Google muss Android-Event aufgrund eines Hurricanes absagen

17

Nachdem Microsoft vor einiger Zeit die Veröffentlichung von Windows Phone 8 zum 29. Oktober  festgesetzt hatte und Google im Anschluss daran für den gleichen Tag ein Android-Event ankündigte, müssen die Androiden das Event nun wieder absagen. Der Grund dafür ist der Hurricane Sandy, denn das Event sollte ursprünglich in einem Hafengebiet in New York stattfinden. Dieses liegt allerdings seit letzter Woche Freitag in einer Evakuierungszone und für das Aufsuchen einer neuen Location bleibt scheinbar nicht genügend Zeit.

So bedauerlich dieser Umstand für die Google-Fans ist, müssen die Medien sich zumindest nicht mehr zwischen beiden Veranstaltungen entscheiden. Ob das Event nachgeholt wird, steht noch nicht fest – es ist aber davon auszugehen.

VIA

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Interessiere und begeistere mich in meiner Freizeit für Gaming, Microsoft- und Android-Technik und Autos.

17 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments