News

Windows Phone 8 SDK Preview offenbart weitere WP8 Details

Backup

Mit Windows Phone 8 wird es endlich erweiterte Backup-Funktionen geben. So kann man nun auch einstellen, was in der Cloud gespeichert werden soll. Dabei kann man Einstellungen, Apps, Nachrichten, Fotos und Videos sichern.
Bei der Einstellung „App List“ muss es sich aber nicht zwangsläufig um die Apps selber handeln, sondern möglicherweise nur, welche Apps installiert worden sind. Eine ähnliche Funktion gibt es mit Windows Phone 7 bereits; dort werden aber noch alle Apps aufgeführt, auch wenn man sie bereits deinstalliert hat. Außerdem wird es möglich sein, Musik, Videos und Bilder auf der SD-Karte zu speichern.

Bing Suche und Multimedia

Mit Windows Phone 8 wird auch die Bing suche verbessert sein. Neue Headlines (Schlagzeilen/Überschriften) sorgen für mehr Übersicht, ergänzt um die Ansicht von Theater und sonstigen lokalen Veranstaltungen.

Den Screenshots zufolge werden die Headlines wahlweise personalisiert sein, so dass Dinge, die Freunde über den Facebook- oder Microsoft-Account unternehmen, vorgeschlagen werden.

Auch im Hinblick auf Multimedia erwartet uns so einiges. Beispielsweise lassen sich Bilder im Bilder Hub drehen und schneiden, was sicher mittels unzähliger Apps bereits möglich ist, jedoch bisher nicht als Funktion ins OS integriert war. Weit praktischer dürfte die Möglichkeit sein, mehrere Bilder auf einmal auszuwählen – hoffen wir, dass diese Funktion auch an weiteren Orten im OS vorzufinden ist.

   

Des Weiteren wird die Tastatur um neue Emoticons erweitert sein:

Internet Explorer 10

Joe Belfiore stellte zwar bereits am 20.Juni den neuen Internet Explorer 10 für Windows Phone 8 kurz vor, doch nun gibt es weitere Detais. Im IE10 Mobile wird es möglich sein, die Appbar anzupassen.

Auf Windows Phone 7.5 ist es Standard, dass der Button unten links die „Neu laden“-Taste ist. Bei Windows Phone 8 kann man nun auch die Favoriten oder aber die Registerkarten auf diesen Button legen.
Mit der Funktion „Microsoft Data Sense“ kann man über einen Proxy die zu empfangende Datenmenge reduzieren. Außerdem kann man Cookies von bestimmten Webseiten und Apps blockieren.

Weitere neue Features

  • Updates kann man nun auch OTA (Over the Air) installieren, also über das Mobilfunknetz.
  • Einige Funktionen von „Smart Glass“ (wir berichteten) werden direkt  im OS integriert sein. So kann man sich direkt anzeigen lassen, was für Musik auf der Xbox gerade läuft.
  • Musik-Apps wird es nun möglich sein, Musik direkt in die Musikbibliothek hinzuzufügen. So machen 3rd Party Musik-Stores wie 7Digital und Nokia Musik endlich wirklich Sinn.
  • Zu guter Letzt wird es auch neue Akzentfarben geben, insgesamt sind es nun 20 (siehe Screenshot).

Fazit

Diese nicht abschließende Liste zeigt, wie wichtig die Anregungen der Nutzer für Microsoft sind. Windows Phone wird mit der kommenden großen Version (WP8) sehr breite Massen ansprechen und – sofern große Patzer vermieden werden – mit Sicherheit eine noch größere Konkurrenz zu iOS und Android, als es jetzt schon der Fall ist.

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Jannik, Lucas und Onur entstanden. Vielen Dank an dieser Stelle! 😉

Quellen: WMPoweruser, WPcentral

About author

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für Vergaberecht, IT-Recht und Datenschutzrecht.
Related posts
News

42% der Steam-Nutzer verwenden jetzt Windows 11

News

Microsoft äußert sich zu Update-Problemen mit KB5034765 und liefert Lösung

News

Windows 11 Moment 5 bringt neuesten Feature Drop und Neuerungen für EU-Nutzer

News

Windows 11 Insider können Android-Smartphone als Webcam nutzen

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

15 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments