Nokia: Wir brauchen ein noch günstigeres Modell, um mit Android konkurrieren zu können

0

Das Lumia 610 wurde erst neulich auf dem MWC 2012 als Low-Budget Windows Phone vorgestellt und Nokia schmiedet bereits neue Pläne. Obwohl das Einsteiger-Smartphone bereits zum günstigen Preis erscheinen wird, sagt Nokia nun, dass sie noch günstigere Modelle auf den Markt bringen müssen. Nur so könne man mit Googles Android konkurrieren. 

In einem Interview mit Pocket-lint sagte Nokia Vize Präsident Niklas, dass man die 100€ Marke erreichen müsse, um den günstigen Android Smartphones gefährlich zu werden:

Android ist in vielen Märkten bereits beim Preis in Höhe von  100€ angekommen, so dass wir trotz unseres Lumia 610 zum Preis von 189€ an einem noch günstigeren Einsteiger-Smartphone arbeiten müssen.

In Anbetracht des Umstands, dass Nokia im Februar eine Verlagerung der Produktion nach Asien (wir berichtetenankündigte, ist das Erreichen des selbst gesetzten Ziels sehr wahrscheinlich.

VIA

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.