WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

News

Q&A zum Nokia Lumia 820 gibt kleine Details preis

Nokia lud einige Blogger ein, den Projektmanagern des Nokia Lumia 820 einige Fragen zu stellen. Anwesend waren Tuuka Jarvenpaa und Camilla Lindman, beide leitende Projektmanager bei Nokia.

Dabei kamen einige interessante Informationen ans Tageslicht:

  • Das Nokia Lumia 820 unterstützt 64 GB microSD-Karten
  • Der Akku muss entfernt werden, damit die Karte gewechselt werden kann
  • Das verwendete Glas ist kein Gorilla Glas, aber soll kratzfest sein
  • Die „Snap-On“ Cover machen das Gerät sowohl zu einem Unibody als auch vielseitig (robuste Cover, optionales kabelloses Laden)
  • Die verwendete Kamera ist dieselbe wie beim Lumia 900, bringt allerdings neue Software, die „stark verbessert und neu“ sein soll
  • Nokia wird schauen, ob es möglich ist eine Uhr auf dem Bildschirm anzuzeigen, wenn sich das Gerät im Standby befindet
  • Nokia äußerte sich nicht dazu, ob zukünftige Geräte auch kabellos aufladbar sein werden
  • Nokia wird möglicherweise auch ein robustes Cover, das kabelloses Laden unterstützt, entwickeln
  • Die Akkulaufzeit soll trotz eines kleineren Akkus besser sein. Dies soll durch die verbesserte Energieverwaltung des Snapdragon S4 und Nokias Know-How erreicht worden sein.
  • Der Bildschirm des Lumia 820 ist ein Clearblack Display mit verbesserter Lesbarkeit bei Sonneneinstrahlung

Natürlich werden die meisten Enthusiasten zu dem größeren Bruder des Lumia 820, dem Lumia 920, greifen, aber besonders die Möglichkeit einer 64 GB microSD-Karte macht das Lumia 820 auch attraktiv. Wer sich noch einmal einen Überblick über die bisher vorgestellten Windows Phone 8 Geräte machen will, der kann dies hier anhand der Vergleichstabelle machen.

Quelle

About author

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.
Related posts
News

Apple iPhone 14: Wie beliebt sind die neuen iPhones wirklich?

News

Windows 10 KB5020683 bringt Windows 11 Upgrade-Option in die Einrichtigung

News

Surface Duo Besitzer dürfen bald auch die Software beta-testen

News

Windows 11: Optionales KB5020044 Update bringt wichtige Bugfixes für 22H2

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
4 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments