Falsches Zubehör: Auch Lumia 950-Smartphones könnten explodieren

31

Wir haben kürzlich über unser Tipp-Postfach einen sehr interessanten Bericht unseres Lesers Oli lesen dürfen und zwar wäre sein Lumia 950 beinahe im Auto explodiert. Welche Umstände dazu geführt haben, wird aktuell vom Händler geprüft.

Er nutzte ein KFZ-Ladegerät von AKEY für den Zigarettenanzünder und hatte ein MirkoUSB-Kabel an eine iOttie-Handyhalterung mit kabelloser Qi-Ladefunktion verbunden. Während der Fahrt begann es plötzlich zu qualmen. Anfangs dachte er, dass das Lumia 950 den Rauch von sich gegeben hatte, doch nach kurzer Prüfung stellte er fest, dass die Smartphone-Halterung beinahe zu brennen begonnen hätte. Das Smartphone selbst war sehr heiß, berichtet Oli, und hat sich dadurch sogar verbogen. Das Gerät hat sich praktisch nach innen gewölbt, das Display ist an einigen Stellen höher und offensichtlich nicht gerade. In der Situation hat Oli den Akku entnommen und ihn auf einen Parkplatz geworfen, denn er fürchtete, er würde in seinen Händen explodieren. Er hatte Glück, dass er schnell reagiert hat und konnte so wohl einen größeren Schaden verhindern. Das Smartphone ist mit einem neuen Akku zwar noch funktionsfähig, allerdings durch die Hitze verformt.

Amazon hat sofort reagiert und prüft den Fall gerade. Der Händler ließ sich die defekte KFZ-Halterung direkt zuschicken und wird den Artikel daraufhin technisch überprüfen. Der Hersteller der Handyhalterung hat auf seine Anfrage bislang nicht reagiert und daher haben wir uns eingeschaltet und vor einigen Tagen eine Presseanfrage an den Hersteller geschickt. Eine Antwort steht noch aus. Jetzt wird es um die Produkthaftung gehen und wir sind gespannt, wie der Hersteller reagieren wird, sollte sich herausstellen, dass die KFZ-Halterung für den Schaden verantwortlich ist. Bekannte Fälle von brennenden Lumia-Smartphones gibt es bislang nicht.

Es kann natürlich ein Einzelfall sein, aber leider auch ein sehr Gefährlicher. Es zeigt jedenfalls, dass von explodierenden und zu heiß werdenden Smartphones durchaus eine Gefahr ausgeht. Aus dem Grund solltet ihr beim Kauf eures Zubehörs dringend aufpassen, welchen Herstellern von Zubehör für euer Smartphone ihr vertraut. Vor allem, wenn ihr das Smartphone nachts neben eurem Bett aufladet, solltet ihr darauf achten, auch das offizielle Netzteil möglichst lange zu verwenden. Allzu große Panik sollte man davor zwar nicht haben, aber ein Hinweis, dass es doch recht gefährlich werden kann, ist an dieser Stelle jedenfalls angebracht.

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta".

Hinterlasse einen Kommentar

31 Kommentare auf "Falsches Zubehör: Auch Lumia 950-Smartphones könnten explodieren"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
insi
Mitglied

Ich habe nun nochmal Kontakt zu Amazon aufgenommen, um den Sachstand bezüglich der Regulierung des Schadens an meinem Handy zu erfragen. Man verweist an den Hersteller der qi Halterung, der bislang noch immer nicht reagiert hat. Es ist zum Mäusemelken, ich sehe mich schon auf den Kosten für ein neues Handy sitzen bleiben.

fuchur
Mitglied

Wenn man benzin drüberschüttet und es anzündet hab ich das auch schon befürchtet ;). Ich denk mal, dass alles hochgehen kann, wenn die peripherie nicht die standards einhält, aber das ist einfach nicht der fehler des geräts sondern der peripherie.

Baer1305
Mitglied

Ich habe die Nokia 200 … oder ich glaube wir einen die gleiche im Auto schon beim l 930 und die geht auch l950 .

insi
Mitglied

Hi, es liegt definitiv am Ladegerät. Das Lumia war nur heiß, das Ladegerät hatte nen Schmorbrand.

RushOliver
Mitglied

Ich kann nur sagen das mein 950 mit der MOZO Schale (Schwarz mit imitierten Alurahmen) nicht mehr so lange am Stück filmen kann. Das 950 wird dann zu heiß und schaltet wegen dem zu heißen Akku auch mit einer entsprechenden Meldung die Aufnahme ab. Explodieren wird es also nicht, da es anscheinend sowas wie eine Sicherung gibt. Im vorliegenden Fall des Artikel, denke ich daher das es am Ladegerät lag.

Shitonandroid
Mitglied

Ja ich denke das Hard- und Softwaremäßig ne Sicherung verbaut ist, mein Lumia 640 hat sich letzten Sommer, obwohl es in ner Tasche war, die im Schatten lag wegen der Hitze abgeschaltet.

Corian
Mitglied

Also wir haben ein 30 Minuten Video von unserem Auftritt, keine Probleme

RushOliver
Mitglied

Die Abschaltung kam meist nach knapp 40 Minuten. Ohne Schale ging es länger. 😉 Wollte für YouTube noch eine weitere Perspektive fürs Simracing Rennen. Bin mittlerweile aber auf eine sehr günstige GoPro Kopie umgestiegen, damit sind Aufnahmen in einer Länge von 90 Minuten keinerlei Problem.

Enner
Mitglied

Gehen eigentlich die alten nokia kfz schalen beim 950er noch? 200 irgendwas wie die hießen, mit qi. Hat die wer noch im einsatz mit einem 950?
Hab die uralt nokia qi ladeplatte von mein 820, geht zumindest seit Jahren ohne Probleme mit dem 950xl.

insi
Mitglied

Der Nokia qi CarCharger geht nicht wirklich, die Ladespule sitzt für das 950 ungünstig. Es kommt zu keinem sauberen Ladevorgang, bricht immer wieder ab. Deshalb war ich auf die iOttie umgestiegen. Jetzt bin ich wieder auf der Suche und für Vorschläge offen.

lemm
Mitglied

Nutze den auch noch. Du musst den halter unten an der ecke ein wenig anknipsen und nach unten biegen dann passt das 950 gut

errezz
Mitglied

Musst auch drauf schauen wie viel Strom die liefern. Habe auf der Arbeit eine qi Station, die mir am USB Port mit 0,5A nichts bringt, am 1,5A Netzteil jedoch ziemlich warm macht.. (zumindest wenn ich Musik streame)

Und im Auto ist der Verbrauch mit Display an, GPS aktiv, Bluetooth verbunden, ständige Funkzellenwechsel etc nicht gerade niedrig…

just3042
Mitglied

Ich habe eine billige KFZ-Schale aus China im Einsatz, seit dem 920rr. Sie lädt auch hervorragend das 830 und das 950. Allerdings hab ich wiederum ein anderes Problem. Mein Akku (950) ist nach reichlich 1 Jahr absolut tot. Hatte ich in der Form noch bei keinem fragt und bin sehr enttäuscht… Selbst mein 920er, das Ich „Day one“ 2012 gekauft habe, hält noch 24 Stunden durch mit dem ersten Akku…

errezz
Mitglied

Akkuprobleme habe ich auch (2 mal Laden pro Tag, Gerät aus Oktober 2016). Allerdings liegt das bei mir an der aktiven Nutzung und dem Empfang. Dual Sim im quasi Funkloch saugt extrem.

2h Rad fahren inklusive Tracking, aber Gerät durchgehend in der Tasche: 5-10% Verlust

Ricco
Mitglied

Ja das selbe problem hab uch unser Zwischenzeit auch…allerdings verbraucht whatsapp beta 65%

arpo
Mitglied

Läuft bei mir problemlos. Auch mit der Variante von IKEA.

spaten
Mitglied

Hä? Ikea? Die bauen doch keine Halterungen fürs Auto… Ich kenne zumindest nur so Lampen und Tische…

naich
Mitglied

Die bauen jetzt auch Möbel mit QI.

bander06
Mitglied

AKAY und iOttie? Das klingt ja schon nach Qualität.

Dada
Mitglied

Das Foto mit der freihändig gehaltenen Wasserwage ist aber ein Gag, oder?

smb
Mitglied

Es geht um die Ebenheit! ✔

insi
Mitglied

Hey Albert, danke für den Artikel. Es war schon ziemlich übel, der Charger hat ordentlich gequalmt. Das Teil von Aukey wird nur geprüft um auszuschließen dass der iOttie eine zu hohe Eingangsspannung bekommen hat. iOttie hat bisher immer noch nicht auf meine Mails reagiert, schon schade. Übrigens: Ich hatte extra ein Markenprodukt gewählt, damit so etwas nicht passiert. Das Teil kostet immerhin auch über €60.

Landmatrose
Mitglied

Bitte sofort das Mirko-Kabel austauschen.😉

naich
Mitglied

Aber ich frag mich jetzt wo man so ein Mirko-USB Kabel bekommt 😂

Albert, du bist überarbeitet.

Ricco
Mitglied

Bei mir in der Nachbarschaft wohnt ein Mirko…. Vielleicht hat der ein USB-Kabel 😂😂

naich
Mitglied

😄

hajduk
Mitglied

Lieber das orginale kaufen!

Baer1305
Mitglied

Wahnsinn 😣 glück gehabt deshalb lasse ich mir das zubehör auch lieber was mehr kosten 😂

wpDiscuz