News

Data Sense – der integrierte Datenzähler in Windows Phone 8

Zugegeben: Ich hätte jetzt lieber ein paar Zeilen zu Jessica Alba geschrieben, aber so eine verantwortungsvolle Aufgabe überlasse ich mal lieber den erfahrenen Schreibern. Neben dem hübschen Star aus Hollywood hatte Microsoft heute bei der Vorstellung von Windows Phone 8 aber auch noch was anderes Nettes zu zeigen, was den Nutzer mindestens genauso erfreuen dürfte: Data Sense.

Hierbei handelt es sich um einen neuen Datenzähler, der dabei hilft, das Datenlimit und den Verbrauch im Auge zu behalten. Kennt man ja soweit auch schon z.B. von Nokia Counters. Neu bei Data Sense ist allerdings, dass Webseiten – sofern über den Internet Explorer 10 auf dem Smartphone aufgerufen – nun komprimiert werden und somit laut Microsoft bis zu 45% weniger Daten verbrauchen sowie die Ladegeschwindigkeit erhöhen sollen.


Nokia Zähler App

Ebenso können Netzwerkeinstellungen so eingestellt werden, dass diese sich automatisch verändern, sobald das monatliche Datenlimit erreicht wird, oder die Apps angezeigt werden, die den größten Datenverbrauch verursachen. Data Sense wird den Nutzer über Notifications und dem dazugehörigen Live Tile alamieren, sobald es auf das Datenlimit zugeht.

Haltet ihr dieses neue Feature für nützlich, oder braucht ihr Data Sense nicht? Und wie findet ihr eigentlich Jessica Alba?

About author

... unterwegs mit dem Lumia 920. Totally worth it!
Related posts
News

Avast: Privatsphäre-Apps sammelten Kundendaten — 16,5 Millionen Dollar Strafe

News

Microsoft PC Manager: Ein nützliches Tool für Windows 11?

News

Elon Musk findet heraus, dass Windows 11 einen Microsoft-Account erfordert

News

Windows 11 24H2 erfordert nun SSE4.2 und schließt weitere, alte CPUs aus

0 0 votes
Wie findest du diesen Artikel?
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

5 Kommentare
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments