Snapchat blockiert offenbar nur Drittanbieter-Apps für Windows, nicht aber für Android und iOS

120

Snapchat Windows Phone Android Clients

Snapchat gehört zu jenen Apps, die unter Windows Phone nicht erhältlich sind und für viele Nutzer ist diese App ein Argument gegen Microsofts mobile Plattform. Verständlich, denn wer Snapchat will, bekommt die App unter Windows Phone einfach nicht. So war das jedoch nicht immer, denn es gab durchaus alternative Clients für den Messenger und oftmals waren diese auch von sehr guter Qualität.

Vor etwas mehr als einem Jahr sind dann all diese Clients plötzlich aus dem Windows Phone-Store verschwunden, wohl auf Druck des Unternehmens gegenüber Microsoft. Dies war auf den großen „Snapchat-Hack“ Ende 2014 zurückzuführen, als durch Clients von Drittanbietern zahlreiche private Bilder von Snapchat-Nutzern im Internet aufgetaucht sind. Seitdem gibt es für Windows Phone-Nutzer keine Möglichkeit mehr, den Dienst zu nutzen – eine offizielle App ist nicht geplant.

Die Durchsetzung der Entfernung sämtlicher Apps von Drittanbietern durch Snapchat war aufgrund des bestehenden Sicherheitsrisikos durchaus verständlich, immerhin schadete die Veröffentlichung der Bilder dem Unternehmen. Die Sicherheit der Nutzer liegt Snapchat aber gar nicht so sehr am Herzen, wie es das Unternehmen gerne nach außen kommuniziert. Denn während Snapchat die alternativen Clients unter Windows Phone regelmäßig aus dem Windows Store entfernen lässt, existieren die Apps unter Android und iOS weiterhin und stehen für die Nutzer in den jeweiligen App Stores zum Download bereit. Gegen alternative Android- und iOS-Apps wie Casper, Snap Uploader und Snatch Up scheint Snapchat nämlich überhaupt nichts zu unternehmen.

Worin das Negativ-Engagement Snapchats für die Windows-Plattform begründet ist, können wir uns nicht erklären. Als Windows Phone-Nutzer kann man sich aber nur geschmeichelt fühlen, denn immerhin scheint sich Snapchat zumindest an irgendeiner Front für Windows Phone zu interessieren. Konstruktiver wäre allerdings, diesen wie auch immer begründeten Hass gegenüber Microsoft abzulegen und auf irgendeinen Weg eine App anzubieten. Genügend Entwickler haben bereits angeboten, ihren Code zur Verfügung zu stellen.

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at „beta“.

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Kachelfan
Mitglied

Es gibt Apps, von denen ich nur vorstellen könnte, dass ihr Vorhandensein im Store nützlich wäre.
Aber Snapchat??? In Zeiten, in denen man sich von FB eher verabschiedet, als Mitglied zu werden, dürfte das eine der letzten Apps sein, die man braucht. Höchstens von Leuten, die Fotos ihrer Geschlechtsteile in der Welt rum schicken vermisst. Der Rest wirds wohl nicht brauchen.

steinmetz
Mitglied

Interessant wird’s dann, wenn Projekt astoria funktioniert

LumiaChriZ
Mitglied

Snapchat ist böse.

Androvoid
Mitglied
Kann mir nicht vorstellen, dass das kein Fall für die US-Wettbewerbsbehörde wäre. Das immerhin doch noch einigermaßen marktmächtige MS sollte sich da jetzt aber ordentlich ins Zeug legen! Ist doch ganz offensichtlich, dass Mr. Spiegel geheime Bande mit Google verbinden. Da muss nicht unbedingt (firmenmäßig viel;) Geld fließen, vielleicht auch bloß Vergünstigungen und Absprachen anderer Art… Google sieht ja in MS (z.T. zurecht) ein Hindernis für seine Expansion und anvisierte totale Marktdominanz und den “Rivalen“ schlechthin, den es zu bekämpfen gilt wie und wo es nur irgendwie geht und hält damit auch öffentlich gar nicht hinter dem Berg! … was… Read more »
dtrick
Mitglied

Wer unternehmerisch auch nur halbwegs etwas verstanden hat, kann es sich nicht erlauben ein Betriebssystem wie Windows auszuklammern – Punkt!

dtrick
Mitglied

Mal sehen von wem man noch länger spricht – Windows oder Snapchat?!

Mdns
Mitglied

Klare sache ! Windows.

JochemLi
Mitglied

Habe gerade mal die AGB von Snapchat gelesen. Was bringt es wenn ein Bild zerstört wird aber Snapchat sich das Recht nimmt die Bilder zu Speichern und zu verwerten.

winwin
Mitglied

Habe dazu diesen interessanten Artikel bei GQ gelesen:

http://m.gq-magazin.de/auto-technik/handy-apps/neue-snapchat-agbs-chat-ohne-snap

Armin Osaj
Mitglied

Hat bestimmt etwas mit den typischen Kinderpornographie Sachen zu tun usw.

Achja und verkauf der Daten xD

Wpreader
Mitglied

Vielleicht sollte man die darauf hinweisen, dass das diskriminierend gegenüber einer Minderheit ist. Unterdrückung einer Minderheit ist verboten!😅

Paddel
Mitglied

Mistgabel -App laden und Protest posten 😆

jeter22full
Mitglied

Schade das wir nicht in den usa wohnen, sonst könnten wir die ha gleich verklagen alle app anbieter due nicht fett W10m programmieren xD

Armin Osaj
Mitglied
StegelmD
Mitglied

Die gleiche Funktion wie SnapChat (zeitlich begrenzt sichtbar, Finger drauf etc) hat BBM auch und das ist OS übergreifend erhältlich und „sicher“.

zAp
Mitglied

Aber das benutzt leider niemand

Pulkster
Mitglied

Ich kenne echt viele Leute. Davon benutzt keine Sau Snapchat. Iss mir persönlich wurscht. Aber generell finde ich es seitens Snapchat sehr sonderbar. Ich als Unternehmen würde versuchen alle zu erreichen. Tja. Dann sollte Islandwood das Problem ja denn bald ad acta legen

nikolawolf
Mitglied

Liegt auch am Alter. Wer 20+ ist, hat doch nichts für den Kinderkram übrig.

Armin Osaj
Mitglied

Richtig, es liegt am Alter.

In meiner Klasse (9) besitzt fast jeder Snapchat und verwendet es auch täglich.

winwin
Mitglied

Und warum Snapchat? Tut es z.B. WhatsApp nicht auch? Oder, wenn’s sicher sein soll, z.B. Threema? So bist Du doch außen vor mit Deinem Windows 10 Smartphone?

Armin Osaj
Mitglied

Ich habe keine Ahnung wieso sie Snapchat benutzen, obwohl manche auch noch gleichzeitig Instagram und alle WhatsApp benutzen (!). Ich kann also Snapchat ohne Probleme ignorieren.

Und ja, ich mit meinem Windows Phone bin die Person die niemals Trends hinterher rennt (oder hinterher rennen kann) und es stört mich nicht. Twitter, Facebook, WhatsApp und Skype reichen mir völlig zur Kommunikation (Facebook würde ich gerne loswerden).

kitzlkatzl
Mitglied

Stimme ich dir auch zu. Kein Mensch in meiner Clique nutzt das.

BenniArt
Mitglied

Richtig, weil du auch mit Leuten unterwegs bist, die du als Clique bezeichnest. Damit fällst du sowieso durchs Zielgruppenraster – nicht bös gemeint 😉

Rastaman
Mitglied

😅

E4est
Mitglied

Das ist echt widerlich. Grenzt das nicht an Diskriminierung? Kann ich die dafür verknacken?

steinmetz
Mitglied

Irgendwie muss mam doch snapchat auf windows holen können. Egal wie wichtig oder unwichtig die App ist, es spiegelt einfach die ganze App-Situation von Microsoft wider. Da reicht es einfach nicht continuum, cortana oder universal apps im petto zu haben.

winwin
Mitglied

Microsoft muss sein eigenes Universum ausbauen. Unabhängig von den Konkurrenz-Systemen. Besteht ein Bedarf an Apps wie Snapchat und Instagram in diesem Universum, werden sich schon Entwickler vlt auch bei Microsoft selbst dafür finden. Wenn die Apps ausreichend viele User haben, könnte Microsoft diese auf die anderen Plattformen bringen. Genauso, wie MS es bereits erfolgreich mit seiner bekannten Software macht.

steinmetz
Mitglied

Was bringt denn ein Universum, das keiner beachtet, da es zwei super funktionierende Paralleluniversen gibt?

E4est
Mitglied

Mit Windows 10 Mobile ist es ja jetzt super einfach, Apps zu sideloaden. Wenn sich die Entwickler hinsetzen würden und die Drittanbieter Apps einfach auf XDA o.ä. veröffentlichen würden, hätten wir es wieder in der Tasche. Aber dafür machen die sich keine Mühe. Ich hatte auch über Ecken im Internet 6snap wieder herunterladen und installieren können, aber es kommt nur die Meldung, dass mein Betriebssystem nicht mehr unterstützt wird oder ich meinen Client updaten soll…

E4est
Mitglied

Ich finde mich jetzt übrigens mega geil, weil ich die Idee noch vor WMPU hatte und tatsächlich eine open source Lösung entsteht.
SwiftSnapper, falls es jemand noch nicht kennt. 😉

steinmetz
Mitglied

Es ist aber auch einfach nicht reizvoll sich die Mühe zu machen. Ein kleiner Anreiz seitens Microsoft wäre mal eine Idee. Aber wenn man so sieht, wie selten Whatsapp, Instagram oder einfach nur facebook ein update erhalten und dass keine, wirklich keine aktuellen und neuen Apps im Store sind, dann versteh ich ganz gut den 2% Marktanteil von Windows Mobile.

nikolawolf
Mitglied

Dafür ist Whatsapp bei Windows besser als unter Android.

XBOXFreak
Mitglied

Joa bei mir in der Klasse finden das auch alle Android-User und Apple-Jünger, die wollen es auch so haben.

steinmetz
Mitglied

Jetzt muss Windows Mobile einfach der Hit werden!

alb.rene
Mitglied

Wird es aber bestimmt nicht…
8.1 sollte doch schon was reißen. Aber is doch kaum was passiert am Marktanteil.
Und wenn ich mir die Insider Versionen vom W10mobile anschaue, glaube ich nicht, dass sich da was bessert…
Selbst von meinem Laptop habe ich W10 wieder verschwinden lassen, da es einfach nicht dem entspricht, was man erwartet hat…

psyabit
Mitglied

Naja ich kenne SnapChat nicht. Vielleicht liegts daran das ich WP nutze xD was auch immer, waa kann den SC so besonderes?

E4est
Mitglied

Du kannst Bilder für ein ausgewähltes Publikum veröffentlichen, die nach paar Stunden gelöscht werden. Und man kann diese Bilder maximal 7 Sekunden am Stück ansehen. Dazu muss man auch noch den Finger auf dem Bildschirm halten. Man kann auch Videos posten.
Es gibt noch mehr oder weniger sinnvolle Möglichkeiten, diese Inhalte zu bearbeiten.
Merkst du was?
Nutzloser Teenie-Mist
Aber die Teenies sind die, die Mama und Papa dann erzählen, welche Smartphones toll sind und was sie sich kaufen sollten. Und statt einem Lumia gibt es dann das Bibi-Phone.

Armin Osaj
Mitglied

Ich frage mich ja, was passiert wäre, wenn das Bibi-Phone ein Lumia gewesen wäre 😀

XBOXFreak
Mitglied

Hahaha

sinclairwest
Mitglied

Im endeffekt speichern die server trotzdem alle bilder und verkaufen diese dann (SC ist also facebook nur eben mit penis Bildern. Will jeder, brauch keiner und ich werde nie auch nur in die nähe dieser app kommen)

horstmann.a
Mitglied

Viel wichtiger sind produktiv sinnvolle Apps. Apps, die einem real helfen. Dieser Müll mit Bildchen teilen und so…. das sind doch alles Kinder oder Leute, die mit sich nichts anderes Sinvolles anfangen können. Und ich find Windows gut, weil es mir hilft

Rasmusen
Mitglied

Also ich brauch dieses RTL2 Snapchat Ding nicht. Ich hab auch kein Facebook weil das jeder hat.

Armin Osaj
Mitglied

Hast du auch keine Socken, weil sie jeder hat? 😀 😉

Sanne
Mitglied

Das meint er anders denke ich. Und zwar so dass er nicht unbedingt all das haben oder mit machen muss, was gerade“in“ ist bzw was jeder hat.

Armin Osaj
Mitglied

Hat er aber ziemlich komisch ausgedrückt.

Die Zeiten von Facebook sind sowieso inzwischen vorbei. Es wird immer unwichtiger bei den jüngeren.

WhatsApp sollte er dann definitiv meiden.

alb.rene
Mitglied

Wobei WhatsApp ja kein Soziales Netzwerk in dem sinne ist. Es ist ja eher die „moderne SMS“
Facebook usw wird auch immer unwichtiger, da „es“ einfach zu viel wissen will und zu viel das Internet verhalten spioniert

Nepi242
Mitglied

Ich habe letzten Dienstag an der VF-Hotline ein 950xl bestellt und am Donnerstag war es schon da….

Gracey
Mitglied

Etwas Kontext wäre hilfreich 😀

Landmatrose
Mitglied

Ach was Kontext! Er freut sich halt einfach nen Loch ins Knie und möchte die ganze Welt umarmen. Gönnen wir es ihm.😉

hesi00
Mitglied

Ich fände besser wen Windows Project Astoria fertigstellen würde. Dan gäbe es dieses Problem nicht 🙂

ph0enX
Mitglied

Project Astoria ist leider tot. Die iOS Bridge existiert aber noch was ich weiß.

einMuzi
Mitglied

Die iOS Bridge bringt in dem Fall aber leider nichts, da der Entwickler die App ja trotzdem für W10 veröffentlichen müsste, was hier nicht der Fall sein würde. Mit Astoria könnten wir einfach die apk von Android ausführen, ohne dass es jemand merken würde.

s04z
Gast

Astoria ist pausiert glaube ich eher

XBOXFreak
Mitglied

Wieso denn ?

ph0enX
Mitglied

Warum, sagt MS nicht. Es ist aber offiziell „auf Eis gelegt“. Keine Meldung dazu warum und wieso. Nur Project Islandwood, also die iOS Bridge ist noch aktiv. Auch ist das Android Subsystem aus Win10 verschwunden.

http://de.engadget.com/2015/11/15/doch-keine-android-apps-fur-windows-project-astoria-auf-eis/

winwin
Mitglied

Hat Microsoft die Snapchat-Clients nicht selbst alle aus dem Windows Phone Store geworfen?

stefiro
Mitglied

Musste … auf Drängen bin SnapChat …

TylerDurden
Mitglied

Ist Snapchat das RTL2 der Apps? Von Asis geliebt, mir total unbekannt?😂

alb.rene
Mitglied

Die Vermutung habe ich auch schon…
Ich kenne es selbst auch nicht 😁

SC59
Mitglied

👍

flohash
Mitglied

😆

tomtomschweiz
Mitglied

Ich brauche es nicht und hatte es nie. Doch was diese total vergessen ist (und es wird ihnen auch egal sein), dass sie so auch IOS und Android Nutzer vor den Kopf stossen. Denn die alle können auch mit den im Verhältnis wenigen Windows User nicht kommunizieren. Aber wie gesagt, denen ist alles schnurz egal…

Ricco
Mitglied

Was solls? Ich brauch keine App die „jeder“ hat. Ich bin Windows Fan und werde nicht wegen ein paar Apps mein bevorzugtes OS aufgeben. Wenn die Hersteller meinen sie müssen es nicht tun dann ok.
Nur mein Gedanke ist, das Snapchat versucht Microsofts Plattform auszurotten. Mich zwingen sie aber nicht weg!!!
Ich hab alles was ich brauch
Whatsapp
Windowsarea.de
N-tv

XBlackGam3rX
Mitglied

+920

Soner
Mitglied

+Surface Phone

Armin Osaj
Mitglied

+999999

tomtomschweiz
Mitglied

+1

Bouga
Mitglied

Bin deiner meinung Ich entscheide selber welche Betriebssystem ich für mich am besten finde. Wenn die keine app anbieten lebe ich gerne damit. Aber nur wegen den Apps wechseln ? Bestimmt nicht.

wpDiscuz