NewsWindows 8

Windows 8: Intels Checkliste für das Metro-Betriebssystem wird bekannt

Intel hat eine Liste der eigens geplanten Windows 8 Tablet Spezifikationen während einer Konferenz in Bejing vorgestellt. So wird zum Beispiel ein Atom Z2760 „Clover Trail“ Chip zum Einsatz kommen; hierbei handelt es sich um einen Zweikern-Prozessor mit „Burst Mode“ und „Hyperthreading“. Letzteres erlaubt Zweikern-Prozessor in gewissen Situationen wie Vierkern-Prozessoren zu agieren. Intels Checkliste im Detail:

  • Zwei Basic Tablet-Designs: Die Tablets selbst lassen sich, wie von Intel vorgeschlagen, in 2 verschiedene Größen einteilen: Reine 10″ Tablets sowie 11″ Hybrid-Designs mit physischer Tastatur.
  • Akkulaufzeit: Mehr als 9 Stunden bei Nutzung. Ca. 30 Tage im Standby.
  • 3G/4G: Intel erkennt, dass es sich hierbei um Must-Have Features für Tablets handelt. Aufgrund dessen hat Intel die Wireless-Sparte eines Chip-Unternehmens (Infineon) gekauft.
  • Gewicht/Dicke: Unter 680 gramm. Zum Vergleich: Das iPad (3) hat ein Gewicht von 650 gramm. Des Weiteren wird eine Dicke unter 9mm zum Ziel gesetzt. Auch hier zum Vergleich: Das iPad (3) ist 9,4mm dick.
  • Sonstiges: NFC und Wifi-Direct.
Von einem Konzern wie Intel ist letztlich nichts anderes zu erwarten gewesen. Microsoft plant mit Windows 8 den ersten Schritt in den Tabletmarkt und Intel möchte von Anfang an dabei sein. Da beide Unternehmen in diesem Vorhaben gemeinsam stehen und fallen, sind Antizipation und Selbstkritik eine Grundvoraussetzung. Mit Windows 8 wird das Bewusstsein bezüglich Tablets ein neues sein, was wiederum einer zweiten Revolution des Tabletmartkes gleichkommen würde.
About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

Windows 10: CrowdStrike legt zahlreiche Unternehmen lahm

News

Apple, Nvidia, Anthropic nutzten YouTube-Videos für KI-Training ohne Erlaubnis

News

Neue Mail-App: Sogar Microsofts KI ist nicht überzeugt

News

Windows 11: Microsoft hebt Nutzerdaten "ungefragt" in die Cloud

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

2 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments