HP Spectre x360: Neue Firmware bringt Stiftunterstützung, Stylus-Bundles kommen im März bzw. April

3

Das HP Spectre x360 ist unserer Meinung nach das beste 13-Zoll Convertible-Notebook, das man derzeit für Geld kaufen kann. Es ist kompakt, besitzt ein hochwertiges Design, gute Hardware sowie Eingabegeräte. Bei Letzteren fehlte jedoch eine Komponenten und zwar die Stiftunterstützung, welche das Tüpfelchen auf dem i gewesen wäre.

HP hat nun in den USA bei Best Buy still und heimlich den Verkauf einer „Variante“ gestartet mit Stiftunterstützung, wo ein HP-eigener Wacom Stylus mitgeliefert wird. Die Geräte mit Stift sind etwas teurer, sind aber genauso ausgestattet und sehen auch aus wie die bisherigen HP Spectre x360 Notebooks. Sind es also im Prinzip dieselben Geräte?

Neue Firmware bringt Stiftunterstützung

Als wir bei HPs Pressestelle das erste Mal nachgefragt haben, hieß es, nein, die Geräte seien nicht gleich. Man wies uns ausdrücklich darauf hin, dass der Stift lediglich mit den neuen Modellen kompatibel sei. Nach kurzer Recherche konnten wir diese Aussage allerdings widerlegen, denn auch die 2016 verkauften neuen Modelle haben einen Digitizer integriert. Die Firmware muss dafür einzig und allein aktualisiert werden. Wer die neueste BIOS-Version installiert hat, kann mit dem HP Spectre x360 auch  einen Stift bedienen, egal, ob es die neue oder die alte Variante ist. Wir haben daher nochmals HP darum gebeten, diese Informationen zu prüfen.

Der folgende Link leitet euch zur offiziellen Support-Seite von HP, wo ihr den Modellnamen eures Geräts eintragen und nach neuer BIOS-Firmware suchen könnt. Sofern ihr plant, einen Stift zu nutzen, ist dieser Schritt unbedingt erforderlich.

HP BIOS-Updater herunterladen

Varianten mit neuer Firmware ab März auf dem Markt

Die neuen Geräte werden zumindest in Österreich ab März auftreffen und ab April dieses Jahres wird es auch HP Spectre x360-Bundles mit Stift geben. Für Deutschland und die Schweiz dürften ähnliche Daten gelten. Zu den Preisen liegen uns bislang keine Informationen vor, jedoch dürften sie sich etwa bei den amerikanischen Preisen ausrichten.

HP Spectre x360 Hands On

HP

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at „beta“.

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "HP Spectre x360: Neue Firmware bringt Stiftunterstützung, Stylus-Bundles kommen im März bzw. April"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
TT2017
Mitglied

@albert-Jelica
Habe mit Interesse den Bericht zur Stiftunterstützung der Spectre (late 2016) bzw. W Modelle bei Firmwareupdate gelesen.
HP sagt immer noch etwas anderes. Hat dieser Bericht immer noch Bestand? Welche Firmwareversion (Bios) wurde denn installiert? Ist eurer Recherche nach auch ein N-Trig Digitizer verbaut? Welcher Active Pen wurde benutzt? Sollte es mit einem HP Active-Stift für die aktuelle Spectre AC Reihe (1MR94AAN) deinem Versuch nach auch bei der W Reihe funktionieren? Infos wären super! Danke!

cabV12
Mitglied

Gute Nachrichten 🙂

Und Albert: konnte das HP x360 auch im längeren Gebrauch überzeugen?

fredi_830
Mitglied

Früher wollte ich immer ein Elite x360 haben… Wurde dann aber ein SP4 😉

Stiftunterstützung ich natürlich super, wenn die Qualität stimmt. Der vom Dell Venue 8 Pro hatte es ja nicht so drauf…

wpDiscuz