Übersetzer-App für Windows Phone 7 und 8 wird ab 30. April nicht mehr funktionieren

11

Microsoft hat heute angekündigt, dass die eigene Übersetzer-App für Windows Phone 7 und Windows Phone 8 schon ab dem 20. März nicht mehr unterstützt wird und ab dem 30. April dieses Jahres aus dem Windows Store entfernt wird.

Die aktuelle Windows 8.1-basierte Version wird allerdings weiterhin unter Windows Phone 8.1 sowie Windows 10 MObile funktionieren. Microsoft hat außerdem versichert, dass diese Version weiter Aktualisierungen erhalten. Nutzer sollten jedenfalls das aktuelle Update installiert haben und das System möglichst aktualisieren, sofern sie noch Windows Phone 8 verwenden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁 #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Übersetzer-App für Windows Phone 7 und 8 wird ab 30. April nicht mehr funktionieren"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
E4est
Mitglied

Gab es damals nicht irgendwelche Problemfälle, die nicht mal das Update auf 8.1 bekommen haben? Einer von den eher „kleinen“ WP Herstellern (Samsung, HTC, Huawei)?
Ist davon jetzt jemand etwas härter getroffen worden?

errezz
Mitglied

Ich hab mit der App ein Problem. Wenn ich sie brauche, bin ich normal im Ausland und habe kein Internet :/
429
429

sschhb
Mitglied

Vielleicht einfach die Offlineübersetzung benutzen?! Musst du dir nur vorher das entsprechende Sprachpaket herunterladen.

Gorbowski
Mitglied

Dummerweise gibt es zum runterladen nur deutsch englisch oder Fremdsprache englisch.

TylerDurden
Mitglied

Ein Dilemma. Aber ab Juni 2017 ist es ja zumindest in der EU mit Roaming vorbei.

spaten
Mitglied

Nur blöd, wenn man oft in der Schweiz ist…

Salamihirsch
Mitglied

In der Schweiz braucht man doch keinen Übersetzer.

erod
Mitglied

Der war gut … 😂

trveCharon
Mitglied

Ich dachte grad beim lesen der Überschrift schon: „Juhu, wieder eine weniger und ne nützliche noch dazu.“…
Zum Glück klärt der Artikel auf 😁

Tom Hedgehog
Mitglied

Wieso? Bereits die Überschrift klärt auf. 🙂

trveCharon
Mitglied

Wenn man richtig liest, ja…

wpDiscuz