Neues Microsoft-Tool erleichtert den Wechsel von Mac auf Surface

1

Microsoft feierte im November seinen erfolgreichsten Monat in der Geschichte der Surface-Reihe und konnte sich damals den Seitenhieb auf Apples enttäuschendes neues MacBook Pro einfach nicht verkneifen. Hinter der Aussage, dass viele enttäuschte Apple-Fans immer mehr zum Microsoft Surface wechseln, dürfte aber tatsächlich etwas Wahres dran sein und daher hat Microsoft nun auch ein Tool veröffentlicht, das den Wechsel von Mac zu Surface erleichtern soll.

Mit dem Programm für Apples mac OS-Betriebssystem können Dateien, wie Desktop-Inhalte, Fotos, Dokumente und Downloads einfach auf Windows übertragen werden können. Nachdem ihr die gewünschten Ordner ausgewählt habt, müsst ihr nur noch ein Verzeichnis bzw. Laufwerk wählen, wo die Dateien abgespeichert werden sollen. Sämtliche Ordner, die ihr ausgewählt habt, werden dann in eine ZIP-Datei verpackt und können so mittels eines USB-Sticks oder einer externen Festplatte direkt auf euer neues Windows-Gerät übertragen werden. Die Funktionalität des Mac zu Surface-Assistenten ist nicht wirklich bahnbrechend, aber für Nutzer, die womöglich nicht wissen, wo sich die eigenen Dateien überall auf dem Dateisystem verstecken, kann dies womöglich durchaus eine große Hilfe sein.

Microsoft hat das Programm bislang noch nicht offiziell angekündigt, jedoch bereits eine eigene Seite mit einer Anleitung veröffentlicht. Auch das Tool kann bereits heruntergeladen werden und ihr findet es unter dem folgenden Link:

> Mac zu Surface-Assistenten herunterladen


Quelle: Twitter

Über den Autor

20 Jahre alt, Redakteur bei WindowsArea.de. You had me at "beta". Aktuelles Projekt: http://selbstständig-machen.at/

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Neues Microsoft-Tool erleichtert den Wechsel von Mac auf Surface"

Benachrichtige mich zu:
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Basti
Mitglied

Gefällt mir 😜

wpDiscuz