Erste Hinweise auf Messenger Day-Feature in Windows 10 Mobile-App gesichtet

22

Facebook hat erst kürzlich ein neues Feature für den Messenger ausgerollt, jedoch gibt es bislang keine Informationen, wann es in die Windows 10 Mobile-App Einzug halten wird. Messenger Day ist der neueste Versuch von Facebook mit Snapchat zu konkurrieren und praktisch gesehen ein exakter Klon von Instagram Stories.

Laut Facebook mache das Stories-Konzept, das Snapchat zuerst hatte, auch im Messenger Sinn, denn so kann bevor ein Gespräch angefangen wird ein Kontext hergestellt werden, der den Rahmen des obligatorischen Smalltalks erweitert. In den iOS- und Android-Apps ist das Feature bereits enthalten und wie bei Instagram können Sticker, Texte und Emoji hinzugefügt werden und auf den Bildern kann auch gemalt werden. Es können nur Fotos gepostet werden, die nicht älter als 24 Stunden und die veröffentlichten Bilder werden auch einen Tag lang für Freunde zu sehen sein.

In der Windows 10 Mobile-App des Facebook Messengers wurde nun ein erster Hinweis auf die Funktion gesichtet. Offenbar wird nach dem Versand eines Fotos durch die App empfohlen, dieses auch zu „deinem Tag“ hinzuzufügen, es also öffentlich mit Freunden im Messenger zu teilen. Wer beschließt das Foto freizugeben, kann es allerdings noch nicht posten, denn das Feature ist bislang nicht in die Windows Phone-App implementiert. Facebook scheint aber bereits daran zu arbeiten und ein weiterer Snapchat-Konkurrent schadet der mobilen Windows-Plattform definitiv nicht.

Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook Inc
Preis: Kostenlos

via mspu

Über den Autor

21 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at „beta“.

Hinterlasse einen Kommentar

22 Kommentare auf "Erste Hinweise auf Messenger Day-Feature in Windows 10 Mobile-App gesichtet"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Dustynation
Mitglied

Die Facebook-Apps werden immer größer und die Performance lässt zu wünschen übrig. Wir bekommen zwar allgemeine Features, die ein großteil der Welt nicht braucht. Windows spezifische Features wie das Anpinnen einzelner Profile / Seiten oder auch Gruppen aus dem Messenger, die Integration in den Kontakte-Hub oder Foto-Hub gibt’s bis heute nicht 😒 jedes Mal diese bescheidene Chronic-Sortierung, bei der die wichtigsten Sachen untergehen und nur Müll tagsüber als ständig aktuell und angesagt angezeigt wird …
Unter WP7 konnte man das alles schön mit dem System filtern. Das waren noch Zeiten 😑💭

summerof69
Mitglied

Da stimme ich Dir in allem zu! Dinge, die die Welt nicht braucht…

bander06
Mitglied

Mir erschließt sich nicht der Sinn des Ganzen. „Nach einem Tag gelöscht“ kann der Empfänger eh jederzeit mit einem Screenshot umgehen.
Aber, wer’s nutzen möchte- Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

fuchur
Mitglied

Umgehbar ist gar nicht so leicht… Beispiel screenshot: Einige apps können das zB erkennen und schicken eine info an den gegenüber oder unterdrücken die bildausgabe zu dem zeitpunkt, so dass man dann nur eine dunkle fläche hat, etc. Hilft aber alles nichts gegen das abfotographieren des bildschirms mit zB einem anderen smartphone oder einer kamera, etc.

liesy
Mitglied

Mir geht’s genauso. Kaum ein Mensch aus meiner WhatsApp-Kontaktliste macht diesen Trödel mit. Ich schätze ich bin zu alt…😉

RaBo
Mitglied

Ob mit Klo oder ohne, ich bin wohl auch schon zu alt für diesen Lebensstriptease auf niedrigem Niveau. Aber ich weiß, das Andere über FB und Co ihren eigenen Lebenswert definieren und ohne nicht mehr können.
2 Extreme, viele Varianten dazwischen und am Ende will jemand auch noch Geld verdienen……

TylerDurden
Mitglied

Ich mag zwar das Feature bei WA an sich, aber man sollte es auch auf permanent stellen können und nicht nur 24h frist.

wpDiscuz