LG bestätigt, keine Windows Phones mehr zu entwickeln

4

Nachdem sich im Mai bereits ankündigte, dass LG das Windows Phone Geschäft verlassen werde, ruderte LG zunächst zurück und ließ verkünden, dass man sich zwar auf Android fokussiere, aber weiterhin Windows Phones entwickeln werde (wir berichteten). Als LG dann im Juni nicht als Windows Phone 8 OEM genannt wurde, blieb zumindest noch die Hoffnung, dass sie 2013 wieder ein Windows Phone veröffentlichen werden.

Doch diese Hoffnungen wurden nun auf dem Launch-Event zum Android-Phone Optimus G enttäuscht. Dort sagte Park Jong, der CEO von LG Mobile Communications, dass es derzeit „keine spezifischen Pläne für andere mobile Plattformen“ gibt. Park Jong betonte die starke Beziehung zu Google und sagte, dass das Unternehmen „starke LTE und UI Patente im Vergleich zu den Mitbewerbern“ habe und sich der aktuellen Situation im Patentkrieg bewusst ist, aber keine Bedenken hat.

Mit einem Anteil von nur 7% am Windows Phone Markt, wird LG wohl nicht besonders vermisst werden. Dennoch wäre eine noch breitere Auswahl an Geräten sicher vorteilhaft.

VIA

0 0 vote
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
kinglasex
8 Jahre her

Die können weg bleiben Ich kaufe nur eh das NOKIA Lumia 920 <3

axxlls
8 Jahre her

Ach was ist denn schon sicher in der Welt. Meinungen können sich ändern. Und das geht oft schneller als man denkt. Ich bin mir sicher, wird WP8 ein großer Erfolg, und nichts spricht dagegen, dann werden die LG- Strategen schneller ihre jetzige Meinung über Bord werfen als sie hoffentlich ihre Unterwäsche wechseln. Aber mal ganz ehrlich, LG ist nun nicht gerade mein Favorit in Sachen WP- Smartphone. Und auch sonst verschwende ich nicht gerade viel Gedanken an LG. da fallen mir ganz andere Hersteller ein. So schön es auch für den Wettbewerb wäre, wenn LG mitmischen würde, so wenig fehlt… Read more »

spiti
8 Jahre her

Kann ich sogar verstehen. Nokia setzt nun mal eine hohe latte, durch ihre intensive weiter/Entwicklung der eigenen apps. Den Aufwand ist schwer entgegenzuwirken mit mehreren Plattformen.

Blaubarschboy
Blaubarschboy
8 Jahre her

bin mal gespannt ob sie dabei bleiben… mich störts nicht, finde deren Phones ob Android oder WP nie besonders ansprechend.. aber gut, mehr Auswahl ist immer besser und treibt auch die Konkurrenz zu besserer Qualität.