News

Der Windows Phone Marketplace umfasst nun über 100.000 Apps!

Heute hat AAWP bekanntgegeben, dass der Windows Phone Marketplace ihren Messungen gemäß mittlerweile über 100.000 Apps umfasst – genau genommen wurden 100.145 Apps eingereicht/veröffentlicht. Darüber hinaus werden folgende Informationen geäußert:

  • Windows Phone hat 20 Monate benötigt, um die 100.000er Marke zu knacken. Somit ist Windows Phone diesbezüglich schneller als Android (24 Monate), aber langsamer als iOS (16 Monate).
  • Im Mai 2012 wuchs der Marketplace um durchschnittlich 313 Apps pro Tag, wohingegen es im Mai 2011 lediglich 166 Apps pro Tag waren.
  • Windows Phone brauchte 14 Monate, um 50.000 Apps zu erreichen, dagegen aber nur 5 Monate, um die App-Anzahl auf 100.000 zu verdoppeln.
  • Gegenwärtig sind in Deutschland 69.153, den USA 77.450, England 72.933,  Frankreich 69.879, Spanien 66.361, Italien 68.180, Australien 70.036, Russland  55.052, Brasilien 47.453, Indien 69.771 und China 33.063 Apps verfügbar.
  • Die Mehrzahl der Apps ist auf Englisch (68.529), Französisch (5.627), Spanisch (4.401) und Italienisch (3.225)
  • 67% der Apps sind kostenlos, 10% sind kostenpflichtig (inkl. kostenloser Testversion) und 23% sind kostenpflichtig (ohne kostenlose Testversion). 61% der Apps kosten 0.99$ und 7.7% kosten 1.99$.
  • Anteil der Qualitäts-Apps (=solche, die 5 x oder öfter bewertet wurden) bleibt stabil bei 12% (USA) bzw. 8% (UK)

Nachdem der Windows Phone Marketplace nun endlich die 100.000er Marke überschritten hat, sollten die kritischen Stimmen, die sich insbesondere auf die „geringe Anzahl“ an Apps beziehen, endgültig nachlassen. Zwar war dies niemals ein stichhaltiger Kritikpunkt, da ein OS nicht ausschließlich an der Größe des Marketplaces gemessen werden kann und soll.

Wir zufrieden seid ihr mit den Werten und was könnte noch besser sein?

via: Smartphone7 Quelle: AAWP

About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

HP Statement zu fehlerhaften BIOS-Updates: Mehrere Modelle betroffen

News

Windows 11 24H2 Update: Microsoft startet finale Updates im Dev-Channel mit Build 26120.770

News

HP veröffentlicht fehlerhaftes BIOS-Update, bittet betroffene Nutzer zur Kasse

News

Windows 11 Build 26231: KI-Bearbeitung für Profilbilder und neue Dialogboxen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

3 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments