Microsoft rollt ein Firmware-Update für das Surface 3 aus

15

Surface 3 Review Seite Rückseite Kickstand Tastatur

Microsoft hat gestern erneut ein Firmware-Update für das Surface 3 veröffentlicht, welches einige Verbesserungen mit sich bringt. Die Aktualisierungen betreffen das UEFI, die Touch Controller Firmware und den Platform Power Driver. Daher sollte die Eingabe per Touchscreen und das Laden verbessert sein.

Das Update kann auf jedem Microsoft Surface 3-Gerät in den Einstellungen unter Update & Sicherheit – Windows Update heruntergeladen werden.


via Windows Central

Über den Autor

19 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

15 Kommentare on "Microsoft rollt ein Firmware-Update für das Surface 3 aus"

  1. Hallo zusammen und mein erster Kommentar hier; verfolge windowsarea aber bereits ca. seit einem Jahr recht intensiv. Ich nutze seit dem MDA Compact (ca. 2004) Windows Mobile und seit 2014 das Surface Pro3.

    Das Surface 3 LTE mit Windows 10 im Oktober erworben lief bei mir in Summe sehr stabil, besser als das Surface Pro 3, was aber in Summe am Ende (im Dezember Trade In mit Pro 4 genutzt) auch sehr gut lief, auch nach dem Upgrade auf Windows 10.
    Allerdings hatte ich vor drei Wochen plötzlich Ghost-Touch-Anzeigen links unten im Bildschirm. Nach zweifachen Neustart ging dann nichts mehr: „Reparatur in Vorbereitung“. Als Austauschgerät kam dann ein auf der Rückseite schmutziges und mit einem ordentlicher Kratzer versehenes Surface 3, welches nach Eingabe des WLAN-Schlüssels bei der Inbetriebnahme mit „Bitte warten….“ sich nichts mehr getan hat. Nächster Austausch…. Ein nun neues Surface 3 LTE läuft mit allen Updates nun perfekt: Sehr gute Touchbedienung, flott, keine Einschaltprobleme mit Dock / Type Cover mehr. So sollte es auch beim Surface Pro 4 sein, aber…. Dazu woanders mehr.

Hinterlasse einen Kommentar