Apple iPhone 7: Wenn der Glaube bröckelt

161

apple-iphone-7

Apple hat im Zuge des gestrigen Special Events in Anwesenheit zahlreicher Journalisten aus der ganzen Welt seine neuen Produkte vorgestellt, allen voran das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Es sind Produkte, die selbst den Glauben eines langjährigen Microsoft-Fans bröckeln lassen. Das liegt allerdings nicht am Produkt, es kommt einfach zu einem günstigen Zeitpunkt. Mitverantwortlich für diesen Effekt ist nämlich jenes Microsoft, das gegenüber seinen Smartphone-Kunden völlig kalt und emotionslos geworden ist.

Seit mehr als einem Jahr wird Windows 10 Mobile lediglich in Blogposts nebenbei erwähnt, über soziale Netzwerke spricht man nun ebenfalls nicht mehr mit dem Nutzer und neue Hardware ist nicht in Sicht. Insgeheim hoffen Fans zwar auf das Surface Phone, aber offiziell gibt es nichts. Microsoft spricht nicht mit uns. Man könnte aber. Project Scorpio gibt es auch erst ab Ende 2017, angekündigt wurde es bereits. Wieso nicht auch das Surface Phone?

iPhone 7 und iPhone 7 Plus

apple-iphone-7-rose-gold

All das liegt in weiter Ferne, wenn Apple seine Produkte zeigt. Die beiden Geräte sind wahrlich kein technologischer Durchbruch. Es war ein durchschnittlicher iPhone-Launch. Es gibt keine neuen Displaygrößen, das Design der Smartphones hat sich nicht drastisch verändert und wirkliche Innovationen, die es nie zuvor in einem Smartphone gab, blieben aus.

Apple macht aber, was es am besten kann: Man nimmt vorhandene Technologien, integriert sie in ein verständliches Interface, packt die Erklärungen in schöne Marketingsprache und verkauft es als einzigartige Funktionen des neuen Produkts.

Das Design des neuen iPhone 7 ist eine logische Evolution des iPhone 6S. Neben den neuen Farben Schwarz und Diamantschwarz besteht die einzige Änderung darin, dass der Streifen aus Polykarbonat nun entlang der oberen Kante verläuft und nicht mehr unter der Kamera. Außerdem ist das Apple-Logo nun in der jeweiligen Farbe des Gehäuses gehalten und nicht mehr silber. Die Kamera steht weiterhin vor, wie auch beim Vorgänger.

Kamera: Deshalb behält man Manager im Unternehmen

iphone-7-silver

Darin liegt auch einer der größten Unterschiede des iPhone 7 und iPhone 7 Plus im Vergleich zum iPhone 6S. Bei der Kamera unterscheiden sich die neuen Modelle, aber zuerst die Gemeinsamkeiten: Beide besitzen einen 12 Megapixel-Sensor mit einer Blende von f/1.8, optische Bildstabilisierung und einen 4-fach LED-Blitz. Das iPhone 7 Plus verfügt zusätzlich über eine weitere Kamera, welche ebenso mit 12 Megapixeln auflöst, aber ein Teleobjektiv besitzt. Mit einer Blende von f/2.8 ist dieses zwar weniger lichtstark, aber ermöglicht einen optischen Zoom. Der Nutzer kann mit nur einem Klick in der Kamera-App zwischen den beiden Kameras wechseln.

Apple hatte in Sachen Kamera ordentlich Aufholbedarf auf Samsung, LG und natürlich Microsoft. Die gezeigten Bilder wirken sehr vielversprechend, allerdings fehlten noch einige Beispiele, die den Dynamikbereich beanspruchen. Dies ist die große Stärke des Lumia 950 und ein Vergleich wird hier definitiv interessant.

Apples neu erlangte Stärke im Kamera-Bereich könnte damit zusammenhängen, dass man Ende 2014 Nokias „Kamera-Experten“ Ari Partinen von Microsoft geholt hat. Er dürfte einen sehr großen Beitrag dazu geleistet haben.

Hardware

Abseits der Kamera, welche für Apple ein großer Schritt vorwärts ist, bringt das neue iPhone keine allzu großen Neuerungen. Erwartungsgemäß wurde die 3,5-Millimeter Kopfhörerbuchse entfernt, welche durch den proprietären Lightning-Port und Bluetooth ersetzt werden soll, ein neuer QuadCore-Prozessor betreibt das Smartphone nun und es ist IP67 spritzwasser- und staubresistent.

Schlusswort: Volle Fahrt voraus!

apple-iphone-7-wasser

Das iPhone 7 ist nun sicherlich eines der besten Smartphones der Welt, darüber muss nicht gestritten werden. Das waren die Vorgänger schließlich auch. Dieses Event zeigt uns Windows Phone-Nutzern allerdings, von welcher Bedeutung Kommunikation sein kann.

Wer ein iPhone 7 kauft, der muss vertrauen, dass Hersteller kompatible Lightning-Kopfhörer herstellen werden, dass die Soundqualität über Bluetooth auf demselben Niveau bleibt, dass man in Zukunft dennoch eine Auswahl hat. Das sind für Musik-Fans sehr wichtige Kriterien.

Microsoft könnte es sich niemals leisten, einen proprietären Audio-Port bei eigenen Smartphones zu verbauen. Apple kann das und deswegen ist es auch eine kleine Machtdemonstration. Was Microsoft aber auch kann, ist den eigenen Kunden zu zeigen, dass es keinen Grund zum Wechsel gibt, dass es neue beeindruckende Hardware geben wird, dass man nicht daran denkt, das System aufzugeben. Joe Belfiore war ein Meister darin. Dieses Signal fehlt nun gänzlich.

Viele Windows Phone-Nutzer vergleichen die Situation ihres Systems mit einem sinkenden Schiff, bekunden damit entweder ihren Abgang oder ihre ewige Treue. Einen wirklichen Grund dafür gibt es nicht. Das System wird Microsoft zweifellos nicht aufgeben, aber langsam wird dieses Schiff wieder Fahrt aufnehmen müssen, denn sonst wird es niemanden geben, der bemerkt, dass es im Hafen anläuft.

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at „beta“.

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
medidec
Mitglied

Was stört euch eigentlich am HP? Damit ist doch ein aktuelles Win10m-Device am Start. Warum muss das Teil unbedingt von MS sein. War am Anfang ja auch von Nokia und nicht MS. Und Alcatel plant ja auch ein Win10m-Phone.

Und billiger als ein HP ist ein iPhone auch nicht.

Ch_Schmidt
Mitglied

Ich frag mich echt in welchem Beruf man mit so einer limitierten Denke und Rechtschreibung so viel Geld verdienen kann, um sich den, nicht ganz preiswerten, Technikkram leisten zu können? Drogen? Waffen? Frauen?

EffEll
Mitglied

Auf wen ist das bezogen?

Basti
Mitglied

ML535 würde ich sagen.

EffEll
Mitglied

Ok, fand in dem Kontext nur die Politiker-Vermutung so abwegig. Die sollten grundsätzlich mehr linguistisches Grundwissen aufweisen, mMn. Eine solche Rede hätte allerdings auch einen gewissen Unterhaltungswert

rene67
Mitglied

Politiker…

ML535
Mitglied

Dazu musst Du kein Politiker sein ,warum auch ?

ML535
Mitglied

Na dann wird es bald mein 6s beerben und das 6s rose gold 64GB was ich jetzt habe , gegen ein blaues iPhone 7+ eingetauscht .😀

Aber erst einmal IOS 10 geladen und dann schaue ich weiter .

Schön Schön… von MS scheint man ja nichts Neues mehr erwarten zu dürfen ,bis auf die Alten Geräten ,die nun günstig verscherbelt werden.😄

Basti
Mitglied

Kleine Frage am Rande: Was ist dein Beruf? Du hast ein 640 XL, ein 950, ein 6S, mind ein Android und Aussicht auf das 7er. 😉

ML535
Mitglied
Ich verdiene gut und kann es mir leisten ,warum auch nicht wenn man gerne viel ausprobiert . Das 7er liegt in noch weiter Ferne,bis ich mir das mal hole,ich denke da stehen die Chancen für das 8er Modell,ehr schon besser . Nur sehe ich in moment kein Nachfolger für ein weiteres MS Modell,keiner Äußert sich dazu bisher. Bleibt eigentlich nur der Weg zu Apple weiterhin ,den auch Android sehe ich nach Ablauf meines Nexus 5x ,als keine Weitere Alternative mehr ,nachdem Google den Rückschritt verkündet hat ,keine weiteren Geräte mehr ,mit alternativen Google Branding auf den Markt zu bringen .… Read more »
rene67
Mitglied

Ja feine Sache.
Welches nutzt du den am meisten/ liebsten?
Schreibe doch mal einen Erfahrungsbericht in Bezug auf die Nutzung im Alltag dieser unterschiedlichen Geräte/ Betriebssysteme.

ML535
Mitglied

Am liebsten? Das ist wohl etwas zu weit ausgeholt ,findest Du nicht auch ?

Jeder legt da auf unterschiedliche Dinge wert,wie Aussehen ,Ausstattung usw.

Laufen tun sie doch alle oder nicht ?

Wenn nicht, wäre das ja wieder ein Grund zur Beanstandung .

Bin mit IOS zufrieden und dem 6s ,sowie auch mit Android und einem Nexus 5x .

Das 950 geht zwar auch ok ,angesichts des Preises,aber weder das gewählte Material, noch die Performance des Edge Browser ,gefallen mir so wirklich vom Lumia 950.

rene67
Mitglied

Einfachere Frage: Wie viele Phones trägst du täglich mit dir rum? Oder welches Phone nutzt du am meisten, zu hause oder unterwegs?

ML535
Mitglied

Die Lumias habe ich meist unterwegs bei . Sehr oft das 640 xl ,da ich das für meine Datentarif brauche und mein iPhone zu Hause und unterwegs ,weil ich darüber auch telefoniere und alle anderen Dinge darüber erledige .

rene67
Mitglied

… Danke.

ML535
Mitglied

Hast Du etwa vor doch zu Apple zu wechseln?

Wenn ja, würde ich sagen warte noch etwas ab,die 7er rollen jetzt erst so langsam an und es dauert meist nicht lange dann bekommst Du auch die 6s Geräte etwas günstiger .

Dustynation
Mitglied

Das Gesamtpaket bei meinem Lumia 950 XL finde ich dennoch besser. Ganz andere Freiheiten. Die Hoffnung bei den Apps hab ich persönlich aufgegeben und komme trotzdem klar, da das System die Freiheit bietet, auch mit der App-Lücke umzugehen.

Das Gesamtpaket ist bei MS (theoretisch) einfach besser. Continuum möchte ich z. B. nie wieder missen.
MS muss jetzt nur mal eine Task Force aufstellen, um den mobilen Bereich zu pushen – inkl. der Dienste wie Groove, Office etc.
Bei MS fehlt das Gefühl fürs Detail 🙄

MaxxerOnTour
Mitglied

Ohne 3,5mm Headphone jack, ohne mich. Soll das deren Ernst sein? Dann soll ich jedesmal einen Adapter verwenden wenn ich meine 300€ Sennheiser benutzen möchte? Oder soll ich mir die nochmal neu mit Bluetooth kaufen? Ja sicher doch. Oder gleich die 159€ für die Mediamarkt-Grabbelkisten-Qualitäts Kopfhörer von Apple. Ja sicher. Leider wird sogar so ein vollscheiß nicht mal floppen bei Apple weile es einfach so unfassbar viele blinde Schafe gibt

rene67
Mitglied

Das iPhone 7 ist mir zu teuer. Schade, dass das iPhone SE so ein kleines Display hat…
So bleibe ich bei WP… 😉

ML535
Mitglied

Warum kein Nexus 5x ,immerhin kostet dich das nicht mal annähernd so viel ,wie ein iPhone und laufen gleich gut und Du hast dort endlich alle Freiheiten .🙄

Nun wo es auch das Update auf Android 7 bekommen hat und die Preise dafür fallen und wo viele andere Hersteller noch ewig warten müssen drauf ,ehr sie das 7er Update erhalten .

