Windows Phones mit ChevronWP7 Unlock werden „re-locked“

1

Vor über einem Jahr begrüßte Microsoft die Homebrew Hacking Community durch das Segnen eines preisgünstigen genehmigten Developer Unlock Service. Dies wurde sehr gelobt und löste um die 10.000 Verkäufe von Unlock-Codes für jeweils 9$ aus. Wir hatten bereits vor längerer Zeit davon berichtet, dass das Chevron Windows Phone 7 Projekt eingestellt werden soll.  Nun ist es so weit. Wer sein Smartphone über Zune mit dem PC verbindet, wird feststellen, dass sein Windows Phone wieder verschlüsselt („relocked“) wird.

In Zusammenarbeit mit Microsoft konnte das Chevron WP7 Team, eine einjährige App Hub-Mitgliedschaft für diejenigen zu bewerkstelligen, die ein Chevron WP7 Unlock gekauft haben, was jedoch von dem zuvor versprochenen lebenslangen Unlock noch weiter entfernt war.

Dies bedeutet, dass es nun keinen von Microsoft genehmigten Weg mehr gibt, sein Windows Phone freizuschalten, ohne dem Konzern eine hohe Summe an Details über die eigene Person durch das Registrieren im App Hub preis zugeben.

Mehr zu Chevron WP7 könnt ihr hier lesen.

VIA

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Interessiere und begeistere mich in meiner Freizeit für Gaming, Microsoft- und Android-Technik und Autos.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments