[Update] WParea.de ist tot, lang lebe WindowsArea.de!

335

titelbild-ankuendigung-windowsarea

Liebe Leser,

was wir auf unseren Social Media Kanälen bereits angekündigt haben und woran wir seit einiger Zeit hinter den Kulissen arbeiten, ist nun endlich zu einem – ausdrücklich vorläufigen – Abschluss gelangt: Unser Magazin erstrahlt in neuem Glanz – neuer Name, neues Logo und neue Webseite. Selbstverständlich haben wir auch unsere App vollständig überarbeitet. Das Update wird in Kürze im Windows Store zur Verfügung stehen.

Aus WParea.de wird WindowsArea.de

Lange haben wir überlegt, ob wir uns von unserem etablierten Markennamen trennen sollen. Wie ihr seht, haben wir uns zu diesem Schritt durchgerungen. Seit dem Start von WParea.de Anfang 2012 hat sich einiges getan. Sowohl in Redmond als auch innerhalb unserer Redaktion. Kontinuierlich haben wir unserer Themenspektrum erweitert und auch die Produkte aus dem Hause Microsoft sind mit Windows 10 und der “One Microsoft“-Strategie immer weiter zusammengewachsen. Daher musste ein neuer Name her, der dieser Entwicklung Rechnung trägt.

Neues Logo

Auch an ein neues Logo werden sich unsere Stammleser gewöhnen müssen, Neuankömmlinge werden es dagegen leichter haben. Da uns das alte Logo prinzipiell sehr gefiel, haben wir versucht, Elemente des alten Logos zu behalten und diese in das neue einfließen zu lassen. Dafür haben wir uns durch über 350 Entwürfe verschiedener Designer gequält, stundenlang diskutiert und schlussendlich noch selbst Hand angelegt. Zumindest uns gefällt es und wir finden, dass es sich gelohnt hat!

Webseite: Mobile & Social first

windowsarea-lounge-app

Besucht ihr WindowsArea.de über den Browser, werdet ihr sofort feststellen, dass kein Pixel auf dem anderen geblieben ist. Teils schwerwiegende Darstellungsprobleme sollten ab sofort der Vergangenheit angehören. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es jedoch leider: Das Forum ist zurzeit deaktiviert. Bevor wir es wieder freigeben können, gibt es noch einige technische Hürden zu meistern. Schließlich wollen wir nicht von vorne anfangen, sondern das Gros der bereits bestehenden Threads erhalten. Wir denken, dass dies auch in eurem Sinne ist. Auf jeden Fall arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung, damit das Ergebnis ein handfestes ist. Zudem können wir jetzt schon verraten, dass sich unser Forum zukünftig mit Tapatalk nutzen lassen wird.

Auf eine Vernetzung untereinander müsst ihr dennoch nicht verzichten. Mit der WindowsArea.de Lounge steht euch ab sofort ein Ort zur Verfügung, an dem ihr Freundschaften schließen und euch in offenen, geschlossenen oder geheimen respektive unsichtbaren Gruppen untereinander austauschen könnt. Dabei sorgt das neue Benachrichtigungscenter in der Lounge – das übrigens auch im Header-/Logobereich der Webseite zur Verfügung steht – dafür, dass ihr immer auf dem Laufenden bleibt. Oder mit anderen Worten: Wer sich bei Facebook auskennt, wird sich auch in unserer Lounge nicht verlaufen. Doch auch Facebook-Verweigerer sollten mit den selbsterklärenden Funktionen ohne Weiteres zurechtkommen.

notifications-screen

Ferner enthält unsere Community neuerdings den Bereich für Aktivitäten: Hier werden die Entwicklungen innerhalb der Community gelistet und lassen sich mithilfe diverser Filter wie „Meine Freunde“ und „Meine Gruppen“ entsprechend filtern. Dort sowie über eure eigene Profilseite könnt ihr öffentliche Updates mit den anderen Lesern teilen, die eure Beiträge wiederum favorisieren oder kommentieren können. Ein Überblick über Erwähnungen, Gruppen, eure Freunde und etwaige private Nachrichten ist im jeweiligen Profilbereich vorzufinden. In den links und rechts angeordneten unterschiedlichen Sidebars werden zudem kontextabhängige Informationen ausgegeben.

profilansicht-windowsarea

Habt bitte Verständnis dafür, dass wir in den kommenden Tagen und Wochen noch ein wenig experimentieren werden, um allem den letzten Schliff zu geben, Übersetzungsfehler zu beseitigen und die abschließenden organisatorischen Maßnahmen zu treffen. Feedback eurerseits ist dabei gerne gesehen. Schließlich wollen wir auch die Entwicklung des Forums sowie neuer Funktionen unter engem Einbezug unserer Community vorantreiben. Da es sich bei WindowsArea.de um ein Gemeinschaftsprojekt zwischen WParea.de und WP7App.de handelt, wird uns Thomas Pentenrieder auch künftig tatkräftig unterstützen, um die Community weiterhin wachsen zu sehen.

PS: Wie schon oben angedeutet, haben außerdem unsere Entwickler Georg und Martin die offizielle WindowsArea.de – App einem aufwendigen Update unterzogen. Zwar kommt nun auch in unserer Anwendung das sogenannte Hamburger-Menü zum Einsatz. Es trägt jedoch erheblich zur Übersichtlichkeit bei und enthält ausschließlich Elemente, die nicht täglich benötigt werden. Das Update sollte im Laufe des Tages erhältlich sein. Bis dahin wird es naturbedingt zu Anzeigeproblemen in der aktuellen App-Version kommen.

Und nun schaut euch um und probiert alles aus. Wir sehen uns in den Kommentaren.

Euer WindowsArea.de Team

Update 01.09.2015: Das versprochene Wartungsupdate für unsere App ist verfügbar. Nachfolgend das Änderungsprotokoll:

  • Videos gehen jetzt
  • Anzeigeprobleme bei hellem Telefon-Theme behoben
  • Kommentare Design leicht überarbeitet
  • Kleinigkeiten

downloadNEU_windows_gruen


Enthält Partnerlink.

Über den Autor

Hier spricht das gesamte Team von WindowsArea.de.

335 Kommentare on "[Update] WParea.de ist tot, lang lebe WindowsArea.de!"

  1. Zu meinem Entsetzen habe ich vorhin auf der Startseite ein Werbebanner für das HTC One M9 (Android 5.1) erspäht! Dieser Schock sitzt jetzt tief. Wurde die Website etwa vom Mountain View gehackt oder von Google-freundlichen Investoren feindlich übernommen… ? Oder eine nette Geste in Richtung HTC für das Versprechen weiterer Windows-Phones? Oder haben gar Microsoft und Google insgeheim Frieden und den Bund für’s Leben geschlossen? Ich erwarte mir eine plausible Erklärung bezüglich der (von mir erwarteten!) Harmlosigkeit dieses Vorfalls. Sonst müsste ich unverzüglich an den Einstellungen im Bereich “Mein Lebensinhalt“ gezielt diverse Änderungen vornehmen… Schon unlängst hat mich der Eintrag („Man verwendet auch nicht Bing, sondern die Google-Suche“) eines Redakteurs aufgeschreckt… 😉

  2. Ich bin amüsiert, danke für den unterhaltsamen Start in den Tag.
    Komplimente an das Team/Redaktion, ihr seid schnell und informativ, WindowsArea bietet mir einen echten Mehrwert. Ich finde die Artikel gut lesbar geschrieben und verstehe sie auch ohne Duden😎

  3. Nur meine Meinung, aber ich würde am neuen WindowsArea-Logo noch etwas arbeiten. Auf der Kachel erscheint es einerseits zu klein und ich würde ohnehin die Perspektive etwas zurücknehmen. Es sieht zu stark nach einem V aus, als nach zwei Flächen eines Quadrates. Der Ansatz ist wirklich gut aber momentan sieht es noch ein wenig unprofessionell aus, wie ich finde..

  4. Guten Morgen liebe Leute!

    Hab seid eurem „Wechsel“ zu WindowsArea zum vierten mal das Problem, das wenn ich die App auf meinem Telefon öffnen will, das er mir sagt: Problem: Bitte Deinstallieren oder Kaufen!

    Hat noch jemand das „Problem“ ?

  5. Hallöchen,
    also ich nutze die App auf meinem Lumia 1020 mit Wp8.1 und auf meinem 1320 mit Wm10. Bei dem 1320 mit Wm10 wurde das Update ausgeführt und funktionierte auch vorerst. Beim erneuten Versuch die App zu öffnen wurde die App aber nicht mehr geöffnet. Ein Neustart und ein Softreset lösten das Problem nicht. Also habe ich die App deinstalliert und anschließend installiert soweit funktioniert alles bis auf die Erkennung des Premium Accounts. Bei Wp8.1 gabs keine Probleme und meine Premium Mitgliedschaft wurde einwandfrei festgestellt.

    Hat jemand ähnliche Probleme?

    Edit: Habe gerade gesehen das ich nicht der einzige bin dann werde ich es so an den Support weiter geben.

    • Von diesem Problem haben wir mittlerweile öfter gehört. Allerdings ist die Preview-Version von Windows 10 von uns überhaupt nicht getestet und daher zum aktuellen Zeitpunkt von uns nicht offiziell unterstützt. Die Benutzung erfolgt insofern „auf eigene Gefahr“. Das gesagt, ich werde demnächst mal die DP auf einem freien Handy installieren und sehen, was ich herausfinden kann… Bis dahin müsst ihr euch etwas gedulden.

      • Hallo Georg,
        mir ist das Risiko bzw. der Sinn der Preview durchaus bewusst und wollte daher nur mein Feedback abgeben um auf das Problem aufmerksam zu machen. Da aber bereits einige andere mit Wp8.1 das gleiche Problem haben gehe ich mal davon aus das es ein Betriebssystem unabhängiges Problem ist. Ansonsten bin ich sehr geduldig 😉 und ebenfalls in der Entwicklung tätig und kann nur sagen das ihr einen sehr guten Job gemacht habt was die App betrifft.

        Viele Grüße

  6. Zwei Kleinigkeiten: Die Hauptseite („Magazin“ und „Neueste Kommentare“) lässt sich nicht drehen. Dafür springt die App beim Drehen innerhalb der Kommentare in den Artikel zurück…

    Und: Beim Schreiben eines Kommentare scrollt der Screen nicht mit… Erst wenn man mal innerhalb eines Kommentare den Screen dreht. Dafür kommt man dann nicht mehr zurück an den Anfang des Kommentars… Erst wenn man mal den Cursor mit viel Trickserei nach oben geschafft hat. Sobald man dann weiter schreibt ist es wieder das gleiche Spiel… Dafür kann man nach unten ins Leere scrollen…

    Ansonsten: super gemachte App!

  7. Update kam eben auf meinem Lumia an und wurde sofort ohne irgendwelche Probleme installiert. Schön, dass man jetzt über die App auf die Web-Seite auf die Communtiy zugreifen kann. Ein paar notwendige Anpassungen für mobile Endgeräte, die ja schon angekündigt sind, und die Einbindung des Forums, dann nimmt die App wohl bald ihre endgültige Form an.

  8. Nach dem Update musste ich die App neu installieren da sie sich nicht mehr öffnen ließ. Nach dem Installieren und Anmelden wird, obwohl ich damals die 4,99€ für die lebenslang werbefreie Version gezahlt habe, Werbung angezeigt.

  9. Na da habt ihr schon mal rechtzeitig vorgesorgt, wenn MS in 2 Jahren Windows (Phone) Mobile, genau wie RT einstampft und somit euren ehemaligen Namen auch ;-).

    Wäre zwar schade, aber wenn jetzt selbst die Treuen WP Liebhaber schon auf die neuen Flaggschiffe schimpfen, wird es die nächsten Jahre bestimmt nicht besser…

  10. Hey ihr solltet wieder den Splash Screen entfernen. Sieht eleganter aus und die App startet auch schneller. Nur als gut gemeinter Tip
    Sonst wirklich sehr schön geworden.
    Hängt sich aber sobald die Werbung kommt ab und an auf

    • Hehe, Korrektoren brauchen wir i.d.R. nicht. Das meistern wir schon ganz gut, denke ich. 😉 Was deine Empfehlung anbelangt, bin ich mir gerade (also aus dem Stegreif) nicht sicher, ob sie tatsächlich zwingend („muss“) ist. Als Faustformel gilt beim Bindestrich, dass er Missverständnisse beseitigen soll. Daher gilt in den meisten Fällen die Kann-Regel.

      Unabhängig davon sähe die Schreibweise mit dem Bindestrich im Logo nicht sonderlich schön aus. 😛

      • Also, ich bin da ehrlich gesagt vom Fach, aber auch Fachleute können ab und an irren. Ich selbst habe zwar nur mit Korrektoren zusammengearbeitet, weiß aber, dass die sich auch ab und an widersprechen oder bestimmte Lösungen einfach schöner finden. Im professionellen Bereich arbeiten übrigens auch studierte Germanisten mit Korrektoren, weil sie sich dann stärker auf inhaltliche Fragen konzentrieren können. 😊

        Edit: Bastian Sick gibt mir übrigens Recht. Früher hätte man wohl sogar eher noch „Microsoftmagazin“ geschrieben:

        http://m.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/a-274613.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

        Aussehen kann doch wohl keine Rechtfertigung für orthografische Fehler sein. ;P

      • Dann schlage ich da gleich noch mal eine andere korrekte Variante vor, die mit Divis ist ja nur eine. Wenn ohne Divis, dann auch ohne Leerzeichen, den MICROSOFTMAGAZIN ist ja wohl schon als „Einheit“ zu verstehen.

        „Microsoftmagazin“ ist so was wie „Standeswürde“ (mit einem Stand verbundene Würde), „Fachmagazin“ (Magazin, in dem Fragen eines bestimmten Fachgebietes, eines Berufszweiges abgehandelt werden), hier wohl am zutreffendsten, „Fach“ einfach durch“Microsoft“ ersetzt, damit es noch spezieller wird.

        Ein schönes Beispiel wäre auch „Klagegeschrei/Klaggeschrei“ (mit lautem Geschrei verbundene Klage) welches sofort anhebt wenn ein vermeintlicher oder tatsächlicher Fehler entdeckt wird. 😉

        Alle Beispiele können im „DUDEN-ONLINE-WÖRTERBUCH“, die sollten wissen ob mit oder ohne Bindestrich und mit oder ohne Leerzeichen, nachgeschlagen werden. Soviel auch zu hätte man früher geschrieben – „Früher hätte man wohl sogar eher noch „Microsoftmagazin“ geschrieben:“ – tut man immer noch.

        Im Übrigen geht es natürlich auch nur mit Leerzeichen, dann darf es aber nicht „Das Microsoft Magazin“ heißen, sondern dann muss da stehen „The Microsoft Magazine“.

        English is English – Deutsch ist Deutsch

        Im IT-Bereich werde ich zwar immer englischsprachige Fachbegriffe haben und auch verwenden müssen, da gibt es IMHO auch kein Problem. Jedenfalls solange man darauf achtet nicht auch noch munter die Grammatik und Schreibweisen der beiden Sprachen zu „vermantschen“, falsche Freunde verwendet oder ständig zwischen „English (GB/CA)“ und „English (US)“ hin und her stolpert.

        Und nachdem ich EROD oben „korrigiert“ habe gebe ich ihm jetzt zu einhundert Prozent recht, der letzte Satz in seinem Posting trifft voll zu, komme ich jetzt zur dümmsten Aussage des Jahrtausends.

        „Hehe, Korrektoren brauchen wir i.d.R. nicht. Das meistern wir schon ganz gut, denke ich.“

        Denkst Du aber auch nur und beweist schon im ersten Satz, dass Ihr es eben nicht meistert. Es heißt nicht „i.d.R“, sondern „i. d. R.“ weil es die Abkürzung von „in der Regel“ ist. Die Leerzeichen sind also zwingend erforderlich, womit Du Dich zwar in die Legionen, die „z.B.“, „d.R“, „a.D“, „e.V.“ etc. genauso vergewaltigen, einreihst, richtiger wird es damit aber trotzdem nicht. In all diesen Fällen gehört ein geschütztes, auf 50 % reduziertes Leerzeichen rein. Dann ist es korrekt und trotzdem kein optisches Loch.

        Wobei „50 %“ natürlich gleich wieder ein tolles Beispiel ist – „50 %“ mit Leerzeichen, im Gegensatz zu „50%ig“ ohne Leerzeichen, das überreißt auch nicht jeder.