Die Performance kann sich dafür sehen lassen ,Akkulaufzeit scheint ebenfalls ordentlich zugenommen zu haben ,nach dem 7er Update.

starkurt
Mitglied
Apple macht sicher nicht alles richtig, aber vieles. Die Geräte sind Top auch wenn momentan die grossen innovativen fehlen. Als Windows Mobile user der ersten Stunde kann aber selbst ich mir Microsoft nicht mehr schön reden. Selbst wenn es mehrere Phones geben würde und Windows 10 mobile fehlerfrei funktionieren würde, es gibt einfach nicht einmal die nötigsten APP’s. Ich kann Amazon prime music nicht hören… Keine APP. Einige gute Smartphonefeatures meiner Sony alpha 7RII kann ich nicht nutzen…. Keine APP. Mitglied beim Alpenverein aber Wanderkarten kann ich leider nicht nutzen…. Keine APP. Und so könnte man das weiterführen. Und ich… Read more »
zGas
Mitglied

Jupp.
Aber man muss ja nicht das neueste Modell kaufen. Ein 6 oder 6S reicht doch vollkommen und wird sicher noch über Jahre gepflegt… 😉

DarkMystify
Mitglied

+

rene67
Mitglied

Mit diesen Spezifikationen des iPhone 7 hätte ich mir ein Windows Phone gewünscht… Lumia 850…

Armin Osaj
Mitglied
Also. Immer wenn ein neues iPhone vorgestellt wird, dann wird sich darüber beschwert, dass nichts daran innovativ ist. Muss denn jedesmal der Flaschendeckel neu erfunden werden? Als ich mir gestern Abend die Präsentation anschaute, war ich tatsächlich überrascht. Apple hat in seinen Smartphones erstmalig eine grandiose Kamera verbaut. Das Dual-Kamera-System ist auch ein nette Sache, welche definitiv nützlich sein kann. Diese werden wir zukünftig auch im High-End-Android Segment wiederfinden. Diese Technik wurde von Apple nicht erfunden und wurde sicher schon mal in anderen Smartphones verbaut. Doch wisst ihr was Apple am besten kann? Neuartige Technologien interessant für den Konsumenten machen.… Read more »
BerndOH
Mitglied

Stereolautsprecher? Hatte mein altes Nokia Smartphone schon…. Ist ca. 6-7 Jahre her.

backpflaume
Mitglied

Ja alles richtig. Wäre da nicht eine Sache. Der Preis. Es ist schließlich auch kein Zufall, dass zwischen 32GB und 128GB eine riesige Lücke klafft.
Und warum bekommt nur Plus Model die doppelte Kamera.
Die doppelte Kamera ist im übrigen bei weitem nichts besonders mehr. Huawei, auch wenn mit anderem Ansatz, ist einer der größten Handy Hersteller der Welt. Und damit nicht mal alleine im Android Lager.

Enner
Mitglied

Aber die doppelcam im p9(?) soll aber auch nicht so gut sein. Gemessen jetz am 950xl. Braucht recht lange zum speichern, hatte mal eins im mm getestet. Und auch die farben sind beim 950 schöner (wärmer) finde ich.
Mal sehen wenn das apfelding im regal steht wie sich dort die dualcam macht. Wenn der kack Stecker kram und das itunes gefummel nicht wäre..
Wäre wohl nach dem 950 die zweite wahl, danach würde das note 7 kommen.
Das ms das so verkackt mit den mobilen telefonen, man, man, man. Naja, sms und anrufen geht ja noch. 😉

Ch_Schmidt
Mitglied

… und Wetter, Nachrichten, Office, Musik, Filme, WhatsApp, Navigation, Mediatheken, Fotografieren etc. auch 😉

Basti
Mitglied

Und Webseiten. 😉

rene67
Mitglied

Handwärmer, Taschenlampe, Massagegerät… 🙂

Gast

Na da hat sich Apple aber wieder schön blamiert. Und die Apple-DAUs schmeißen denen schön wieder zwischen 760 und 1100 Euro pro Phone in den Rachen. Unglaublich die Dummheit der Menschen. Ich mag Windows 10 Mobile so wie es ist. Macht weiter so Leute. 👍

Luemmelda_820
Mitglied

Wenigstens werden die iPhones nicht immer schlechter, so wie Windows Phone/Mobile mit jedem Update.

ML535
Mitglied
Warum blamiert ? Schliesslich bekomme ich jetzt mehr Speicher zum selben Preis ,für das was ich vorher für 64GB bezahlt habe ,gibt es nun 128GB Speicher . Mit der Plus Version, bekommt man eine anständige Cam geboten nun auch . IOS 10 bringt mir einige Verbesserung und ich habe immer noch das bessere Gesamtpaket wie unter Windows mobile ,wo es immer noch nicht mal die einfachsten Apps für gibt . Ich werde auch auf das iPhone 7 wechseln ,aber nicht gleich und nicht sofort ,da ich bisher sehr gut noch mir meinen 6s auskomme,sofern es nicht irgendwann ins Stottern gerät… Read more »
Chabahil
Mitglied

Facebook stürzt nicht nur bei mir immer ab und niemand kümmert sich darum. Lumia 920

naich
Mitglied

Was hat das mit dem eiPhone 7 zu tun?

