Surface: Microsoft kündigt eigene Windows 8 Tablets an (Infos, Bilder & Videos)

24

Ähnlich wie Windows 1 die Maus benötigte, wollten wir Windows 8 eine eigene Hardware geben.

Spätestens nach diesen Worten wurde klar, worauf die heutige Ankündigung seitens Microsoft hinauslaufen wird. Endlich wurde den Spekulationen um die „große Ankündigung“ ein Ende gesetzt und die Teilnehmer am Event in Hollywood, Los Angeles sind mit Sicherheit nicht enttäuscht. Nach einem verhältnismäßig langen Anlauf, im Rahmen dessen zunächst die Hardware-Produkte Microsofts aus der Vergangenheit in einer Art Timeline dargestellt wurden, konnte schließlich die neueste Innovation aus dem Hause Microsoft vorgestellt werden: Surface.

Es handelt sich hierbei um 2 Tablets, von dem eines Windows RT und das andere Windows 8 Pro zum Betriebssystem hat (nähere Details, siehe unten). Die Highlights von Surface im Detail:

  • Software steht im Mittelpunkt: Surface verfügt über Full-Size USB-Anschlüsse und einem 16:9 Seitenverhältnis – der Industriestandard für HD. Die Kanten haben einen angenehmen 22° Winkel, so dass sowohl im aktiven- als auch im passiven Gebrauch die Software in den Vordergrund rückt.
  • VaporMg: Das Gehäuse von Surface wird mithilfe eines einzigartigen Verfahrens namens VaporMg (ausgesprochen Vapor-Mag) hergestellt. Dieses Verfahren stellt eine gelungene Kombination aus Material-Auswahl und Herstellungsprozess dar, welche Metall dergestalt formen lässt, dass letztlich ein „Luxus-Uhr ähnliches Gefühl“ aufkommen soll.
  • Integrierter Kickstand: Der VaporMg Ansatz ermöglicht auch einen integrierten Kickstand, welcher die Möglichkeit eröffnet Surface in eine passive Rolle zu versetzen – beispielsweise zum Betrachten von Videos, zur Nutzung der HD Front- oder Rück-Kamera etc. Der Kickstand ist da, sofern man ihn braucht und verschwindet, wenn nicht in Gebrauch. Aufgerudn der Dünne wirkt sich der Kickstand nicht negativ auf die Dicke oder das Gewicht von Surface aus.
  • Touch Cover: Das 3mm dünne (Multi-)Touch Cover vereint gleich mehrere Aufgaben ins sich. Es nutzt eine spezielle druckempfindliche Technologie und erkennt in Folge dessen Tastenschläge als Gesten, was ein schnelleres tippen als auf einer On-Screen Tastatur ermöglichen soll. Das Cover wird in zahlreichen lebhaften Farben erhältlich sein und lässt sich mit dem Surface über einen eingebauten magnetischen Stecker verbinden. Zudem erfüllt das Cover die Aufgabe einer Schutzhülle, was sie zum Multitalent macht. Alternativ lässt sich ein 5mm dickes Cover („Type Cover“) nutzen, welches über bewegliche Tasten verfügt und dadurch das traditionelle Tastaturgefühl vermittelt.

Wie oben bereits angeklungen ist, werden 2 unterschiedliche Modelle des Surface erscheinen. Während ein Modell mit einem (Nvidia-)ARM-Prozessor ausgestattet sein wird und Windows RT zum Betriebssystem hat, wartet die zweite Ausführung mit einem Intel-Core Prozessor der 3. Generation (Ivy Bridge) auf und wird in Verbindung mit Windows 8 Pro ausgeliefert.

Surface für Windows RT wird gleichzeitig mit Windows 8 erscheinen (erwartungsgemäß September), wohingegen das Windows 8 Pro Modell ca. 90 Tage später verfügbar sein wird (erwartungsgermäß zwischen November u. Dezember). Beide Geräte werden über Microsoft Stores in den USA und online Microsoft Stores käuflich erwerbbar sein (Quelle: Microsoft Pressemitteilung).

Surface für Windows RT

  • Betriebssystem: Windows RT
  • Gewicht (1): 676 gramm
  • Dicke (2): 9,3 mm
  • Display: 10,6″ ClearType HD Display
  • Verbindungen: microSD, USB 2.0, Micro HD Video, 2×2 MIMO Antenne
  • Produktivität: Office 15 Apps, Touch Cover, Type Cover
  • Praktikabilität: VaporMg Case & Ständer
  • Speicher: 32GB, 64GB
  • Spannung: 31,5 W-h

Surface für Windows 8 Pro

  • Betriebssystem: Windows 8 Pro
  • Gewicht (1): 903 gramm
  • Dicke (2): 13,5 mm
  • Display: 10,6″ ClearType Full HD Display
  • Verbindungen: microSDXC, USB 3.0, Mini DisplayPort Video, 2×2 MIMO Antenne
  • Produktivität: Touch Cover, Type Cover, Pen (Eingabestift) mit Palm Block
  • Praktikabilität: VaporMg Case & Ständer
  • Speicher: 64GB, 128GB
  • Spannung: 42 W-h

(1), (2): Maße und Gewicht der Geräte können aufgrund der jeweiligen Konfiguration und des Fertigungsprozesses variieren.

Microsoft sieht in den Surface Tablets scheinbar eine Art Referenz für Tablets mit Windows 8/Windows RT. So heißt es in der Pressemitteilung, dass die Gerätehersteller wie ASUS, Dell, Acer, HP, Lenovo etc. im Hinblick auf Ausstattung und Preis ähnliche Produkte auf den Markt bringen werden. Preislich sollen die Tablets mit anderen ARM-basierten Geräten konkurrieren können, was bisher die einzige Info bezüglich des Preises ist.

Es ist demnach nicht unwahrscheinlich, dass Systeme mit ähnlicher Hardware erscheinen werden, die jedoch unter dem Preis der Microsoft Tablet-Serie liegen werden. Man könnte Surface aufgrund dessen vielmehr als Ergänzung zu einem bestehenden Ökosystem sehen, anstatt es als Konkurrenzprodukt zu betiteln. Dem ersten Anschein nach wird Microsoft nach dem iPad die ersten konkurrenzfähigen Tablets auf den Markt bringen, die ein tiefgehendes Gesamtkonzept erkennen lassen.

Wie gefällt euch Surface und geht Microsoft den richtigen Weg?

   

VIA

Aufnahmen des Microsoft Events

VIA

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
24 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments