Nokias „Lumia Tower“ garantiert Nervenkitzel beim Rock am Ring Festival

3

Nokia läuft zur Höchstform auf und überrascht dieses Wochenende die Besucher des Rock am Ring Festivals mit dem Lumia Tower, welcher freien Fall aus 66 Meter Höhe verspricht. Zur Freude der Teilnehmer wird ihr Gesichtsausdruck während des freien Falles – mithilfe am jeweiligen Sitzplatz montierter Lumia Windows Phones – aufgenommen und jene Aufnahmen dürfen schließlich auf festem Boden ebenfalls über Lumia Phones via Facebok geteilt werden.

Nachdem Deutschland vonseiten Nokia lange Zeit im Hinblick auf aufsehenerregende Werbeaktionen vernachlässigt wurde, möchte der ehemalige Marktführer auch hierzulande nichts mehr dem Zufall überlassen. Wir meinen: Weiter so, Nokia!

Wie steht Ihr aufwendigen Werbekampagnen gegenüber – Geldverschwendung oder notwendige Investition?

Der Nokia Lumia Tower in Aktion

Nokia @Rock am Ring: Der Lumia Tower

Nähere Informationen diesbezüglich findet Ihr auf der Nokia Facebook Seite.

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Duncan
8 Jahre her

Werbung ist schon wichtig und notwendig, oft auch etwas kostenintensiver. Hier wird ein breites Publikum und damit die Zielgruppen gut angesprochen.

BSmale
8 Jahre her

Geld verschwändung denke Ich nich und Werbung is nie schlecht, wenn man dabei auch noch Spass ahebn kann gibt es keine bessere Werbung 😉

Maximilian
8 Jahre her

Soll gut sein sagt einer meiner Schulfreunde, der etra für Rock am Ring die schule schwänzt! 😛