Microsoft arbeitet an Photosynth für Windows Phone

3

Aus mehreren, sich überlappenden Fotos ein Panoramabild machen? Das geht mit Photosynth (von Microsoft) besonders gut. Bewegen Sie einfach ihr Smartphone nach und nach über Ihr Motiv – schon nimmt Photosynth automatisch ein Bild nach dem anderen auf. Zum Schluss flickt die App alle zusammen. Der Clou: Außer 360-Grad-Fotos lassen sich auch interaktive Panoramen anfertigen. (Quelle: Chip.de)

Photosynth gehört zu den Apps, die Windows Phone Nutzer seufzen lassen. Der Grund liegt auf der Hand: Die von Microsoft entwickelte App wurde im April letzen Jahres für Apples iOS veröffentlicht, während eine Version für WP7 bis heute aussteht. Obwohl Mango mit neuen APIs aufwarten kann, schien sich bisher nichts in Richtung Photosynth für Windows Phone zu regen.

Nun ist schließlich ein Screenshot aufgetaucht, welcher Photosynth-Aufnahmen enthält, die mit Windows Phones aufgenommen wurden. Hierunter: HTC Radar, Samsung Focus S und das HTC HD7. Im besten Fall ist die App kurz vor ihrer Fertigstellung und wird vonseiten Microsoft auf dem Mobile World Congress 2012 vorgestellt. Hier werdet ihr näheres zu Photosynth erfahren, wenn dem tatsächlich so ist.

VIA

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments