Beam-App wird für ausgewählte Xbox Insider ausgerollt

2

Microsoft hat gestern angekündigt, dass die Beam-App für einige Nutzer der Xbox Insider Preview ausgerollt wird. Nachdem das Streaming auf Microsofts Plattform seit Anfang Februar möglich ist, können damit Streams auch betrachtet werden.

Dazu müssen Xbox-Nutzer in Zukunft nicht mehr den Webbrowser nutzen, sondern können über die neue Beam-App direkt auf den Dienst zugreifen. Damit können sie selbstverständlich fremde Streams betrachten, aber auch chatten und interagieren. Neue Streams können ebenfalls gefunden werden.

Microsoft hat sich außerdem einige Partner ins Boot geholt, welche zukünftig professionelle Streams auf Beam anbieten werden. Einer davon ist ProperProductions, welcher zwischen 20 und 21 Uhr unserer Zeit täglich auf Beam live streamen wird. Weitere Partner sollen ebenfalls mit dabei sein, jedoch wurden bislang keine konkreten Details seitens Microsoft genannt.


Quelle: Xbox

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at „beta“.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Beam-App wird für ausgewählte Xbox Insider ausgerollt"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Dustynation
Mitglied

Bin ja neugierig. Auf meiner Xbox zögere ich allerdings mit den Insider Builds auf meiner One 🙈
Bin mal auf das Creators Update gespannt 😁

Iv Placebo vI
Mitglied

Ich finde das letze update großartig.

wpDiscuz