WhatsApp ist aus dem Windows Phone Marketplace verschwunden

16

Nachdem WhatsApp für Android bereits vor einiger Zeit Schlagzeilen machte, da sich der Nachrichtenverkehr mithilfe einer Android App namens WhatsApp Sniffer auslesen ließ, ereignet sich nun etwas Merkwürdiges im Windows Phone Marketplace. Aktuell befindet sich die App nicht mehr im Marketplace und ein Statement vonseiten dem Unternehmen hinter WhatsApp steht derweil aus. Bzgl. des WhatsApp Sniffers:

Seit einigen Monaten kennen die Macher von WhatsApp bereits einen kritischen Bug in ihrer Software. Mithilfe der Android-App “WhatsApp Sniffer” lässt sich nach wie vor der komplette Nachrichtenverkehr innerhalb eines WLAN-Netzes mitlesen. Der Grund hierfür ist einfach: alle WhatsApp-Nachrichten werden stets unverschlüsselt über das Internet verschickt. In offenen WLAN-Netzen stellt dies ein besonderes Problem da, weil Dritte, die im Besitz vom WhatsApp Sniffer sind, die Kommunikation anderer WhatsApp-User hier problemlos ausspionieren können.

Zudem Kritisierten die Tester der Computerbild, dass WhatsApp das komplette Adressbuch von den Smartphones der User auf die eigenen Server überträgt. (Quelle: Teledir)

Somit lässt sich nur über die Hintergründe spekulieren, doch möglicherweise weist die WP7-Version dasselbe Sicherheitsleck auf, wie die Android-Variante auf. Nutzerberichten zufolge wird WhatsApp nach einer langen Gebrauchsdauer sehr träge, was sich erst mithilfe einer Neuinstallation beheben lasse; somit auch eine Möglichkeit. Natürlich funktioniert die App weiterhin für diejenigen, die sie bereits installiert haben – es geht hier lediglich um das Verschwinden aus dem Marketplace. Wir halten euch auch diesbezüglich auf dem Laufenden.

(Danke für den Tipp Markus L)
0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

16 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments