WindowsArea.de jetzt neu im Dark Mode.

Allgemeines

Let the journey begin: Mein Umstieg auf das Nokia Lumia 920

Am Dienstag erhielt ich, nach langem Warten, mein Lumia 920 (in Rot, um die Frage danach gleich mal zu beantworten) und konnte mich nach getaner Arbeit ausgiebig damit befassen.
Für meine Freunde ist das unfassbar: Sebastian weg vom iPhone – kann das funktionieren? Bei jemandem, der so tief im Apple Ökosystem drin steckt? Meine ersten Eindrücke findet ihr nach dem Break!

Achtung: Dieser Artikel ist aus der Serie „Mein Ausflug aus dem goldenen Käfig“ und daher naturgemäß sehr subjektiv.

Ich brauche mir glaube ich nicht die Fingerspitzen wund tippen, um euch die Hardware des Geräts vorzustellen, denn die Hardware des Nokia Flaggschiffes wurde bereits ausgiebig getestet, bewertet und für gut genug befunden. Gut genug ist in diesem Fall untertrieben: Das Gerät läuft schnell, ist gut verarbeitet und ich für meinen Teil warte noch auf die ominösen „random reboots“.

Ich bin also nach Hause gekommen, habe das Handy ausgepackt, SIM eingelegt, angeschaltet, an den Rechner geschlossen und dachte YAY! Windows Phone App aufgemacht – ERNÜCHTERUNG! Synchronisierung von Emails, Kontakten und Kalendern wird nicht unterstützt! Das ist auf der einen Seite sehr, sehr, sehr ärgerlich, auf der anderen Seite allerdings auch nicht weiter wundersam, da Apple eigene Protokolle nutzt, für so ziemlich alles.

Eine Minute googlen brachte die erwartete Antwort: Ich benötige einen Googleaccount (hab ich!), um die gerade genannten (wirklich wichtigen) Dinge mit meinem Rechner zu synchen. Also das Adressbuch aufgemacht, mit Google gesyncht.. denkste. Passiert gar nüscht. Noch während ich schreibe, bin ich dabei das ganze zu fixen. Kalender hat gut funktioniert, Emails werden halt aus 3 verschiedenen Eingängen abgeholt.

Was wirklich sehr gut und erstaunlich schnell funktioniert hat, war die Synchronisierung von Musik (und Videos), auf dem 32 GB Gerät ist immerhin genügend Platz vorhanden. Musik also ausgewählt, und los. Wie am Schnürchen. Aber hey… was steht da in der Fehlermeldung? „iPhoto Bibliothek kann nicht gefunden werden“?

WELL NOW, THAT SUCKS BALLS!

Das Nokia schießt unglaublich gute Photos, warum wird mir der Umgang mit iPhoto verwehrt? (Wer Lösungsansätze hat, bitte mitteilen!). Das Programm hat mir immerhin beim ersten Anschließen gesagt, dass es die Library nicht findet, jedoch konnte nicht einmal eine Neuinstallation das Problem reproduzieren geschweige denn beheben. Dicker, fetter Minuspunkt!

Nach gut einem Tag der Nutzung kann ich aber sagen, dass ich bis jetzt meine liebsten iPhone Apps auch im Windows Store gefunden habe, was mir den Umstieg sehr erleichtert hat. Ich habe befürchtet, ich müsste Anfangs beide Geräte mit mir herumschleppen. Das Lumia gefällt mir sehr, erfüllt alle meine Erwartungen und sogar die besch…eidene Synchronisierung hat auch seine Sonnenseite: Ich bin gezwungen, meine Kontakte mal aufzuräumen. So viele doppelte Einträge, herrenlose Handynummern und so weiter. Ich melde mich wieder, wenn der Synch.. entschuldige wenn ich mit dem manuellen Hin- und Herschieben meiner vCards fertig bin.

Ihr seid gefragt – Tips bzgl. des Kontaktbuches? iPhoto? Anyone? Und wisst ihr Killerapps oder Dinge, die ich unbedingt ausprobieren muss?.

PS: Wie geil ist denn der Dubstep Remix vom Nokia Klingelton!

About author

Sebastian ist Softwareingenieur und kommt daher seltenst ohne allerlei Gadgets aus. Das Lumia 920, seine neueste Spielerei, zeigt, dass man auch ohne iPhone kann.
Related posts
AllgemeinesEditorialWindows 8

Windows 8 ist gestorben - ein Tribut zum Abschied

Allgemeines

Telekom vs o2: Wer hat das bessere Mobilfunknetz? Ein Experiment

AllgemeinesEditorial

Filehosting vs. Filesharing - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Allgemeines

WindowsArea.de wünscht ein frohes neues Jahr 2020!

0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
39 Comments
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments