AMD stellt die RX 470 und RX 460 Grafikkarten offiziell vor

12

Pressdeck_RadeonRX_FINALPresented-page-014_678x452

AMD erweitert die Polaris-GPU Reihe mit der RX 470 und der RX 460 und bietet damit auch für Low-Budget-Builds eine leistungsfähige Grafikkarte an.

AMD Radeon RX 470

Der kleine Bruder der RX 480 Grafikkarte kommt auf ganze 4,9 TFLOPs und besitzt 2048 Shadereinheiten. AMDs eigene Freesync Technologie wird ebenfalls unterstützt. Genauere Spezifikationen seht ihr in der folgenden Abbildung:

Radeon-RX-470-RX-460-Praesentation-28--pcgh

Quelle: AMD

Interessant ist diese Grafikkarte für 1080p Gaming, da AMD behauptet, dass die RX 470 solide 60fps (bei aktiviertem Anti-Aliasing) in Triple-A Titeln wie GTA V, Rise of the Tomb Raider und The Witcher 3 zusammenbringt. Inwiefern andere Grafikeinstellungen heruntergeschraubt werden müssen bleibt abzuwarten. Genauere Tests erwarten uns dann ab 4. August, denn ab diesem Tag wird die RX 470 verfügbar sein.

AMD Radeon RX 460

Mit knapp 2,2 TFLOPs und 896 Shadern reiht sich AMDs RX 460 als schwächste Polaris Karte ins neue Line-Up ein. Damit sei die GPU eine ideale Budget-Lösung für den eSport Bereich. Detaillierte Spezifikationen könnt ihr der folgenden Grafik ablesen:

Radeon-RX-470-RX-460-Praesentation-29--pcgh

Quelle: AMD

Zusätzlich zu den Desktop GPUs kündigt AMD die RX 460 auch als Notebook-Grafikkarte an und diese soll dieselbe Leistung bieten können. Damit will der Hersteller den bisherigen Mittelklasse-König von Nvidia, die GTX 960M, vom Thron stoßen. Laut folgender Grafik soll die Leistung der RX 460 die 1,2-fache Power der 960M besitzen:

Radeon-RX-470-RX-460-Praesentation-22--pcgh

Quelle: AMD

Am 8. August wird der Start der RX 460 erwartet. Zum Preis der beiden Polaris-Karten ist aktuell noch nichts bekannt, doch wird sich das spätestens ab 4. bzw. 8. August herausstellen, wenn die ersten Anbieter die GPUs in ihr Sortiment aufnehmen. Außerdem könnt ihr euch dann auf Benchmark-Ergebnisse freuen und hoffen, dass eure Erwartungen zu den neuen Grafikkarten erfüllt werden.

Über den Autor

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
shaman
Mitglied

Boah das nenn ich Windows phone

EffEll
Mitglied

??

CrazyQwert
Mitglied

Oh, ich hoffe ja so stark, dass Polaris Vega und Zen AMD wieder aus der Grube holt. Es wäre schön mal wieder ernstzunehmende Konkurrenz zu haben im PC sektor, speziell in Sachen CPU.

Ignace Chander Jaccard
Gast

Waere zwar schoen, aber an Intel heranzukommen schafft wohl niemand.

Kommando
Mitglied

Und wann kommt die RX480M im MXM3.0b Format? 😵

Penuzl
Mitglied

Kauf dir lieber einen pc als den laptop aufzurüsten^^

Kommando
Mitglied

Kann ich mit dem PC auf dem Schoß im Wohnzimmer auf der Couch sitzend zocken? 😉
Mein Laptop hat nen Desktop-Prozessor und somit das Beste aus beiden Welten, mehr brauch ich nicht. Außer halt eine schnelle uneingeschränkt VR-fähige Grafikkarte.

Albert Jelica
Webmaster

Kannst genauso gut auch ein Bügeleisen auf deine Oberschenkel legen 😃

Kommando
Mitglied

Ach, der kühlt ne GTX 980M problemlos, da schafft er auch die effizientere 480M oder so eine Pascal Hitzeschleuder. 🙂

Narandum
Mitglied

Made my day 😀

CrazyQwert
Mitglied

Gesundheit!

Kommando
Mitglied

Danke!

wpDiscuz