Windows Phone 8: Microsoft stellt das Rooms-Feature vor

3

Bereits im September gab es Screenshots und erste Infos zum „Rooms“-Feature (wir berichteten), das in den Kontakte-Hub von Windows Phone 8 eingebaut sein wird, und heute stellte Microsoft dieses Feature offiziell vor. Dabei gab es allerdings nur wenige neue Informationen, da das meiste schon bekannt war.

Im Kontakte-Hub kann man nun verschiedene Räume anlegen, denen man z.B. Freunde hinzufügt. Standardmäßig ist der Raum Familie bereits angelegt und lässt sich mit Kontakten füllen. Mit diesen Kontakten hat man nun quasi ein privates soziales Netzwerk, das über einen Nachrichtenthread, Kalender, eine Fotogalerie und Notizen verfügt.
Als Beispiel für die Nutzung von Notizen wurde z.B. eine Einkaufsliste genannt. Außerdem soll das Rooms-Feature auch mit iPhones kompatibel sein. Allerdings wird nicht alles mit dem iPhone funktionieren, der Kalender aber auf jeden Fall.

0 0 votes
Article Rating

Über den Autor

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WindowsArea.de und Entwickler.

3 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments