Microsoft Roadmap gibt Aufschluss über Windows Phone, Internet Explorer 10 & Co.

0

Mary Joe Foley von ZDNet wurde eine Microsoft Roadmap zugespielt, die ursprünglich für Microsoft Geschäftspartner gedacht war. Der Screenshot ist vom 22. Dezember 2011 und verrät Informationen darüber, wann Microsoft neue Versionen des Internet Explorers, von Office und Windows Phone plant.

Wenn auch die Dokumente von Dezember stammen, ändert dies nichts daran, dass sich daraus Termine für neue Programmversionen ableiten lassen. Demzufolge könnte der Internet Explorer 10 schon in Kürze veröffentlicht werden. Dagegen ist mit einer Veröffentlichung von Office 15 wahrscheinlich erst im kommenden Jahr zu rechnen.

Weniger konkrete Informationen liegen bezüglich Silverlight und Microsofts mobilem Betriebssystem „Windows Phone 7“ vor. Während keine neue Version von Silverlight in Aussicht ist, verrät die Roadmap im Hinblick auf WP7 lediglich eine künftige Investition im Jahr 2012. Damit könnte das kommende große Apollo Update gemeint sein, da es aufgrund des neuen Kernels tatsächlich eine wichtige Investition für die Zukunft darstellt.

Abschließend lässt sich der Grafik entnehmen, dass wir künftig von einem jährlichen Updatezyklus ausgehen können. Kritiker werden einbringen, dass es sich hierbei um einen zu trägen Zyklus handle. Dem lässt sich jedoch entgegenhalten, dass es letztlich auf die Größe des Updates ankommt. Sollten kommende Updates den Umfang haben, den wir Windows Phone 8 (Apollo) unterstellen, wird die Kritik ins Leere laufen. Was denkt Ihr darüber?

(Danke für den Tipp Markus L!)

VIA

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.