Betrifft nicht Windows Phone: Ältere LinkedIn-Apps werden am 15. Januar eingestellt

10

Update: Wie LinkedIn nun in einem Statement erklärt hat, betrifft die Einstellung der älteren Apps nicht die Anwendung für Windows Phone. Die Email wurde versehentlich auch an Besitzer von Windows Phones ausgeschickt, war jedoch nur für Android- und iOS-Nutzer älterer Apps gedacht. Das ändert zwar nichts an der Qualität der vorhandenen Windows Phone-App, jedoch ist die Signalwirkung nicht jene, dass selbst ein Microsoft Dienst die mobile Plattform komplett aufgibt. Wir selbst haben zwar auch gedacht, dass die mobile Windows-App gemeint ist, da wir die Mail ebenfalls erhalten haben, jedoch wollten wir uns nicht an den reißerischen Headlines beteiligen, welche sich nun schließlich doch als falsch herausgestellt haben. Also: Die LinkedIn Windows Phone-App wird nicht eingestellt, besser macht sie das aber auch nicht.

Ursprüngliche Meldung:

LinkedIn für Windows Phone hat schon seit sehr langer Zeit keine Updates bekommen und zahlreiche Funktionen fehlen in der Anwendung. Nun hat das Unternehmen offiziell bekanntgegeben, dass man ältere Versionen der App, darunter vermutlich auch jene für Windows Phone, ab dem 15. Januar einstellen wird. Microsofts mobiles System wird zwar nicht namentlich erwähnt, ist jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit auch gemeint, denn die Anwendung hat im Gegensatz zu jenen für Android und iOS nie ein Upgrade bekommen.

Stattdessen wird den Nutzern empfohlen, auf die iOS- und Android-Apps umzusteigen. Ab dem 15. Januar wird die Anwendungen Pop-Ups anzeigen, welche die Nutzer zum Upgrade auf eine neuere Version animieren soll.

Wirklich überraschen würde uns diese Meldung nicht, wenn LinkedIn seit Ende letzten Jahres nicht zu Microsoft gehören würde. Die App wurde, wie bereits erwähnt, seit Jahren nicht mit einem einzigen Upgrade versorgt und es mangelt ihr an zahlreichen Funktionen. Da das Unternehmen nun aber ein Teil von Microsoft ist, hätten Windows-Nutzer erwarten können, dass auch die Anwendung aufgefrischt wird. Pläne diesbezüglich hat man bislang nicht genannt, jedoch wurde eine LinkedIn-App für Windows 10 zumindest einmal von Microsoft erwähnt.

Wer also LinkedIn regelmäßig nutzt, kann zukünftig nur noch auf die mobile Webseite ausweichen. Jene, die aber den Dienst verwenden, dürften das ohnehin bereits tun. Einzig die Signalwirkung, die diese Einstellung der App hat, ist unerfreulich.


Quelle: WindowsCentral / mspu

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta". Aktuelles Projekt: http://selbstständig-machen.at/

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Betrifft nicht Windows Phone: Ältere LinkedIn-Apps werden am 15. Januar eingestellt"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Simon
Mitglied

Zum Glück stampft Microsoft die App nicht ein, wäre schade um diese vorzügliche App gewesen

stefiro
Mitglied

What? Vorzüglich? Was isn dann bei dir lausig?😜

rolin
Mitglied

Wäre eine schwache Leistung. Warten wir mal ab. Das ist man auf dieser Plattform gewohnt…

L_M_A_O
Mitglied

Was MS mit Skype getan hat, kann man MS alles zutrauen.

gast
Mitglied

Ja, das war ein Verbrechen gegen die Intelligenz.

apprio
Mitglied

Was meinen sie?

L_M_A_O
Mitglied

Skype Kauf-> WP7 App erscheint (mehr schlecht als recht), welche mit erscheinen von WP8 eingestellt wird (alle WP7 Nutzer werden einfach abgeschrieben). WP8 App von Skype wird nun auch eingestellt (alle WP8.X Nutzer werden einfach abgeschrieben). Gibt nur noch eine W10M Version (in einer Alpha Version…) => Ein Trauerspiel, bei dem man die Lust verliert freiwillig das Produkt zu nutzen… Deswegen nutze ich auch möglichst kein Skype mehr.

unter
Mitglied

Vielleicht kommt da was in Zusammenhang mit Cortana. Man kann ja bereits jetzt sein LinkedIn Konto verknüpfen.

getreidekuchen24
Mitglied

Bin mir ziemlich sicher das da was neues Kommt.

Nur leider macht Microsoft es wie immer und Stampft das alte ein bevor es das neue gibt und ohne etwas neues anzukündigen.

chris0cross
Mitglied

Geil, hab mich gestern Abend angemeldet… Aber die Suche auf der mobilen Seite funktioniert auch nicht (zumindest nicht im Edge auf dem Lumia). Man kann nichts eingeben… 😑

wpDiscuz