Damian Dinning: PureView ist mehr als 41 Megapixel

7

In den vergangenen Tagen brodelte die Gerüchteküche geradezu und es folgte ein Leak dem anderen. Unter diesen erregt insbesondere das Nokia Lumia 920 – dem zeitweise die Implementierung der PureView Technologie nachgesagt wurde – Aufsehen. Denn je mehr Bilder an die Öffentlichkeit geraten, umso unwahrscheinlicher erscheint es vielen Windows Phone Nutzern und -Interessierten, dass in diesem tatsächlich die PureView Technologie (sowie ein 41 Megapixel-Sensor) zum Einsatz kommen soll. Es wird dabei teilweise in Betracht gezogen, dass Nokia das Lumia 920 unberechtigt mit dem Namen „PureView“ auszeichnen werde, was einem Missbrauch des Namens gleichkommen würde.
Damit einhergehend entsteht teilweise bereits im Vorfeld des morgigen Nokia-Microsoft Events Enttäuschung, da augenscheinlich viele mit einem „echten“ PureView Windows Phone 8 Smartphone von Nokia gerechnet haben.

Abgesehen davon, dass der wahrscheinlich zum Einsatz kommende Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor (gleichgültig welche Variante) „nur“ Kameras bis 20 Megapixel unterstützt, haben wir bereits in der Vergangenheit in einem ausführlichen Bericht deutlich gemacht, dass hinter PureView mehr als nur eine große Megapixel-Zahl steckt. Diese Ansicht vertritt offensichtlich auch Nokias Kamera Experte Damian Dinning und teilt seine Meinung via Twitter mit dem Internet:

Wie bereits mehrere Male zuvor gesagt wurde, zählt nicht die Anzahl der Pixel sondern was man daraus macht.

Die Zukunft der Fotografie wie dahingegend ausgerichtet sein, wie man Pixel, Optik und Bildverarbeitung gemeinsam nutzt.

#PureView ist KEIN einzelnes spezifisches Feature oder Spezifikation.

Fakt ist, dass am Ende das Ergebnis zählen wird. Sollte Nokias PureView Windows Phone 8 Smartphone (sofern morgen ein solches vorgestellt wird) keine überzeugenden Bilder liefern, werden weder die Medien noch die Windows Phone Nutzer Nokia diesen Fehltritt verzeihen. Auch PureViews gute Reputation, die Nokia langsam aber stetig aufgebaut hat, würde nachhaltig geschädigt werden.

0 0 votes
Article Rating
Advertisements

Über den Autor

? Nerd. ☕ Kaffeejunkie. ⚖️ Hamburger Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutzrecht, außerdem Vergaberechtsanwalt.

7 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments