News

Microsoft öffnet das neue Windows Phone Dev Center

Wir berichteten erst gestern darüber, dass der App Hub für circa 24 Stunden geschlossen wurde. Nun ist er wieder da als „Windows Phone Dev Center“ und funktioniert so gut wie nie zuvor. Die ewigen Ladezeiten gibt es nicht mehr und das Design wurde deutlich verbessert.
Rot ist nun die tragende Farbe und die ganze Seite wirkt deutlich lebendiger als vorher.

Auch einige neue Funktionen gibt es. So kann man nun alle Bewertungen aus allen Ländern auf einmal anzeigen lassen, was deutlich an Zeit spart. Außerdem stehen nun auch nur die Länder zur Auswahl zum Anschauen der Bewertungen, aus denen es auch wirklich Bewertungen gab – ein kleines, aber dennoch extrem nützliches Feature. Der Graph für die App-Downloads und -Crashs wurde auch überarbeitet. Fährt man nun mit dem Mauszeiger über ihn, werden direkt die Details für den gewählten Tag angezeigt.

Außerdem fällt auf, dass es Graphen zu In-App-Käufen gibt – diese funktionieren allerdings nur für Windows Phone 8-Apps. Angegeben wird nun auch, für welche Auflösung die Apps entwickelt worden sind.

Genauer anschauen kann man sich das Dev Center hier. Außerdem lässt sich unter folgendem Link genauer nachlesen, was es mit dem In-App Purchase auf sich hat (engl.): App and In-App Purchase Reports.

About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Windows 11 bekommt Einstellungen-Seite zum Verwalten von verknüpften Geräten

News

Microsoft “testet” neue Startmenü-Werbung in Windows 11 ohne Kennzeichnung

News

Microsoft bringt wichtige Windows Explorer Funktion zurück

News

Microsoft blockt Startmenü-Modifizierungen mit Windows 11 24H2

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments