig, dass der Datenverbrauch dort nicht angezeigt wird.

Kommentare sind geschlossen.