Nokia entfernt Skype für Windows Phone aus dem Marketplace, nur Lumia 610 betroffen

17

Nun folgen schlechte Nachrichten für die Nutzer des Nokia Lumia 610. Denn nachdem Skype zunächst auf der eigenen Website verlautbarte, dass Windows Phones mit 256 MB RAM (d.h. auch das Lumia 610) von der Skype App nicht unterstützt werden, verneinte Nokia  die mangelnde Unterstützung hinsichtlich des Lumia 610 (wir berichteten). Deshalb war es bisher möglich Skype auch für das Lumia 610 herunterzuladen und zu installieren – so weit, so gut!

Nun scheint Nokia es sich anders überlegt zu haben und entfernt Skype aus dem Marketplace (für das Lumia 610). Das aus dem Chinesischen übersetzte Statement diesbezüglich:

Nokia schätzt die Benutzerfreundlichkeit, die durch seine Produkte und Dienste gewährleistet wird. Obwohl Skype für Windows Phone auf dem Lumia 610 läuft, mussten wir nach eingehender Prüfung feststellen, dass die Benutzerfreundlichkeit nicht den Erwartungen von Nokia und Skype entspricht, sodass wir beschlossen haben, Skype nicht für den Einsatz auf dem Nokia Lumia 610 zu empfehlen.

In Zukunft werden Nutzer des  Nokia Lumia 610 nicht mehr in der Lage sein, Skype für Windows Phone aus dem Windows Phone Marketplace herunterzuladen. Allerdings wird Skype für Windows Phone weiterhin für andere Nutzer verfügbar sein.

Sicher ist Skype für Windows Phone (aufgrund fehlender Notifications etc.) selbst für Nutzer der Mid-Range und High-End Windows Phones nicht regelmäßig von Nutzen, schade ist die fehlende Unterstützung des Lumia 610 dennoch.

Was haltet Ihr von dieser Entscheidung?

VIA

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

17 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments