Windows 10 Mobile-Bug ermöglicht Zugriff auf Systemdateien

7

Einige interessante Fehler haben sich in der jüngsten Entwicklung in Windows 10 Mobile eingeschlichen. Nachdem kürzlich bekannt geworden ist, dass Fotos eines Nutzers auch ohne Entsperren des Bildschirms angezeigt werden können, eröffnet ein anderer Fehler die Möglichkeit, auf Systemdateien des mobilen Betriebssystems zuzugreifen.

Wie Nutzern aufgefallen ist, wird nach dem Speichern eines Bildes aus dem Browser eine Benachrichtigung geschickt, woraufhin das heruntergeladene Foto in der Datei Explorer-App angezeigt wird. Wenn ihr nun lange auf das Bild drückt und Verschieben nach auswählt, dann im Hamburger-Menü dieses Gerät klickt und die Operation durch Drücken des X abrecht, werdet oben den vollen Pfad beginnend mit Main OS sehen. Drückt nun den Pfeil nach oben so lange bis ihr zu den Systemdateien gelangt und könnt dort auf Erkundungstour gehen.

Ihr werdet beispielsweise einen Program files (x86)-Ordner finden, der allerdings kein Hinweis auf Windows 10 ARM ist, sondern ein Überbleibsel aus dem Desktop-System, dessen Name wohl aufgrund zahlreicher Verweise nicht geändert wurde. Wer WhatsApp Backups lokal gespeichert hat, wird diese ebenfalls unter den versteckten Systemdateien finden und zahlreiche andere Dateien.

Microsoft hat diesen Fehler in Windows 10 Mobile Build 15031 bereits behoben, allerdings nur, indem die Benachrichtigung, die beim Speichern einer Datei aus dem Edge-Browser immer kommt, keine Funktion hat und euch nicht mehr zur Dateimanager-App weiterleitet. Das Problem ist damit zwar nicht gelöst und ein Feature geht dadurch im Prinzip verloren (wieso dann noch die Benachrichtigung?). Es bleibt zu hoffen, dass diese Lösung nur provisorisch ist.


via reddit

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Windows 10 Mobile-Bug ermöglicht Zugriff auf Systemdateien"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Platsch
Mitglied

Bei mir wird „verschieben nach“ gar nicht angeboten

gast
Mitglied

Du hast wunderschöne Fingernägel Albert. 😗

😁

Landmatrose
Mitglied

Das ist Alberts Handdouble. Seine Echten sind viel länger 😂.

spaten
Mitglied

Nice!

EffEll
Mitglied

Früher konnte man ja einfach nach c: suchen und kam auch rein. Der Explorer ist übrigens auch ein Grund, weshalb Android für mich keine Alternative ist

L_M_A_O
Mitglied

Warum nicht? Gibt doch da sehr sehr viel Auswahl, man muss nicht den vom System nutzen. Da ist der Windows Phone eigene auch nicht der beste.

wpDiscuz