Sorry, aber sehr sinnfrei dein Kommentar hier. Oder hast du gedacht hier ist der facebook-support? 😂

Basti
Mitglied

Klar, WP Verbreitung sinkt, wir haben nichts mehr zu tun. Nächstes Jahr beginnen wir mit dem Support für Haustürgeschäft- und Kaffefahrten-Staubsauger. 😉

DarkMystify
Mitglied
Ja da bröckelt es wirklich… Warum nur? APPS! Mir fehlt da sogut wie JEDE app. Kommt Werbung im TV, wird gleich die App damit beworben – finde ich sie bei meinem Lumia? Nope. Dafür hab ich ja tolle hochwertige Apps – Klasse statt Masse…. na toll: Amazon welches besch…en zu bedienen ist, und keinerlei zugang zu Amazon prime Music. Vergleich iOS und Android? Da geht alles. Ob man Spock, Lieferheld & Co braucht, spielt keine Rolle… Mitm Android kann ich das alles. Schade dass MS sich null Mühe gibt und keine Änderung in Sicht ist. Die daily apps laufen dafür… Read more »
harrypotter06
Mitglied

Wo bitte ist beim iPhone 7 etwas innovatives zu finden? Ich finde nichts. Das ist so ähnlich, wie andere Hersteller einen Iris- Scanner als Innovation verkaufen, obwohl MS den schon lange vorher hatte.

Die Marktentwicklung wird die nächsten Jahre noch sehr interessant werden, denn wenn den Herstellern die Innovationen aus gehen, was wird dann für den Anwender zum Kaufargument?

Microsoft ist aus diesem gesamten Spiel eh raus, da Microsoft sich auf das Enterprise- Umfeld konzentrieren wird. Ob es da in naher Zukunft neue Consumer- Geräte geben wird, wage ich zu bezweifeln.

backpflaume
Mitglied

Ich bin maßlos enttäuscht vom neuen iPhone. Nintendo war für mich aber etwas was mich zum schwanken gebracht hat.

breakdancer
Mitglied

Die Präsentation war ziemlich gut von Apple, wenn auch nicht weltbewegend. Sie geben Ihren Kunden eben das, was sie haben wollen und kommunizieren. MS hat weder Handys, noch Apps, noch Marketing noch sonstetwas. Da kann das mobile OS noch so gut sein. Es ist eben eine Sparte, um die sie sich nicht mehr kümmern. Dafür haben sie eben andere Felder, auf denen sie gut sind. Apple lebt nur noch vom iPhone.

rene67
Mitglied

… kein technologischer Durchbruch, dafür gibt es eine funktionierende Facebook… Instagram… E-Mail… und Twitter…App.

EffEll
Mitglied

Ich glaub du hast einfach nur die Kacke am Hacken. Alles, was irgendwie nicht funktionieren kann, funktioniert bei dir auch nicht. ^^
E-Mail Synchro, Miracast, Bluetooth…

Das kann doch kein Zufall sein??

Basti
Mitglied

Echt? Schade, bei mir geht Instagram perfekt (auch auf dem 830). Facebook nutze ich nicht.

rene67
Mitglied

Da habe ich an meinem Windows Phone eine Kopfhörerbuchse und kann jeden Kopfhörer anschließen, schön. Diese unterstützt aber nicht die Lautstärkeregelung über die Kabeltasten. Das konnte sogar mein altes Samsung…

CrazyQwert
Mitglied

Das kommt ganz auf deine Kopfhörer drauf an. Manche werden unterstützt, manche nicht. Genau wie bei Androiden die iPhone Kopfhörer meist auch nicht funktionieren.

Gracey
Mitglied

Optischer Zoom? Wirklich? Also keine Festbrennweite?

backpflaume
Mitglied

Optischer zoom ist da nicht mehr als Marketing.

EffEll
Mitglied

Mich würde mal interessieren wie groß der Zoom ist. Mehr als dreifach kann ich mir bei dem geringen Platzverhältnissen kaum vorstellen

solvy
Mitglied

Laut medienberichten 2fach optisch…

TylerDurden
Mitglied

Wenn ich das UI(?) nicht so hässlich fände (Sieht immer noch aus wie S60), mit iTunes leider null klar komme und mir das Gerätedesign auch nicht so gefällt (womit ich aber leben könnte) und das iPhone keine USB Anschlüsse hat und ich jetzt nicht mal mehr meine geliebten Motörhead-Phönes anschließen kann… Apple hätte mich mit dem iPhone7 von diesem ewigen Beta-Test-OS weglocken können!
Aber mal ehrlich, was mach ich den ganzen Tag, wenn mein Phone das macht, was es soll? Zu viel Freizeit ist nicht gut.😉

kurzer200
Mitglied

Aber liebe Leute… Wo ist denn die Innovation? Apple versteht es halt, Technik, die es schon gibt als neu zu verkaufen… 3D Kamera? Gabs vor Jahren schon…Speicher erhöht? Hab nen SD Slot… Wasserdicht? Auch nicht neu… Innovation könnte man es nennen, das die Klinkenbuchse weg ist… Aber auch hier tu ich mich mit dem Begriff Innovation schwer, denn man hat es ja einfach nur weggelassen…

solvy
Mitglied

Und nicht mal kabelloses laden integriert…

Sebastian
Mitglied

Was habt ihr denn alle mit kabellosem laden? Wenn ich mein Nokia aufladen will, und es dann zum draufschauen hochhebe, hört es wieder auf zu laden bis ich es wieder hinlege. Mit Kabel hab ich das Problem nicht. Und für unterwegs? Muss ich dann meine Ladestation immer mitnehmen… da braucht ein Kabel aber weniger Platz.

Kabelloses Laden als Argument zu nutzen ist einfach nur zu sagen „das Feature ist aber nicht drin“ egal wie nutzlos das Feature ist.

Enner
Mitglied

Hast du wirklich kabellos laden genutzt?
Also abends drauf und gut, auto, zack rein in die Halterung und gut, arbeite büro zack drauf und gut. Sicher dank usbc ist kabel auch mittlerweile nicht mehr so ein gefummel, aber kabellos ist doch um einiges schöner/bequemer.
Die seltenen male wo mein lumia mal ein kabel sieht, ist am pc oder lange mal out Dor am powerbank.
Nebenbei schont es auch den anschluss, wenn ich den ausgenutschten anschluss bei einigen handys sehe, das die überhaupt noch laden.

kurzer200
Mitglied

Schön in der Ablage in meiner Mittelkonsole nen Ladekissen hingepackt und zack, Bluetooth und Musik an, Navi und Blitzer.de nebenbei herlaufen und nach 2,5 Stunden Fahrt ist das Phone nicht leer geworden (losfahren bei 100%)☺ kein Kabelsalat mehr nichts… Also ich finds super und will eigentlich nicht mehr ohne 😅☺

zGas
Mitglied

Richtig!

BenniArt
Mitglied

3D-Kameras sind nicht neu; das stimmt. Aber sie könnten womöglich die ersten sein, bei denen sie auch einigermaßen funktioniert…

kurzer200
Mitglied

Naja… Ist aber auch die Frage ob man es braucht… Wenn man Fotos in 3D macht und sie dann aufm PC oder so anschaut… Wird trotzdem wieder ein normales Foto

Bonk
Mitglied

Ist ja auch keine 3D-Kamera, soweit ich das verstanden habe.
Die beiden Kameras arbeiten ja nur entweder oder.

Ansonsten wären die Kameras viel zu dicht beieinander.
Es sei denn, natürlich, man will Makro-3D-Aufnahmen von Streichholzköpfen machen. 😉

BenniArt
Mitglied

Mir ging’s da auch weninger um 3D-Fotos. Ich meinte eher, dass es interessant sein könnte, die verschiedenen Linsen für Portraitaufnahmen zu benutzen. Denn fehlende Tiefenunschärfe ist eine der größten Schwächen der Smartphonekameras. Und Linsen, die Gesichtsproportionen verzerren natürlich auch.

kurzer200
Mitglied

Ah okay ☺ das macht auch Sinn

wpDiscuz