Xiaomi Mi4 vs Lumia 650: Welches ist das bessere günstige Smartphone?

13

xiaomi-mi4-windows-10-mobile-1

Wenn es um Smartphones geht im Preisbereich unter 200 Euro, so gibt es seit Windows 10 Mobile nur noch sehr wenige Optionen, eigentlich gibt es praktisch gar keine. Das Vaio Phone Biz und das NuAns NEO sind absolute Exoten, werden hierzulande allerdings gar nicht vertrieben und sind trotz mittelmäßiger Hardware für das Gebotene recht teuer.

Das beste Windows 10 Mobile-Gerät unter 200 Euro ist auf den ersten Blick zweifellos das Lumia 650. Es ist dank des Snapdragon 212 SoCs etwas schneller als die meisten Konkurrenten im selben Preisbereich, bietet eine hochwertige Verarbeitung und ein sehr gutes HD AMOLED-Display. Für etwa 130 Euro ist es ein tolles Gerät.

Interessanterweise kostet das Xiaomi Mi4 mit LTE auf chinesischen Onlineshops dasselbe und ist zwischen 120 und 135 Euro erhältlich. Hardwaremäßig schlägt es das Lumia 650 in allen Belangen: Es besitzt ein schärferes FullHD IPS-Display, einen Snapdragon 801-Chip, den dreifachen Arbeitsspeicher und ist ebenfalls sehr solide verarbeitet.

Anhand der Spezifikationen ist eigentlich alles klar, das Xiaomi Mi4 läuft dem Lumia 650 davon. Bei einem Gerät, das aber nicht mit Windows 10 Mobile ausgeliefert wird, zählt jedoch etwas mehr als das, was auf dem Datenblatt abzulesen ist. Welches Smartphone ist besser für den Alltag?

Kamera

proshot-windows-10-mobile-katze-xiaomi-mi4

Das Lumia 650 hat eine Schnappschuss-Kamera, die bei guten Lichtverhältnissen solide Bilder macht und bei schlechteren Lichtverhältnissen eine sehr schwere Zeit hat. Nachts fotografieren mit automatischen Einstellungen ist da kaum möglich. Die Frontkamera ist auch nicht wesentlich besser. Gut für Skype am Tag, aber nicht wirklich großartig für Selfies. Videos sind grundsätzlich in Ordnung, aber qualitativ vor allem im Innenraum nicht optimal.

Beim Xiaomi Mi4 verhält es sich ähnlich, aber kameratechnisch ist es zweifellos besser ausgestattet. Die 13 Megapixel-Kamera ist tagsüber zu wirklich guten, scharfen Aufnahmen imstande, aber nur, wenn es denn wirklich will. Nachts dasselbe. Gute Fotos sind möglich, aber schwierig zu machen. Denn die Software am Xiaomi Mi4 hat ein großes Problem und zwar schafft es die Kamera nicht richtig zu fokussieren. Bei jeder zweiten Aufnahme braucht das Xiaomi Mi4 mehr als 5 Sekunden zum Fokussieren und drückt man ab, bevor der Vorgang abgeschlossen ist, dann ist das Motiv völlig unscharf. Mit Treiber-Updates ließe sich das sicherlich beheben, aber größtes Interesse dürfte bei Redmond sicherlich nicht bestehen. Schließlich wird das Gerät nur von sehr wenigen Nutzern aktiv verwendet und verkauft muss es auch nicht werden. Videos? Kann man vergessen. Egal, was man aufnimmt, der Ton ist schrecklich und das Bild hakt immer wieder. Eine Sache der Software-Optimierung, mit einer Besserung sollte man aber nicht rechnen.

Wer die Kamera ausschließlich für Selfies verwendet, wird mit dem Xiaomi Mi4 wesentlich glücklicher werden. Die Frontkamera lässt nicht nur die des Lumia 650 im Regen stehen, sondern in vielen Fällen auch das Lumia 950. Die Bilder sind heller, schärfer, besser.

Bei der Kamera ist es schwer, einen klaren Gewinner zu nennen. Das Xiaomi Mi4 fotografiert grundsätzlich auf Niveau des iPhone 5 und mit Android sogar besser. Unter Windows 10 Mobile kann man davon nur Gebrauch machen, wenn man den Fokus manuell einstellt und das geht vor allem bei schnellen Motiven nicht. Wer ausschließlich Selfies aufnimmt, ist mit dem Mi4 besser beraten, aber wer glaubt, die Kamera-Software, sei das einzige Problem, der irrt leider.

Audio

Xiaomi Mi4 Xiaomi Kopfhörer

Die Lautsprecher des Lumia 650 liegen an der Front, sind nicht unbedingt laut und qualitativ nicht großartig, aber allein ihre Position macht sie schon besser als die meisten Einheiten im niedrigeren Preisbereich. Beim Xiaomi Mi4 liegt der Lautsprecher, wie auch beim iPhone 5, an der Unterseite und ist weder sonderlich laut, noch kann er qualitativ überraschen. Bei der Telefonie schenken sich beide Geräte nichts und so muss man zweifellos dem Lumia 650 hier den Vorzug geben.

Akkulaufzeit

Microsoft hat beim Lumia 650 ein schönes AMOLED-Display verbaut, das auch etwas stromsparender sein kann als das Panel im Lumia 640. Gleichzeitig hat man den Akku verkleinert, sodass man mit dem Lumia 650 bei normaler Nutzung über einen Tag kommt. Mehr schafft man damit aber nicht.

Das Xiaomi Mi4 hingegen ist ein absolutes Akkumonster und konkurriert von den Laufzeiten her mit dem Lumia 1520. Das kleine Display kombiniert mit dem riesigen Akku und der Effizienz von Windows 10 Mobile bringt mich bei sehr, sehr aktiver Nutzung problemlos über einen ganzen Tag. Bei durchschnittlicher Nutzung kann man gelegentlich auch auf die Akkuladung bei Nacht verzichten. Hier hat das Xiaomi Mi4 die Nase glasklar vorne, auch, wenn das Xiaomi Mi4 keinen wechselbaren Akku hat. Dafür kann es im ausgeschaltetem Zustand geladen werden und das auch sehr flott.

Bugs und Fehler

Das Xiaomi Mi4 hat neben den Schwierigkeiten mit der Kamera auch noch viele andere Probleme, leider. Der Umgebungslichtsensor funktioniert eher schlecht als recht und beim Telefonieren schaltet sich das Display öfters an obwohl das Smartphone direkt am Ohr liegt. Unabsichtliche Eingaben beim Telefonieren können daher vorkommen. Dasselbe gilt bei eingehenden Benachrichtigungen, wenn das Smartphone gesperrt und in der Hosentasche verstaut ist. Das Display schaltet sich immer an und führt darauf selbstständig irgendwelche Kommandos durch. Es macht Fotos von der Hosentasche, schickt Kontakte in Telegram-Gruppen oder Fotos an Kontakte. Verhindern lässt es sich nur per PIN oder Flipcase. Wobei ihr beim PIN nicht erwarten dürft, dass ihr dann jemals den PIN eingeben werdet. Schon nach kurzer Zeit werdet ihr die Wiederherstellungsphrase für den PIN auswendig wissen, da dieser zu oft falsch eingegeben wurde. Mit einer Flipcase für 10 Euro lebt man aber ganz gut.

Fazit

xiaomi-mi4-windows-10-mobile

Wer ohnehin eine Flipcase nutzt, für den ist das Xiaomi Mi4 mit Windows 10 Mobile schon eher eine Alternative zum Lumia 650. Man muss natürlich auch damit zufrieden sein, dass man damit eher selten Fotos und nie Videos aufnehmen wird. Es bietet dafür eine hervorragende Performance im Vergleich zum Lumia 650, natürlich, eine unglaubliche Akkulaufzeit und eine verdammt gute Selfie-Kamera.

Wenn es aber unter Windows 10 Mobile in einer Build ein bekanntes Bug gibt, dann kennt man dieses als Nutzer des Mi4 auch. Es kommt kaum vor, dass man im Fast Ring unter den bekannten Bugs sagen kann:“Zum Glück betrifft mich dieser Fehler nicht.“ Er betrifft das Xiaomi Mi4 immer. Der Fast Ring ist natürlich nicht repräsentativ, aber es gibt keine Garantie dafür, dass Microsoft es von einer Build zur nächsten nicht einfach fallen lässt.

Das Lumia 650 ist das bessere Smartphone im Alltag. Es ist langsamer, bietet eine kürzere Laufzeit, aber wenn es darauf ankommt, ist es ein verlässliches Smartphone. Das allein macht es besser. Wer aber ohnehin keine Lust darauf hat, jeden Tag ein voll funktionstüchtiges Smartphone mitzutragen und bislang mit den Fehlern im Fast Ring leben konnte, der schafft es vielleicht auch mit dem Xiaomi Mi4. Und einer Flipcase.

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Xiaomi Mi4 vs Lumia 650: Welches ist das bessere günstige Smartphone?"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
gast
Mitglied

Mi 4 RUUUUUUUULLLLLLZZZZZZZZZ!!!!!! 😍

Ich habe für meines mit 3GB RAM (wollte unbedingt diese Variante) übrigens noch harte 220 € für einen sicheren chinesisch-tschechischen Waldwegimport bezahlt. Im Vergleich zum damals schon wieder teurer werdenden NL 930 (279 €) war das aber trotzdem noch gute 60 € billiger. Darum heißt mein Gerät auch „No Lumia 930“. 😁

Die von Albert beschriebenen Bugs habe ich seltsamerweise nicht gehabt. Die Bildschirmabschaltung beim Telefonieren klappt einwandfrei. Im Grunde mir fast zu schnell. Kaum habe ich gewählt wird der Bildschirm schwarz. Anfangs hielt ich das für einen Bug. 😆

giselus
Mitglied

Sehr informativer Artikel!👍
Ich entschied mich seinerzeit für das 650…knapp, nachdem es in der Dual-Sim-Version erschienen war. Bin bisher recht zufrieden damit, nur Qi und DTTW fehl(t)en, wobei letzteres per FW-Update kürzlich nachgeliefert wurde. Somit wird das Warten auf ein etwaiges neues W10m-flagship, von welchem Hersteller und unter welchem Namen auch immer, etwas erträglicher 😉

steb
Mitglied

Ja, ich bin mit dem 650 auch ganz zufrieden, nur ist es manchmal echt laaaangsam… Kamera genügt mir für den Alltag. Etwas ist mir aber aufgefallen, die wirklich gute App „Lumia Selfie“ funktioniert zwar (auch wenn sie meines Wissens nicht für W10Mobile konzipiert ist), aber legt die Bilder nicht im Bilder – Ordner ab. Ist das ein W10 Mobile Problem? Kennt das noch jemand?

erod
Mitglied

Es dauert neuerdings etwas länger, bis die Selfies im Bilderordner landen. Seit wann kann ich leider nicht sagen – so oft benutze ich die App dann auch nicht.

Edit: Ich rede von den Erfahrungen mit einem Lumia 950 in meiner Familie. Bei mir läuft ja immer noch WP 8.1. 😉

Basti
Mitglied

Du glücklicher. 😉
In meiner Familie könnte ich noch niemanden von Windows überzeugen.

Tom Hedgehog
Mitglied

Freundin, Mutter und alle Bekannten außer einem Android-Abtrünnigen, sogar in der Firma schon 3. Irgendwie hast du die falschen Argumente. 😀 😉

Landmatrose
Mitglied

Tja dann wird’s wohl mal Zeit für ne neue Familie 😁.

Hier 920/730/650.

Dada
Mitglied

Also ich bin von der Kamera des 650 sehr positiv überrascht worden. Ich würde sie nicht ganz so kritisch sehen wie Du, Albert. Selbst bei Dämmerung ohne Blitz sind die Aufnahmen erstaunlich gut. Kann man über die App Fotos uploaden? Das Display finde ich richtig gut und das schlanke Design überzeugt. Mit einem etwas flotterem SoC wäre es perfekt.

EffEll
Mitglied

Lade sie auf directupload.de/ hoch und teile hier den Direktlink. Pro Kommentar nur einen. Mehrere kann man aus der App heraus nicht öffnen. Und nehme den unteren, mittigen Hotlink. Der ist werbefrei

Dada
Mitglied
bander06
Mitglied

Sieht doch ganz gut aus. Schönen Urlaub gehabt? 😀

wpDiscuz