Neues Microsoft-Patent zeigt kein Surface Phone, sondern das Lumia 650

21

microsoft-surface-phone-lumia-650

Ein kürzlich aufgetauchtes Microsoft-Patent sorgt derzeit für Aufsehen und zwar nicht, weil es selbst wirklich spannend ist, sondern, weil sehr reißerische Schlagzeilen damit produziert werden. Begonnen hat alles mit einem Missverständnis.

Wenn Apple-Blogs über Windows Phones schreiben

Die Seite Patently Apple sucht regelmäßig nach neuen Patentanträgen von Apple und berichtet darüber, wenn etwas Interessantes gefunden wird. Nun ist man dabei offenbar über ein Smartphone-Patent von Microsoft gestoßen und hat ebenfalls darüber berichtet. Wie schwer kann das schon sein? Die Headline enthält den Begriff „Surface Phone“ und der Autor vermutet, dass das Patent womöglich eine Design-Studie dessen ist. Außerdem sei sogar wahrscheinlich, dass dieses Surface Phone auch Stiftunterstützung bieten werde. Das wäre natürlich naheliegend und als Autor eines Apple-Magazins muss man die Lumia-Geräte natürlich nicht zwingend kennen.

Jeder Fan, der allerdings einen Blick auf dieses Patent wirft, wird schnell erkennen, dass es sich hierbei wohl eher nicht um das mystische Surface Phone handelt, zumindest, solange Microsoft dieses Gerät nicht in das Gehäuse des Lumia 650 gießen will. Hinter dem 3,5mm Audio-Ausgang vermutet der Apple-Blog, einen Slot für den Surface Pen anstatt einer ganz traditionellen Kopfhörerbuchse. Der ganz offensichtliche MicroUSB-Port könne auch als Kopfhöreranschluss dienen, heißt es in dem Bericht, der sich nicht wirklich überzeugend liest.

Definitiv kein Surface Phone

surface-phone-pen-slot

Wir denken jedoch, es ist ausnahmsweise ganz einfach so, wie es auf den Bildern auch aussieht. Das Patent beschreibt eine Designstudie des Lumia 650. Dem Autor ist hier eher kein Vorwurf zu machen, wenn man sich vor einem solchen Bericht natürlich hätte besser informieren können. Windows Phone-Geräte sind für die meisten Nutzer kaum wahrnehmbar und daher wird auch der Autor das Lumia 650 schlichtweg nicht gekannt haben. Als Windows-Magazin muss man das wissen und daher haben wir hier natürlich leichtes Spiel.

Interessant wird in den nächsten Tagen aber, ob die deutsche Fachpresse auf dieses Thema aufspringt oder nicht. Der Bericht von Patently Apple ist, wenn man es weiß, natürlich etwas ironisch zu lesen, aber bei vielen Fachjournalisten fällt uns tatsächlich schwer zu schätzen, ob ihnen eine gute Schlagzeile so viel wert ist, über den Informationsgehalt des Berichts hinwegzusehen.


via WindowsCentral / Quelle: Patently Apple

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

21 Kommentare auf "Neues Microsoft-Patent zeigt kein Surface Phone, sondern das Lumia 650"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
benniborg
Mitglied

mich irritiert da nur das wort „neu“. ein 650er patent wird wohl kaum neu eingereicht. haben die mal aufs datum geschaut? pfft…

stefiro
Mitglied

Was für ein Patent hätte das den sein sollen? Dass das von vorne bis hinten Ironie ist, merkt jeder Blinde, wenn er sich ein bissel mit der Szene beschäftigt… 😄

Landmatrose
Mitglied

Ironiepatent?

Ricco
Mitglied

Abgelehnt, gibt’s schon … 😂

lars7861
Mitglied

Ich würde eher sagen die neuen Bilder zeigen das Lumia 640. Der 3,5mm Audio-Ausgang steht beim 650 nämlich NICHT hervor wie auf Bildern zu sehen ist. Auf den Bildern oben steht dieser am oberen Rand etwas hervor und gehört somit dem 640.

Gorbowski
Mitglied

Mikrofon- und Lautsprecherloch sprechen ebenfalls für das 640.

tibor
Mitglied

Dabei ist doch auf den ersten Blick zu erkennen, dass die Kameralins bzw. der Blitz viel zu klein ist für ein High-End-Gerät.
Wenn man die Öffnung für den „Pen“ anschaut fällt ja auch gleich auf das da eine vertiefung fehlt um den vermeintlichen Stift raus zu pulen.
Also sicher ironisch gemeint gewesen und der rest der (Ab-)Schreiberlinge geht auf ClickBait.

Hesti
Mitglied

Vor allem das ist eindeutig ein Micro USB Port. Also wenn Microsoft beim Surface Phone USB C abschafft wäre das ein mega Fail

MaxxerOnTour
Mitglied

Apple Redaktion… Muss man noch mehr zur ‚Qualifikation‘ sagen?

divinior
Mitglied

Kaum hat apple keine 3,5mm klinke mehr wissen sie nicht mal mehr wie man normale Kopfhörer anschließt 😂

Basti
Mitglied

Dachte ich mir auch nur 😂

L_M_A_O
Mitglied

Das sind halt echte Apple Jünger xD

hinni1996
Mitglied

Ist schon schiefgegangen. WindowsUnited hat schon einen Clickbait Artikel daraus gemacht

trveCharon
Mitglied

Wo ist denn da bitte der Clickbait? Die Überschrift lautet „Angebliches ‚Surface-Phone‘-Patent aufgetaucht“. Der Artikel ist wie üblich bei dem Thema kritisch und drunter 44 Kommentare. Ist schon heftig…

trveCharon
Mitglied

Ich hätte sogar eher noch das 640er im Verdacht gehabt. 🙂
Fehlender Kopfhöreranschluss? Wenn MS das nachmacht… 😅

1u21
Mitglied

Für W10M ist 3,5mm Klinke Pflicht 🙂

divinior
Mitglied

Zwei idioten ein gedanke😆😎

lucker1896
Mitglied

Apple-Jünger kennen den klassischen Klinkenanschluss ja gar nicht mehr… 😉

Ricco
Mitglied

+1

backpflaume
Mitglied

Danke danke danke!

wpDiscuz