Website-Icon WindowsArea.de

Microsoft und deutsche Netzanbieter bringen Windows Phone Stores nach Deutschland

WMPoweruser will aus einer zuverlässigen Quelle erfahren haben, dass Microsoft und deutsche Netzanbieter sich in der Planung über die Umsetzung eines „Geschäft-im-Geschäft“ (store within store) Modells im Hinblick auf Windows Phone befinden. Mit anderen Worten: Windows Phone Stores in ausgewählten Ladengeschäften deutscher Netzanbieter werden in Kürze in Deutschland eingeführt.

Diese „Stores“ werden über fest zugeordnete Wände, Plakate, Hilfestellungen usw. verfügen, damit Käufer schnelleren und einfacheren Zugriff auf die Geräte haben. Die ausgewählten Ladengeschäfte sollen darüber hinaus eine besondere Behandlung erfahren sowie aufgrund einer Priorisierung als erstes mit Neuerscheinungen beliefert werden. Dies soll sie letztlich zuverlässige Standorte – vergleichbar mit Apple Stores – entstehen lassen, mit dem Unterschied, dass Microsoft nicht hohe Investitionen in die Ausweitung der Microsoft Stores nach Europa tätigen muss.

Es werden lediglich 4-5 Ladengeschäfte pro Netzanbieter das „Upgrade“ erhalten, wobei möglichst Standorte gewählt werden, in denen sich Windows Phone bereits sehr gut verkauft; was sicherlich sehr stark von der Motivation der jeweiligen Mitarbeiter abhängt. Außerdem wird erwartet, dass die Stores bereits im Juli umgesetzt sein werden und in den kommenden Wochen nähere Informationen diesbezüglich bekannt an die Öffentlichkeit gehen.

Was haltet ihr von diesem Schritt?

Die mobile Version verlassen