        Korrektoren braucht, mich eingeschlossen, jeder. Und ich bin ein „berüchtigter“ Korrekturleser, der von Fraktionskollegen, Vereinsvorstandsmitgliedern, Mitarbeitern, etc. gefürchtet wird. Wenn ich einen Antrag, Ausschreibung, Tagesordnung, Bericht, Protokoll, Flyer, Folder, Anschreiben, etc., bzw. dessen Entwurf in die Finger bekomme beginnen meine Augen automatisch nach den üblichen Fehlern zu scannen. Leider werden sie auch zu 99 % fündig, meint dass der ein oder andere schlicht zu fal ist selbst Korrektur zu lesen und sich drauf verlässt, dass ich es schon tue, was mir stinkt. Und wenn so was dann per eMail, als Druck oder durch einstellen ins Internet dann an „Tausende“ geht, dann kann der Anspruch nicht Neunundneunzig-Prozent-Ist-Gut-Passt-Scho sein – da sollten dann schon hundert Prozent angestrebt sein. Beim Anschreiben von Kunden sowieso, da langt schon einer. Wenn da noch doppelte Leerzeichen drin sind, weil jemand „vergessen“ hat am Schluss die Ersetzfunktion, zum Eliminieren, drüber laufen zu lassen werde ich grantig, das muss nämlich nicht sein und belegt, dass es dem Verfasser eigentlich wurscht ist ob er was Fehlerfreies abliefert oder nicht. Weshalb ich grundsätzlich der Meinung bin, dass am Ende ein Dritter, der die Publikation vorher noch nie in „Händen“ hatte, Korrektur lesen muss/soll. Man selbst weis ja was man „geschrieben“ hat und liest deshalb oft mal über Fehler drüber, weil das Gehirn verrückt spielt. Vor dem Dritten sollte man das aber in jedem Fall selbst noch mal, beginnend mit dem letzten Wort, von hinten nach vorne lesen, das verhindert nämlich, dass das Gehirn das Ganze assoziieren kann und plötzlich das liest, was da stehen soll, aber nicht da steht. Bei der vorgenannten Methode wird es gezwungen jedes Wort einzeln zu verarbeiten, das ist oft hilfreich.

        So und nun noch was anderes, wenn ich nicht ständig davon ausgehen würde, dass Dritte Ihre Fähigkeiten voll ausspielen – also System „passt scho“ anwenden – wäre ich jetzt leicht angefressen.

        Warum? Bei der Auswahl eines Systems sollte man zu 100 % auf die Funktionalität achten, wenn es dann als Dreingabe noch eine hübsche Oberfläche hat ist das unschädlich, Funktionalität hat jedoch uneingeschränkt Vorrang.

        Wenn das System das man auswählt keine Funktion für Vorschau und Zwischenspeicherung von Kommentaren hat ist das schon etwas fahrlässig.

        Wenn man bei so einem System Wartungsarbeiten, dann nicht zwischen 3 und 5 Uhr in der Nacht, sondern zur Mittagszeit (so wie Gestern) durchführt ist das mehr wie grob fahrlässig. Meint wenn schon nicht vorsätzlich, dann nimmt man zumindest billigend in Kauf, dass jemand gerade dabei ist knapp zwei Bildschirmseiten (UP3214Q) zu schreiben und die mal eben so nach NULL verschoben werden. Ist nicht gerade die feine Art. Da sollte ganz schnell heftig nachgebessert werden, am besten mit automatischem Zwischenspeichern, zumindest aber mit der Option, dass jemand Kommentare von Hand speichern und an genau derselben Stelle weiterschreiben kann, selbst wenn er sich zwischenzeitlich ausgeloggt hat. So was gibt es ja am Markt. – Jedenfalls darf es nicht vorkommen, dass, nur weil eine Wartung läuft, bereits begonnen Texte im Nirwana verschwinden und nicht nach Ablauf der Wartung an derselben Stelle fortgesetzt werden können.

        Ein Glück, dass ich lange genug dabei bin, immer mit so was rechne und deshalb Lazarus mitlaufen habe, das Teil läuft aber dummer Weise nur mit drei der neun zu Testzwecken installierten Browsern und die beiden von Microgoofy sind da schon mal nicht dabei.

        Also tut allen mal eine Gefallen und schaut in den Tiefen der Einstellungen mal nach wo man das einschaltet, anständige Systeme haben so was.

        Und weil mir hier der Dritte zum Korrekturlesen fehlt, darf jeder der einen Fehler findet selbigen behalten. 😉

        • Ich habe mir tatsächlich die Mühe gemacht, deinen Kommentar im Browser komplett zu lesen, da er für die App um ein Vielfaches zu lang ist. Dreister weise drängt sich jetzt mir lediglich eine Frage auf: Wird eMail nicht korrekterweise E-Mail geschrieben? Ich mein‘, da du ja grundsätzlich Texte nach Fehlern scannst, verwundert mich diese Schreibweise.

          Deinen letzten Satz habe ich allerdings erst jetzt gesehen. ^^

          • Aus dem Text nehme ich folgende Lebensweisheiten mit:

            – orthographische Korrektheit geht über absolut alles
            – sag jedem anderen, er bräuchte einen Dritten zum Korrekturlesen absolut jeder öffentlicher Äußerung
            – habe selbst keinen Dritten zum Korrekturlesen
            – rechtfertige eigene Fehler durch einen frechen Satz

            Für dein Feedback (@NutzWPArea) sind wir aber sehr dankbar, auch für deinen Vorschlag fürs Kommentarsystem. Allerdings muss ich dazusagen, dass ich schon locker Tausend Kommentare geschrieben hab und mein Beitrag noch nie gelöscht wurde. Selbst Facebook hat eine solche Funktion nicht und denen mangelt es weder an Budget, noch an Webspace.

            Zudem: Wenn man einen sehr langen Kommentar verfasst, macht man am PC einmal CTRL + A und CTRL + C bevor man ihn abschickt und schon hat man sein Backup. Laut Stoppuhr brauche ich dafür weniger als 0,7 Sekunden.

            In unserer App wird der Kommentar bei einem Fehler übrigens nicht gelöscht.

    • Ich finde Microsoft Magazin generell komisch. Macht mir den Eindruck, als ob es Eigentum von Microsoft wäre.

      Außerdem: Im Startbildschirm der App ist es dann plötzlich „Das Windows Magazin“. Was auch passender als Microsoft wäre.

  11. Well done lads!
    Texte sind unlesbar, da sich die Werbung darüber ausbreitet und nicht wegklicken lässt. (Werbung sollte man generell nie wegklicken müssen.)
    Auf meinem 27“ Monitor sehe ich beim betreten der Seite GERADE NOCH SO das Logo und Hauptmenü.
    (Hier ein Bildchen davon: http://www.picpaste.de/wa_001-A8g7qMN0.PNG)
    Das neue Design ist ja ganz hübsch, verdient es aber regelrecht mit irgendeinem AdBlock bereinigt zu werden. :(

    • Moment mal, diesbezüglich trifft uns – wenn überhaupt – nur eine marginale Mitschuld! Die Werbung auf der Seite wurde von unserem Vermarkter integriert und ich habe mich erst vor 20 Minuten über die Umsetzung, besonders auf mobilen Geräten, beschwert. Sowas aufwendiges klappt aber selten beim ersten Mal völlig reibungslos… Ich bitte daher um ein wenig Geduld.

      Irgendwie müssen die Fixkosten und Optimierungen bezahlt werden.

      Edit: Da die ITler sich bereits ins WE verabschiedet haben, habe ich die Werbung vorerst vollständig deaktiviert.

  12. Hab gerade die neue App auf meinem 930 nach einer Fehlermeldung deinstallieren und neu aus dem Store installieren müssen. Die Fehlermeldung ließ mir keine Alternative. Jetzt kann ich auch nicht mehr über Antworten kommentieren. Das Symbol für Kommentieren in der App unten am Display auf der Symbolleiste ist jetzt nach rechts gerückt und in ein Plus umgewandelt worden mit dem Text verfassen darunter. Gut umgesetzt!👍

  13. Das alte Layout war gemütlicher und das Neue ist sehr schick. Vielen Dank für die unermüdliche Berichterstattung an der Windows Front. Ohne diese News könnte ich nicht mehr leben. 😉


    Ein Apple User mit Windows Phone und Microsoft Band. iFons sind scheisse.

  14. Gehts????“oder gehts nicht?????……..

    Mein altes Profil Bild erscheint nicht mehr bzw. wird nicht übernommen, und ein neues kann ich nicht hochladen, weil mein Browser nicht dafür geeignet ist. Steht jedenfalls bei Profil bearbeiten / neues hochladen als Grund…
    Hat einer noch ne Idee für mich????
    Ach ja… PC ist nicht vorhanden lediglich das mobile Hand Gerät.

  15. Guten morgen! Zuerst muss ich sagen,mir gefällt das neue Design sehr gut! Habt wirklich einen tollen Job gemacht,gratuliere!!

    Zweitens, zu den ganzen Nörglern unterhalb, ich bin auch Rechtshänder und komm mit dem 🍔 Menü sehr gut zurecht. Aber wollt ihr wissen,warum? Ganz einfach,ich bediene mit der linken Hand die Tastatur ,mit der rechten Hand rauch ich! 😃 Man muss nur flexibel sein!
    Schönen Tag noch.

  16. Realy nice…! Ich habe den Artikel noch unter der alten Version gelesen und wollte auch schon kommentieren. Ging nicht mehr… Zum Glück, denn ihr habt meinen Kritikpunkt an der alten Version schon umgesetzt… Der schwarze Balken unten ist endlich weg 😉 ihr seid spitze. Gefällt mir sehr gut. An das Burger-Menü kann ich mich bestimmt auch noch gewöhnen. Lieber Grüße

    • Lies den Beitrag! Zitat: „Aus WParea.de wird WindowsArea.de

      Lange haben wir überlegt, ob wir uns von unserem etablierten Markennamen trennen sollen. Wie ihr seht, haben wir uns zu diesem Schritt durchgerungen. Seit dem Start von WParea.de Anfang 2012 hat sich einiges getan. Sowohl in Redmond als auch innerhalb unserer Redaktion. Kontinuierlich haben wir unserer Themenspektrum erweitert und auch die Produkte aus dem Hause Microsoft sind mit Windows 10 und der “One Microsoft“-Strategie immer weiter zusammengewachsen. Daher musste ein neuer Name her, der dieser Entwicklung Rechnung trägt.“

  17. Vorweg sei schonmal gesagt: Ihr solltet dem Text eine deutliche Betonung verleihen wenn eure innere Stimme das folgende liest.

    An alle die das Hamburger Menü verabscheuen weil sie ihren Daumen nicht quälen wollen! Folgende Eingebung meinerseits wird euren Teil des Alltags den ihr in der App verbringt revolutionieren: Es ist möglich per Wischgeste von links nach rechts auf Höhe des Logos das Hamburgermenü aufzurufen (JA! Freunde des Magazins, es geht wirklich!).

  18. Wird es unter Windows 10 neben Desktop und mobil noch eine Kategorie Tablet(modus) geben? Und wird man wieder erkennen können von welchem Gerät aus der Kommentar gesendet wurde? Ich befinde mich gerade im Tabletmodus unter der 10525 auf dem Surface Pro 3.

  19. Und ich dachte schon jetzt spinnt mein Display, als die Kachel mit Zähler plötzlich anders aussah 😆

    Schöne neue App!
    Hab natürlich gleich mal die Schriftgrößen ausprobiert. Danke dafür!

    Die neue Webseite muss ich mir gleich auch noch anschauen.

    Toi toi toi für’s Forum.

    Und herzlichen Glückwunsch zum neuen Heim und zum neuen Namen 👍

  20. Wow.
    Heute Vormittag noch einen riesigen Schock bekommen, als da stand WParea ist tot, bevor ich feststellen konnte worum es eigentlich geht! 😀
    Danach die App aktualisiert. Ich bin begeistert!
    Und am Abend dann noch die neue Webseite angeschaut. Wahnsinn!

    Eine wirklich tolle Verbesserung an der App finde ich, dass die Überschriften jetzt im Artikel stehen und nicht mehr in dieser komischen Leiste da oben, wo sie nie ganz Platz hatten, das hat oft gestört. Sehr gut, dass dies jetzt besser gelöst ist. :)

  21. Super, eine Gelegenheit, Danke zu sagen! Ich lese Eure Artikel seit November, besuche die App täglich. Meine absolute Lieblingsapp! Top Artikel, wünsche euch alles Gute für die Zukunft! Die Community und das Team sind immer freundlich und aufmerksam, sehr gut. Die neue App ist auch toll. LG

    Basti

  22. Die App sieht echt super aus und ist auch sehr schnell. Echt gut gemacht 👍
    Aber ich glaube ihr könntet noch in der Team-Sparte eure Geräte aktualisieren, oder kommt es nur mit komisch vor das Albert Immer noch mit einem Lumia 800 unterwegs ist?
    Oder ist er ein echter Nostalgiker? 😀

  23. Ich bin beeindruckt! Sehr schön. Gefällt mir extrem gut. Ich war in letzter Zeit nicht mehr ganz so häufig hier aber das wird sich wohl ab heute ändern 😉.
    Die neue App ist ja unglaublich schnell! Wahnsinn. Super. Weiter so. 👍

  24. Ich war gestern etwas überascht, mittlerweile gefällt es mir gut. :)
    Hinweis: Wenn ein user noch kein Benutzerbild hat, steht dort ‚Profilbild von [Username]‘ und das ragt deutlichst über den Kreis, in dem sich das Bild befinden sollte, heraus.
    Das solltet ihr noch beheben, stört stellenweise beim Lesen der Kommentare…

  25. Ja, das Design ist gut gelungen und die Artikel laden gefühlt deutlich schneller.

    Aber:
    Bedienelemente gehören in den unteren Bereich des Bildschirms. WP7 hast das ganz gut erkannt. Ich will mein Smartphone mit einer Hand bedienen können ohne jedesmal unreifen zu müssen. Auch sehe ich keinen Vorteil des Hamburgers gegenüber dem ursprünglichen … Menü, das ja in der weiter verwendet wird. Das hatte man als auch dort unterbringen können.

    Ausserdem gibt es nach wie vor ein Problem mit den Kommentaren, das bei fast jedem Artikel ersichtlich ist: Wenn ich einen Thread betrachte und dort „verfassen“ drucke, möchte ich eine Antwort innerhalb des Threads erstellen und keinen neuen aufmachen. Die Kommentare werden durch dieses usability-Problem schwer lesbar.

    • Naja, das mit einfach „verfassen“ klicken und gut ist, dürfte sich später aber als Problematisch herausstellen. Denn du könntest ja auch eine Antwort auf die Antwort schreiben wollen und nicht eine Antwort auf den ursprünglichen Kommentar. Dies kann die Software ja nicht wissen.

      Am besten wäre es wahrscheinlich, den Knopf beim Betrachten der Antworten auf einen Kommentar auszublenden, um Irreführungen zu vermeiden.

  26. Vorweg; ihr habt mit der neuen App einen super Job gemacht. Das Design wirkt noch klarer und aufgeräumter. Die Bedienelemente erklären sich quasi selbst und den wichtigen Inhalten wird nach wie vor geht Platz gegeben!

    Ich bin bekanntlich kein Fan der Hamburgermenüs. Unter Android geht es noch (durch den kniff mit dem Wischen vom linken Bildschirmrand). Unter Windows/ Phone bekomme ich aber ständig einen Krampf. Durch das Pivotdesign fällt das herein wischen von links/ rechts flach, von oben macht es eh keinen Sinn und von unten würde man alle Nutzer mit onscreen Tasten ausschließen. Aber gäbe es nicht eine Möglichkeit wie einen Doppel tab oder einfach einen Punkt unten Links?

      • Weil ich in der regulären Ansicht mit nen Wisch nach rechts oder Links verschiedene Elemente wie Kommentare oder aktuelle Artikel Aufrufe. Ich denke das man sich da in’s Gehege kommen wird. Grade bei den günstigen Geräten, bei denen meistens das Display nicht ganz so genau arbeitet. Meine Vermutung ist einfach das etwas wie ein Doppel tab über alle Geräte Klassen besser funktionieren würde.

        Auf jeden Fall setzt Windows Area stets eigene Akzente und arbeitet wirklich gut mit den WP Design. Ich würde mir wünschen dass sie sich zeigen wie man das unsägliche Menü 😉 sinnvoll umsetzen kann. Wenn selbst MS es nicht schafft…

  27. Endlich auch für Windows 10 mobile aktualisierbar ❤

    Die neue App ist sehr klasse geworden. Auch die Homepage sieht nun viel ansprechender und übersichtlicher aus.
    Beides läd auch gefühlt schneller.

    Kleiner Tipp/Wunsch:
    In der App vielleicht auch Kategorien wie auf der Homepage … Was Windows/Windows Mobile / Geräte angeht.
    Zudem passen diese runden Icons unten (wenn man einen Artikel öffnet) nicht mehr zu Windows 10. Vielleicht kann man das im Zuge der geplanten UniversalApp anpassen.
    Jammern auf hohem Niveau xD

    Tolle Arbeit! 😉

  28. Das neue Logo der App ist mir schon während der Nachtschicht aufgefallen, auch wenn ich keine App-Aktualisierung hatte. Als ich dann heut früh auf dem Heimweg auf eure Homepage gegangen bin war ich schon erstaunt über die neue Aufmachung und Domain.
    Auf jeden Fall Glückwunsch zu diesem (mMn fast schon überfälligen) Schritt.
    Die neuen Funktionen klingen schonmal Klasse!
    Das neue Design ist auch schonmal sehr chic, wird aber noch ein paar Tage eingewöhnungszeit brauchen… :)

    • Design-Konformität würde ich sagen.

      Schauen wir mal, wohin sich Windows 10 Mobile entwickelt. Derzeit scheint es in Richtung Material Design zu gehen.
      Und sollten zukünftig alle Apps so aussehen, wollen wir nicht dringend aus der Reihe tanzen.

      WParea.de war schon eine Vorzeige-App im Metro-Design unter WP7 und 8, und nun ist WindowsArea.de dasselbe für Windows 10. Es ist Microsofts neue Designphilosophie und das 🍔-Menu hat ja auch gewisse Vorteile. Ich bin auch kein großer Fan davon, das wissen hier eh einige. Aber es ist Microsofts OS, auch, wenn ich wünschte, dass ich was mitzureden hätte.

      • Aber muss das Hamburgermenue links sein? Die meisten Menschen sind rechtshänder also wäre es praktisch bei grossen Displays diese rechts anzubringen, oder irr ich mich da? Gibts da nen triftigen Grund oder sieht es links einfach „schöner“ aus weil der Suchbutton schon rechts ist und dieser vorrausichtlich mehr gebraucht wird also die höhere Priorität hat?

  29. Ich war heute Morgen sehr überrascht und habe die URL erst noch mal neu eingegeben, weil ich gedacht habe, dass ich mich vertippt hätte und dann auf einer anderen Seite gelandet wäre. Ich finde das Design sehr schön, jedoch wirkt die Seite am PC etwas voll und unübersichtlich. Vielleicht wäre es für die Zukunft gut, solch massiven Änderungen vor etwas deutlicher anzukündigen, um solche Verwirrung wie bei mir heute Morgen zu vermeiden. Ansonsten finde ich den Relaunch sehr gelungen.

  30. Kurze Kritik zum neuen Design:

    ➕ Tolles Design, frisch und modern! 10 von 10 Punkten für das Aussehen im Allgemeinen!

    ➕ Verbesserte Benutzerführung für Einsteiger

    ➕ Pivot-Menü in den Artikeln zum Glück beibehalten 😊

    ➕ Endlich sind grafische Emoticons möglich.

    ➖ Ich benutze gerade den dunklen Modus und zumindest hier ist die weiße Schrift extrem grell. Das ist nicht gerade augenfreundlich.

    ➖ Das Hamburgermenü hätte ich mir, wie bei Cortana, auf der rechten Seite gewünscht. Das wäre zur Bedienung mit einer Hand wesentlich besser gewesen.

    Edit: Kommen die alten Kommentare eigentlich wieder?

  31. Sieht sehr gut aus, die neue App. Ich schreibe gerade auf meinem Lumia 520 mit WP 8.1. Aber ohne einen Update für Windows mobile 10 ist die App für mich nicht mehr nutzbar. Ich will nicht immer zwei Smartphones mit mir rumschleppen, deshalb bitte auch den Update für Windows mobile 10 freigeben. Danke.

  32. Sehr gutes Update, sieht super aus! Und die Namensänderung ist im Zusammenhang damit das Windows Phone zukünftig Windows 10 mobile heißt auch nur konsequent… Nur schade das das Forum weiterhin nicht über die app verfügbar sein wird, werde es daher wohl weiterhin auch nicht nutzen..

  33. Erstes Aha-Moment beim Öffnen der WindowsArea-App:
    Mann, startet die aber auf einmal schnell!
    Und was man dann vor Augen hat, ist ein aufgeräumtes Design in einer sehr ansehnlichen Form, das Wort „Ästhetik“ ist hier nicht übertrieben.

    An das gesamte WindowsArea-Team:
    Die letzten Wochen waren sicher für Euch anstrengend. Aber das Ergebnis Euer Arbeit ist jetzt schon sehr gut. Dafür meine uneingeschränkte Anerkennung verbunden mit einem herzlichen Dank an Euch. Denn das alles habt Ihr nicht für Euch selbst gemacht, sondern für uns. Und das verdient alle mal ein Dankeschön. 👍

    • Besten Dank für die lobenden Worte! Tatsächlich waren die letzten Monate und Wochen zeitweilig sehr anstrengend, weil wir neben der Vorbereitung des Relaunchs und der runderneuerten App schließlich auch die „alte“ Seite inhaltlich aktuell halten wollten.

      Wie im Artikel angedeutet, bleibt es aber spannend: Wir haben noch etliche Punkte auf der ToDo-Liste, die wir im Laufe der Zeit sorgfältig abarbeiten werden.

  34. Ich nehme mal an, das Surface Pro Sieben (kleiner Scherz zum Start der neuen App, aber bis heute erscheinen keine 2 und 3 in den Textvorschlägen zur Tastatur) ähh 3 war Vorlage für euer neues Logo war und nicht das MacBook ☺. Oberhalb der Kommentare ist alles gut. Finde, euch ist da wirklich ein großer Wurf gelungen. Hell, kontrastreich, aber nicht zu sehr, klare Linien… sehr modern. Es gefiel mir auf Anhieb. Das Hamburger Menü ist okay. Es verschwindet ja bei Nichtgebrauch vom Bildschirm und gibt den Text darunter frei. Um diesen Kommentar zu schreiben, musste ich bis ganz nach unten zum Bottom der Seite scrollen. Hier wäre ein zusätzlicher Sprungbutton bzw. Menüpunkt im Hamburger Menü nicht schlecht. Ansonsten bin ich noch lange nicht fertig damit mir die neue App komplett anzuschauen. Das werde ich die nächsten Tage mit Spannung und Freude tun. Herzlichen Glückwunsch zu dieser sehr gelungenen neuen App! ☺

  35. Schade dass das Menü nur durch links oben drücken bzw oben wischen erreichbar ist :S
    Aber wird man sich mit Win10 Mobile wohl sowieso dran gewöhnen müssen :/
    Achja auch wenn ich bald ein 1020 habe könntet ihr noch das 532 (RM siehe unten) hinzufügen bei den Comments 😉

  36. Hi,ich finde das Design echt schick,
    nur bei den Kommentaren habe ich manchmal das Problem das ich den untersten nicht lesen kann, da er von der blauen leiste überdeckt wird.
    Das sind aber Kleinigkeiten die mich nicht stören.
    Im ganzen ist die App echt gut 👍
    [Edit]: Mein Profilbild wird nicht mehr angezeigt

  37. Hallo liebes WindowsArea.de – Team,
    lange lange ist es her dass ich mich auf eurer Webseite habe blicken lassen.
    Das hat verschiedene Gründe, aber darum soll es jetzt gar nicht gehen.
    Der ein oder andere kennt mich vielleicht noch von meinen Designvorschlägen für die App, schon vor Jahren habe ich auf ein neues Design gehofft. Ich muss sagen dass ihr all meine Erwartungen übertroffen habt. Das Corporate-Design sieht klasse aus, die App funktioniert perfekt und die Webseite wirkt wesentlich aufgeräumter. Ich werde hier nun wieder öfter vorbei schauen, und bin schon auf die noch anstehenden Veränderungen gespannt.

  38. Als langjähriges Mitglied möchte ich auch hierzu ein bisschen Feedback geben. :)
    Also das neue Design gefällt mir sehr gut.
    Ich bin ein großer Fan von flachem und großen Design.
    Vor allem gefallen mir die Farbgebungen und das neue Symbol.
    Nichts desto trotz möchte ich ein paar Kleinigkeiten anmerken.
    -Das grau im Kommentarbereich könnte ein Tick dunkler sein. Da z.B. der Pfeil für eine Antwort ein wenig unter geht.
    -Im Bereich Magazin wäre es super, wenn der leicht graue Rahmen von der Artikelvorschau sich über das Bild ziehen würde. So wäre es einfacher erkennbar, dass Bild und Artikel zusammen gehören.
    -Es wäre wünschenswert, wenn man die Teilen Funktion mit einem Schalter deaktivieren könnte. Facebook und co. speichern mit den Teilenbutton einen Cookie, damit sie wissen auf welche Seite man surft. Somit können sie bessere Werbung schalten.
    -Beim Profilbild hochladen ist die Vorschau falsch, sprich Vorschau stimmt mit den späteren Bild nicht überein.
    -Wenn man das Fenster des Browser verkleinert wird der rechte Bereich als erstes ausgeblendet. Für meinen Geschmack ist dann der linke Bereich zu groß. Der Magazinbereich sollte immer der größte Bereich sein.
    -Bei „Geräte“ fehlen anderen Handymarken (auch wenn sie kaum ins Gewicht fallen werden)
    -Den oberen Bereich find ich ein Ticken zu groß, aber das ist wohl Geschmackssache. :)
    Dies ist mir jetzt alles auf die schnelle aufgefallen. Hoffe ich schocke euch nicht, weil die Seite sonst super ist. :)

  39. Nachdem ich jetzt auch die PC-Seite gesehen habe, noch ein paar Anmerkungen (bitte als konstruktive Kritik sehen, nicht als Meckern).
    Den Login-Button musste ich lange suchen, hier täte etwas mehr Größe gut.
    Dafür finde ich das angeheftete Menü oben zu groß, damit geht auf einem kleineren Bildschirm doch recht viel Lesefläche verloren, mir würde die Hälfte reichen.
    Im Text finde ich die Farbe der Links noch nicht stimmig zum Rest des Textes.
    Wobei mir der Text insgesamt etwas zu wenig Kontrast hat – für uns Ältere unter den Lesern wird so was irgendwann zum Thema.

    Weiterhin gute Verrichtung!

  40. Sehr schön.
    Werbeeinblendungen werden teilweise nicht dargestellt. Diese Werbung mit 1 neue Nachricht ist mies, da nicht ersichtlich ist, daß es sich hier um keine Meldung von Windows Area handelt…
    Hoffe der Content driftet nicht weiter in die Desktop Welt ab. Die bisherige Mischung/Gewichtung sollte beibehalten werden.

  41. Mir persönlich gefällt das neue Logo nicht so aber ihr habt euch sicher was dabei gedacht 😉
    Ich hoffe euer Fokus bleibt weiterhin auf Windows Mobile oder interpretiere ich den neuen Name und das neue Logo falsch? :)
    Werde auf jeden Fall weiterhin täglich hier vorbeischauen und bin gespannt auf die neue App!

    • Guten Morgen Texxus, du wirst sehen, das Logo gefällt dir von Tag zu Tag mehr. Wir mussten uns auch erst an das neue Design (inkl. Logo) gewöhnen. Inzwischen lieben wir es! :)

      Aus historischen Gründen wird Windows Mobile natürlich nicht zu kurz kommen, das war immerhin der Grundstein unserer Seite…

  42. Moin und Glückwunsch! Das neue Design gefällt mir sehr gut. Da ich immer über Twitter reinkomme, nutze ich die App nie. Auf der mobilen Seite fällt auf, dass die Kommentare unterhalb der Links zu anderen Artikeln stehen, das finde ich etwas unpraktisch. Aber wie ihr ja schreibt: Work in Progress…

  43. Zuerst dachte ich heute am frühen Morgen, dass ich noch nicht richtig wach bin und meine Augen mich trügen, als die WParea-App wie gewohnt öffnete: Keine Bilder, keine Kommentare!
    Bin dann auf die Web-Site und aus WParea wurde WindowsArea. Da war ich sofort hellwach und begeistert von dem, was ich da sah.
    Liebes Windows-Area-Team, da ist Euch was gelungen, das ich nur als einen Quantensprung bezeichnen kann. Sehr schönes Design, auch das neue Logo gefällt, mehr aber noch die neuen Möglichkeiten sich über Windows zu informieren und sich selbst einzubringen.
    Jetzt warte ich voll Neugier und Ungeduld auf die noch kommenden Erweiterungen und natürlich auf die neue App für mein Windows Phone, die hoffentlich als Universal-App erscheint. Dann brauch ich am PC nicht mehr über den Browser, obwohl so schön wie die Web-Site ist, wäre das auch nicht schlimm.

  44. Nach dem ich seit Sonntag auch stolzer Besitzer eines Lumia 930 bin und auch vorher schon stiller Mitleser war, habe ich den Wechsel des Designs mal zum Anlass genommen mit zu registrieren. Auf mich macht das neue Design einen super Eindruck.

Hinterlasse einen Kommentar